Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlingen: Zeugen gesucht: Unbekannter spannt dünnen Draht im Stadtmauerdurchgang

Nördlingen
28.07.2021

Zeugen gesucht: Unbekannter spannt dünnen Draht im Stadtmauerdurchgang

An einem Durchgang der Nördlinger Stadtmauer hat ein unbekannter Täter einen Draht gespannt. Die Polizei such nach dem Vorfall am Dienstag nach Zeugen.
Foto: Leonie Junghanns (Symbolbild)

Das hätte für Fahrradfahrer oder Kinder gefährlich enden können. Am Dienstag wurde in Nördlingen ein dünner Draht am Durchgang der Stadtmauer zwischen Alter Bastei und Frickhinger Anlagen gespannt. Passanten verhinderten Schlimmeres.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstag beim Durchgang durch die Stadtmauer, zwischen Basteigasse und Am Hohlen Schänzle, einen ca. 0,7 Millimeter starken Draht gespannt. Der Draht wurde an den Aufnahmeösen für die Stadttore in einer Höhe von etwa einem halben Meter gespannt. Zum Glück, so berichtet die Polizei, erkannten Fußgänger gegen 13.45 Uhr den Draht und warnten herannahende Radfahrer, so dass ein Unfall verhindert werden konnte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.