Newsticker
Bund-Länder-Beratungen zur Corona-Krise schon am Dienstag
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Uneinsichtiger Autofahrer wird zweimal von der Polizei erwischt

Nördlingen/Deiningen

22.12.2020

Uneinsichtiger Autofahrer wird zweimal von der Polizei erwischt

Die Polizei in Nördlingen hatte am Montag viel zu tun
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Die Polizei untersagt einem 33-Jährigen die Weiterfahrt, weil dieser unter Drogen steht. Noch am selben Tag geht der Mann den Beamten wieder ins Netz.

Die Polizei hat in Nördlingen einen 33-jährigen Autofahrer am Montag gleich zweimal aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten berichten, kontrollierten sie den Mann gegen 14 Uhr. Da der Fahrer drogentypische Reaktionen zeigte und ein Schnelltest positiv verlief, führte die Polizei eine Blutentnahme durch und untersagte dem Mann die Weiterfahrt.

Nur zwei Stunden später fiel das Fahrzeug erneut auf, diesmal in Deiningen. Am Steuer saß wieder der 33-Jährige. Erneut erfolgte zur Beweissicherung eine Blutentnahme. Um die Weiterfahrt endgültig zu unterbinden, verblieb der Fahrzeugschlüssel auf der Dienststelle. RN

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren