Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Möttingen: Kampfmittelräumdienst sprengt Handgranate in Möttingen

Möttingen
17.10.2020

Kampfmittelräumdienst sprengt Handgranate in Möttingen

In Möttingen ist eine Handgranate gefunden worden.
Foto: Polizei (Symbolbild)

Ein 65-Jähriger findet in seinem Garten eine Handgranate und informiert die Polizei. Während der Sprengung wurde der Bereich abgesperrt.

Ein 65-jähriger Möttinger hat am Freitagnachmittag die Polizei in Nördlingen verständigt, weil er in seinem Garten eine alte Handgranate ausgegraben hatte. Von der Polizei wurde daher eine Ingolstädter Firma des sogenannten Kampfmittelräumdienstes verständigt, die anrückte und die Granate vor Ort kontrolliert sprengte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.