Newsticker
Bundesverfassungsgericht: Corona-Demo in Stuttgart bleibt verboten
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Riskantes Fahrmanöver auf der B29 endet glimpflich

Nördlingen

21.01.2021

Riskantes Fahrmanöver auf der B29 endet glimpflich

Ein Lkw-Überholmanöver bei Nördlingen endete glimpflich.
Foto: Marc Tirl, dpa (Symbolfoto)

Das war knapp: Auf der B29 wollten zwei Autofahrer gleichzeitig einen Lkw überholen. Nur knapp konnten sie einen Unfall vermeiden.

Glück im Unglück hatten mehrere Verkehrsteilnehmer am Mittwoch auf der B29 Richtung Nördlingen. Hinter einem Lastwagen fuhren zwei Autos. Ein 30-Jähriger wollte sowohl den Pkw als auch den Lkw vor ihm überholen und beschleunigte.

Die gleiche Idee hatte der 44-jährige Pkw-Fahrer, der direkt hinter dem Lkw fuhr. Allerdings blickte dieser vor dem Überholen nicht in den Rückspiegel, scherte zum Überholen nach links aus und touchierte dabei den Pkw des 30 Jährigen.

Kleiner Schaden nach riskantem Manöver auf der B29

Die Polizei teilt mit, dass lediglich ein Streifschaden von rund 1000 Euro entstanden ist. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren