Newsticker
Brinkhaus für ein halbes Jahr als Unionsfraktionschef gewählt
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Oettingen: Rieser Kulturpreis: Rund 70.000 Jahre alten Faustkeil aufgespürt

Oettingen
12.09.2021

Rieser Kulturpreis: Rund 70.000 Jahre alten Faustkeil aufgespürt

Unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes und der 3-G-Regel ist im Oettinger Residenzschloss am Samstagabend der Rieser Kulturpreis 2021 verliehen worden. Unser Bild zeigt von links: Preisträger Werner Paa, Laudator Manfred Luff, Dr. Sylvia Krippner-Stikklas, Albrecht Fürst zu Oettingen-Spielberg, der Vorsitzende des Vereins Rieser Kulturtage Gerhard Beck und Hermann Kucher, der den Preis gespendet hatte.
Foto: Werner Rensing

Plus In Oettingen ist der Rieser Kulturpreis an Werner Paa und Franz Krippner verliehen worden. Mit dieser Entscheidung verfolgt der Verein Rieser Kulturtage ein bestimmtes Ziel.

Einmal, so erinnert sich Werner Paa mit einem Schmunzeln, habe ihm ein Landwirt einen Sack Kartoffeln mitgegeben. Damit er endlich mal etwas „Gescheites“ mit nach Hause bringe, von all den Stunden auf den Äckern. Und es waren wahrlich sehr viele Stunden, die der Oettinger dort verbracht hat, die Augen meist aufmerksam zu Boden gerichtet, auf der Suche nach Spuren der Vorfahren. Viele hundert Zeugnisse der Vergangenheit hat Paa bei seinen Felderbegehungen gefunden. Für sein Engagement ist er am Samstagabend mit dem Rieser Kulturpreis ausgezeichnet worden. Paa war allerdings nicht der einzige Preisträger an diesem Abend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.