Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Munningen: Autos stoßen bei Munningen zusammen

Munningen
16.08.2020

Autos stoßen bei Munningen zusammen

Die Polizei muss zu einem Unfall bei Munningen ausrücken. (Symbolbild)
Foto: Julian Leitenstorfer

Am Samstagabend ereignet sich auf der Staatsstraße 2221 ein Verkehrsunfall. Die Beteiligten haben Glück - der Schaden ist dennoch hoch.

Auf der Staatsstraße 2221 bei Munningen ist es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Autos zusammenstießen. Eine 20-Jährige fuhr zunächst die Hauptstraße in Munningen und wollte dann in die Staatsstraße in Fahrtrichtung Wechingen einfahren. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 58-jährigen Mannes, welcher die Staatsstraße in Richtung Oettingen befuhr. Nach dem Zusammenstoß verlor der 58-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte die Leitplanke. Alle Unfallbeteiligten wurden vorsorglich ins Krankenhaus nach Nördlingen eingeliefert. An ihren Fahrzeugen entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten der Polizei zufolge abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 17500 Euro geschätzt. (pm)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.