Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lockdown in Nördlingen: Handel und Gastronomie gemeinsam im sinkenden Boot?

Lockdown in Nördlingen
18.01.2021

Handel und Gastronomie gemeinsam im sinkenden Boot?

Die Plakate der Aktion „Wir machen auf_merksam“ hängen auch in den städtischen Schaukästen am Marktplatz.
Foto: Susanne Vierkorn

Nördlinger Handel und Gastronomie weisen auf akute Notlagen hin. Mittlerweile hängen rund 70 Plakate der überregionalen Aktion "Wir machen auf_merksam".

Mit der überregionalen Aktion „Wir machen auf_merksam“ weisen Einzelhändler auf ihre Situation im Lockdown hin. 70 Plakate wurden in Nördlingen ausgegeben. Die Plakate hängen in den Schaufenstern im Einzelhandel, so eine Mitteilung des Stadtmarketingvereins „Nördlingen ist’s wert“. Man entdecke sie aber auch in Fenstern von Geschäften, die auf den ersten Blick nicht betroffen seien: Steuerberater, Autohäuser, Banken, Händler mit derzeit offenen Türen und in den Gebäuden der Stadtverwaltung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.