1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Radeln mit den Rieser Nachrichten

Aktion

29.06.2018

Radeln mit den Rieser Nachrichten

Wir radeln im Krater – kommen Sie mit! (Symbolbild)
Bild: Patrick Pleul/dpa

Wir folgen den Spuren des Riesimpakts. Seien Sie am 14. Juli dabei! Die Teilnehmer erhalten ein Geschenk

Wie spannend die Geschichte des Rieskraters ist, das führen uns in diesen Wochen Dr. Oliver Sachs und Friedrich Woerlen vor Augen. Die beiden erklären in einer Serie in den Rieser Nachrichten, wie der Impakt ablief – und wie es davor und danach in der Region aussah. Nun wollen wir mit Ihnen, liebe Leser, vor Ort erkunden, welche Spuren von diesem besonderen Ereignis heute noch zu erknnen sind. Kommen Sie mit uns auf eine Radtour!

Am Samstag, 14. Juli, radeln wir im Krater – und haben dafür eine fachkundige Geoparkführerin engagiert: Carolin Schober-Mittring. Auch RN-Redaktionsleiterin Martina Bachmann und ihr Stellvertreter Robert Milde sind mit von der Partie. Start ist um 10 Uhr im Hof der RN, Deininger Straße 8. Die Gruppe bricht dann in Richtung Wallerstein auf. Auf einem Teil des Radweges „Von Krater zu Krater“ geht es weiter über Maihingen, Heuberg nach Munningen. Immer wieder wird ein Stopp eingelegt – dann erklärt Carolin Schober-Mittring, was sich wo wann und wie ereignet hat.

Eine Mittagspause gehört dazu, die wird die Gruppe in der Ziegelmühle einlegen. Dort können sich die hungrigen Radler mit einem Wurstsalat oder mit einer Bratwurst mit Kraut sowie einem kühlen Getränk stärken. Wer schon immer mal alle Redakteure der Rieser Nachrichten kennenlernen wollte, hat dazu Gelegenheit: Auch René Lauer, Verena Mörzl und Julian Würzer werden da sein – das Team ist offen für Anregungen und Kritik zur Zeitung und diskutiert gerne über aktuelle Themen. Danach geht es wieder zurück nach Nördlingen, allerdings nicht ohne einen Abstecher beim Einschlagspunkt des Asteroiden in der Nähe von Klosterzimmern zu machen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Teilnahme bei der Radtour erfolgt auf eigene Gefahr, ein Fahrradhelm ist die sichere Variante. Bei Regen entfällt die Veranstaltung leider. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben, es fallen lediglich die Kosten für das Mittagessen beziehungsweise die Getränke in der Ziegelmühle an. Und: Auf alle Teilnehmer wartet ein kleines Geschenk. Also seien Sie dabei – und melden Sie sich an: Telefonisch ab Montag unter der Nummer 09081/83256 oder per Email an redaktion@rieser-nachrichten.de. Sind Sie bereits Abonnent unseres kostenlosen Whatsapp-Newsletters, können Sie uns auch dort eine Nachricht schreiben.

Bitte vergessen Sie nicht, uns mitzuteilen, welches Gericht Sie in der Ziegelmühle bevorzugen. (RN)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_AKY8800.JPG
Justiz

Wegen Kopfnuss am Nördlinger Stadtmauerfest vor Gericht

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen