Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Minderoffingen: Warum über eine Bushaltestelle im Ries diskutiert wird

Minderoffingen
11.10.2021

Warum über eine Bushaltestelle im Ries diskutiert wird

So sah das provisorische Bushäuschen in Minderoffingen aus, bevor es wieder abgebaut werden musste.
Foto: Meyr

Plus Ein provisorisches Bushäuschen sorgte für Diskussion in Minderoffingen. Die Schülerinnen und Schüler müssen im Regen stehen, weil sich jemand beschwert hat.

Aufgrund einer Baustelle ist zurzeit die Dorfstraße in Minderoffingen gesperrt. Das wirkt sich auf den Schulbusverkehr im Dorf aus, die Bushaltestelle kann nicht angefahren werden. Um eine möglichst gute Alternative zu finden, hatte die Gemeinde gemeinsam mit dem Busunternehmen Schwarzer nach einer geeigneten Stelle gesucht und eine temporäre Bushaltestelle in der Nähe der Kreuzung Max-Pfau-Straße und Am Kapelle errichtet. Doch die Gemeinde musste das dortige Holz-Bushäuschen wieder abbauen lassen. Schülerinnen und Schüler stehen deshalb bei schlechtem Wetter im Regen, wenn sie morgens auf den Bus warten. Wo lag das Problem?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.