Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Nördlinger Hütte: Die Nördlinger Hütte soll den höchsten Gasanschluss Tirols bekommen

Nördlinger Hütte
16.07.2020

Die Nördlinger Hütte soll den höchsten Gasanschluss Tirols bekommen

Der DAV Nördlingen sucht für die Renovierungsarbeiten an der Hütte nach Unterstützern.
Foto: Helmut Kaumeier

Die Sanierungsarbeiten rund um die Nördlinger Hütte im Karwendel schreiten voran. Der DAV Nördlingen sucht noch nach Unterstützern.

Die Bauarbeiten für Ver- und Entsorgungsleitung zur Nördlinger Hütte, der höchstgelegenen Schutzhütte im Karwendel, sind im vollen Gange. In der Zwischenzeit hat sich der Bagger bis auf 2238 Meter hochgearbeitet. Etwa die Hälfte des insgesamt 3200 Meter langen Graben für Abwasserleitung sowie für die Strom- und Wasserversorgung gezogen, dabei muss eine Höhendifferenz von etwa 1000 Metern überwunden werden, informiert der DAV Nördlingen. Und wenn schon mal der Graben gezogen ist, werden Gas und Glasfaser noch mit verlegt. Die Hütte bekommt den höchstgelegenen Gasanschluss in Tirol und schnelles Internet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.