Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Prozess in Augsburg: Gruppenleiter misshandelt Leiharbeiter schwer

Prozess in Augsburg
20.02.2012

Gruppenleiter misshandelt Leiharbeiter schwer

Ein Gruppenleiter beim Donauwörther Hubschrauberhersteller Eurocopter soll einen 27-jährigen Leiharbeiter immer wieder schwer misshandelt haben
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Eurocopter-Mitarbeiter wird vom Landgericht Augsburg wegen schwerer Misshandlung verurteilt. Er stand deshalb bereits vor einem Jahr vor Gericht. Doch alle Zeugen schwiegen.

An einer Mauer des Schweigens zerschellte vor gut einem Jahr am Schöffengericht des Amtsgerichts Nördlingen laut Richter Helmut Beyschlag die Chance, einen mutmaßlichen Mobber zu überführen: Der damals 40-jährige Gruppenleiter beim Donauwörther Hubschrauberhersteller Eurocopter soll einen 27-jährigen Leiharbeiter immer wieder schwer misshandelt haben, unter anderem trat er ihn laut Anklage mit Stahlkappenschuhen so schwer gegen Schienbein und Kniescheibe, dass diese splitterte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.