Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Wenn Eltern ihre kranken Kinder in die Kita bringen

Nördlingen
02.03.2015

Wenn Eltern ihre kranken Kinder in die Kita bringen

Sind Kinder krank, müssen sie Zuhause bleiben, sagt der Nördlinger Kinderarzt Detlef Grunert. Er hat beobachtet, dass immer mehr Eltern ihr Kind dennoch in die Kita bringen.
Foto: dpa

Immer mehr Eltern bringen ihre Kleinen in die Kindertagesstätten, obwohl die Kinder nicht gesund sind. Ein Kinderarzt erklärt, warum das sehr gefährlich sein kann.

Dr. Detlef Grunert ist stinksauer. Eine Frechheit sei das, was manche Eltern tun, rücksichtslos und unverantwortlich, schimpft der Kinderarzt. Was den Nördlinger so ärgert? Immer mehr Eltern bringen seiner Meinung nach ihre kranken Kinder in die Kitas.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.