Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Nördlinger OB: Schulen sollen Kinder möglichst nicht nach Hause schicken

Nördlingen
23.10.2020

Nördlinger OB: Schulen sollen Kinder möglichst nicht nach Hause schicken

Der Nördlinger Oberbürgermeister verlangt von städtischen Schulen, Schüler nur nach Hause zu zu schicken, wenn es die Corona-Regeln nicht anders erlauben.
Foto: Jochen Aumann (Archiv)

Plus Der Nördlinger Oberbürgermeister sorgt sich um die Diskussionskultur. Warum er Verständnis für Eltern hat, aber um Akzeptanz für Regeln wirbt.

Oberbürgermeister Wittner richtet einen Appell an die Grundschulen, Kinder nicht nach Hause zu schicken, wenn es im Rahmen der geltenden Corona-Regeln möglich sei. „Wir haben in Plänen nachgemessen, dass die Klassenzimmer in den meisten Fällen groß genug sind, um die Klassen nicht zu teilen“, betonte er im Gespräch mit unserer Redaktion.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.