Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Oettingen: Frau wird an Fußgängerüberweg von Auto erfasst

Oettingen

11.09.2020

Oettingen: Frau wird an Fußgängerüberweg von Auto erfasst

In Oettingen ist eine Frau an einem Fußgängerüberweg verletzt worden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Eine 61-Jährige überquert am Donnerstagabend den Fußgängerüberweg an der Oettinger Straße Am Schloßbuck. Dann kommt es zum Unfall.

In Oettingen ist am Donnerstagabend eine Fußgängerin bei einem Unfall verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, überquerte die 61-Jährige gerade den Fußgängerüberweg an der Straße Am Schloßbuck. Ein 60-jähriger Autofahrer hielt dort ordnungsgemäß an, um die Frau passieren zulassen. Ein hinter ihm fahrender 33-jähriger Autofahrer erkannte die Verkehrssituation jedoch nicht und fuhr auf das wartenden Fahrzeug auf.

Durch den Aufprall wurde das Auto nach vorne geschoben und touchierte dabei die Fußgängerin. Diese sei daraufhin über die Motorhaube zu Boden gestürzt und habe mit einer Nasenbeinfraktur und mehreren Prellungen im Krankenhaus ärztlich versorgt werden müssen, wie die Polizei weiter berichtet. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 23000 Euro. RN

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren