Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Oettingen: Pferde prallen mit Auto zusammen

Schwerer Unfall

17.07.2010

Oettingen: Pferde prallen mit Auto zusammen

Ein schwerer Verkehrsunfall mit Pferden ereignete sich am Samstagmorgen gegen 3 Uhr auf der Straße zwischen Öttingen und Munningen. Bei einem schweren Gewitter entkamen drei Pferde aus einer Koppel, rannten auf die Straße und prallten mit einer Autofahrerin zusammen. Bild: Mack
Bild: Dieter Mack

Mit voller Wucht prallten zwei Pferde mit einer Autofahrerin zusammen. Die Pferde starben auf der Straße, die Frau wurde schwer verletzt.

In der Nacht auf Samstag prallten auf der Staatsstraße zwischen Oettingen und Munningen (Donau-Ries) zwei Pferde mit voller Wucht mit einer Autofahrerin zusammen. Die Frau erlitt schwere Verletzungen.

Laut Polizei waren drei Pferde wegen des Gewitters aus ihrer Koppel ausgerissen und galoppierten auf die Straße. Zur gleichen Zeit kam eine Autofahrerin von Öttingen und stieß mit zwei der Pferde zusammen. Durch den Zusammenprall erlitt die Frau schwere Verletzungen am Kopf, wurde vom Notarzt behandelt und ins Krankenhaus gefahren.

Die zwei Pferde waren sofort tot, das andere Pferd fing die Feuerwehr ein. Im Einsatz waren ein Notarzt, zwei Rettungswagen sowie drei Feuerwehren. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren