Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Reimlingen: Ehrenamt: 22.000 Stunden für das Reimlinger Schloss

Reimlingen
07.08.2019

Ehrenamt: 22.000 Stunden für das Reimlinger Schloss

Ulla Hennerfeind und Diethard Pfeiffer engagieren sich seit Jahren für das Reimlinger Schloss.
2 Bilder
Ulla Hennerfeind und Diethard Pfeiffer engagieren sich seit Jahren für das Reimlinger Schloss.
Foto: Anja Ringel

Ein Förderverein kümmert sich in Reimlingen um das Schlossareal. Welche Arbeiten die Ehrenamtlichen im Lauf der Jahre gemacht haben und welche Probleme der Vorstand sieht.

Einst hat das Gebäude dem Deutschen Orden gehört, war im 17. Jahrhundert ein Hauptquartier des kaiserlichen Heers bei der Schlacht am Albuch. Inzwischen ist im Reimlinger Schloss die Gemeindeverwaltung, der erste Stock ist eine Kulturetage. „Wenn ich gewusst hätte, was alles auf uns zukommt, dann hätte ich gesagt, das schaffen wir nie“, sagt Ulla Hennerfeind und lacht. Sie ist stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Schloss Reimlingen. Genau wie der Vorsitzende Dr. Diethard Pfeiffer kümmert sie sich seit der Gründung des Vereins 1997 ehrenamtlich um das Schlossareal.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren