16.03.2010

Qual am Arbeitsplatz

Nördlingen Bei einer Veranstaltung der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Nördlingen im Hotel am Ring sprach Mediator und Mobbingberater Gottlob Schmücker aus Augsburg über "Mobbing - Ursachen, Formen, Abwehrmöglichkeiten".

Der Referent erläuterte, dass die angegriffene, schikanierte oder diskriminierte Person am Arbeitsplatz stets die Unterlegene sei. Rund elf Prozent der Beschäftigten in Deutschland sollen im Berufsleben irgendwann davon betroffen sein. Bei Frauen sei das Risiko um 75 Prozent höher als bei Männern. Die sozialen Berufe stünden hierbei an der Spitze. Gründe für Mobbing könnten sein: Unerwünschte Kritik geäußert, Konkurrenz und Neid.

Als Ursachen nannte der Referent: Führungsverhalten der Vorgesetzten, Über- und Unterforderungen, Arbeitsplatzsorgen, Sündenbocksyndrom sowie Ängste und Überforderungen. Die Angriffe wirkten sich auf die Berufs- und Lebenssituation sowie auf die Gesundheit der Betroffenen aus. Als mögliche Folgen nannte Gottlob Schmücker Depressionen und im schlimmsten Fall ein Selbstmordversuch. Ebenso könne die wirtschaftliche Existenz bedroht sein.

Für die Betriebe bringe Mobbing laut Schmücker eine Verschlechterung des Betriebsklimas und Fehlzeiten der Arbeitnehmer mit sich.

Auch die Familien von Betroffenen leiden, was weitere Folgen nach sich zieht, verdeutlichte der Referent. Jeder sollte sich einmischen, wenn Mobbing beobachtet werde. Beratung für Opfer gebe es bei Gewerkschaften, Betriebsseelsorge und bei den Krankenkassen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
RN_Jubel U19-Mädchen .jpg
Basketball Mädchen

Zwei überzeugende U14-Siege

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket