Newsticker

AKK gegen Ende der Maskenpflicht im Handel
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nach 30 Jahren: Bürgermeister Thum tritt 2020 nicht mehr an

Forheim

05.04.2019

Nach 30 Jahren: Bürgermeister Thum tritt 2020 nicht mehr an

Werner Thum ist bereits seit 1990 Bürgermeister der Gemeinde Forheim.
Bild:  Woerlen (Archivbild)

Der Bürgermeister von Forheim wird bei der kommenden Bürgermeisterwahl 2020 nicht mehr antreten. Wie Werner Thum seinen Schritt begründet.

Bei der Bürgerversammlung am Donnerstagabend verkündete Forheims Bürgermeister Werner Thum, dass er bei den Kommunalwahlen 2020 nicht mehr zur Wahl stünde. "Bei der Wahl im März 2020 werde ich nicht mehr antreten", sagte er im Gemeindesaal. Der Gemeinderat wüsste es schon länger, nun wolle er auch die Bürger informieren. "Es ist wegen des Alters. Ich werde jetzt 68 und ich mache es dann 30 Jahre lang", erklärte Thum. Es habe keinen Bürgermeister in Forheim gegeben, der den Job so lange gemacht habe: "30 Jahre sind genug."

Seit 1990 ist Thum Bürgermeister der Gemeinde. Gesundheitliche Probleme habe er nicht, ihm gehe es gut. Ein Nachfolger sei noch nicht im Blick. Die 35 bis 50-Jährigen sind Thum zufolge nun gefragt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren