Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Oettingen: Mehr Geld vom Bund für Oettinger Freibadsanierung

Oettingen
31.03.2019

Mehr Geld vom Bund für Oettinger Freibadsanierung

Bürgermeisterin Petra Wagner konnte bei der Regierung von Schwaben den Zuschuss für die Sanierung des Oettinger Flussfreibades von 60 auf 80 Prozent steigern. Dafür muss jedoch das Förderprogramm gewechselt werden.
Foto: Werner Rensing

Plus Der Oettinger Stadtrat beschäftigte sich in seiner jüngsten Sitzung mit Fördermitteln. Außerdem wurden Jahresrechnungen der vergangenen Jahre geprüft. Dafür wurde die Stadt gerügt.

Um einen Zuschuss von 80 Prozent für die Sanierung des Oettinger Flussbades zu erhalten, muss die Kommune beim entsprechenden staatlichen Förderprogramm „umswitchen“. Ursprünglich waren dafür Mittel aus dem Topf „Soziale Stadt“ vorgesehen. Jetzt sollen diese aus dem Städtebauprogramm „Flächenentsiegelung“ kommen. Die Investitionskosten für das Vorhaben sind derzeit mit 1,7 Millionen Euro brutto beziffert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.