Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Solaranlage steckt Haus in Brand

Polizeibericht aus Nördlingen

19.05.2018

Solaranlage steckt Haus in Brand

Ein Schaden an der Solaranlage löste einen Brand in Amerdingen aus der Schaden ih sechsstelliger Höhe verursachte.
Bild: Symbolfoto: dpa/Andreas Gebert

Sechsstelliger Schaden entstanden

Am 18.05.2018 gegen 10:30 Uhr kam es zu einem Brand eines Einfamilienhauses in Amerdingen, wobei ein Schaden im sechsstelligen Bereich entstand. Es wurde niemand verletzt. Auf dem Dach ist eine Photovoltaikanlage installiert und offensichtlich dürfte durch einen technischen Defekt der Brand entstanden sein. Die Kripo Dillingen hat zur Klärung der genauen Ursache die Ermittlungen übernommen. Die umliegenden Freiwilligen Feuerwehren waren mit mehreren Fahrzeugen und ca. 50 Einsatzkräften im Einsatz. (pm)

Defekte Bremsen an Fahrrad führen zu Verkehrsunfall
Gestern Vormittag wollte ein 51-Jähriger mit seinem Fahrrad über die Brücke auf die Adamstrassse in Nördlingen einfahren. Zuvor musste er anhalten, jedoch konnte er dies nicht, da die Bremsen defekt waren. Er prallte mit seinem Fahrrad gegen eine Absperrung und stürzte. Der Fahrradfahrer erlitt diverse Verletzungen. Ein Fremdschaden ist nicht entstanden. (pm)

Fahrrad in Eger bei Nördlingen geworfen und beschädigt
Bereits vor mehreren Tagen warf ein Unbekannter ein Fahrrad am Nähermemminger Weg in die Eger und beschädigte es dadurch. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 100 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Nördlingen unter 09081-29560 in Verbindung zu setzen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren