Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Unterschneidheim: Sie betreibt in Unterschneidheim ein besonderes Museum

Unterschneidheim
17.08.2019

Sie betreibt in Unterschneidheim ein besonderes Museum

Theresia Nagler inmitten ihrer Ausstellung „Abschied vom Dorfleben“. Kran und Bagger stehen nicht zufällig neben dem alten Schulhaus?
Foto: Ronald Hummel

Theresia Nagler hat ein Museum in Unterschneidheim. Dort zeigt sie die Ausstellung "Abschied vom Dorfleben". Die 88-Jährige fuhr einst selbst als stolze Braut durchs Dorf.

Die 88-jährige Theresia Nagler wurde in Unterschneidheim in die Bauernwelt von damals hineingeboren. Im Dorf heiratete sie in den Bauernhof ein, wo sie heute ihre Welt von damals vor dem Untergang bewahrt – mit einem Sammelsurium von tausende Relikten. Die gestaltet sie jährlich zu einer neuen Themenausstellung. Heuer zeigt sie noch bis Oktober „Abschied vom Dorfleben“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren