Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Varta einigt sich nach Patent-Streit mit Samsung

Nördlingen/Ellwangen

03.08.2020

Varta einigt sich nach Patent-Streit mit Samsung

Varta-Vorstandsvorsitzender Herbert Schein hat sich nach einem Patent-Streit mit Samsung vertraglich verständigt.
Bild: Varta AG

Der Batteriehersteller Varta mit Werk in Nördlingen ging juristisch gegen Patentverletzungen vor. Nun hat sich das Unternehmen mit dem südkoreanischen Konzern Samsung geeinigt.

Die Varta AG hat sich nach einem Patent-Streit vertraglich mit dem Unternehmen Samsung Electronics geeinigt. Das Unternehmen mit Sitz in Ellwangen bleibt nach eigenen Angaben in den kommenden Jahren der Hauptlieferant für wiederaufladbare Batterien der Headsets von Samsung. Mit dem Liefervertrag hat das MDAX-Unternehmen seine Patentstreitigkeiten mit Samsung beigelegt.

„Wir freuen uns, dass wir die Geschäftsbeziehungen mit Samsung noch einmalintensivieren können“, sagte Varta-CEO Herbert Schein laut einer Pressemitteilung. „Das stärkt unsere bereits führende Position als Hersteller von innovativen und leistungsstarken Batterien für Premium-Wearables.“

Varta zieht Klage gegen Samsung zurück


Varta hat bereits alle Klagen gegen Samsung und deren Kunden zurückgezogen. Inden Headsets waren Batterien gefunden worden, die aus Sicht der Varta AG Patente im Bereich der Lithium-Ionen-Zellen verletzen. Varta war gegen Samsung und deren Kunden in Deutschland und den USA vorgegangen. Die jetzt getroffene Einigung sieht vor, dass die Varta AG ihre Klagen zurückzieht. Im Gegenzug verzichtet auch Samsung seinerseits auf Klagen gegen den Batteriehersteller. „Es ist sehr erfreulich, dass wir gemeinsam diese Lösung gefunden haben und nun gestärkt zusammen in die Zukunft gehen werden“, sagt Schein.

Einigungen mit anderen Herstellern von Wearables sollen in Kürze erfolgen, Gespräche liefen bereits, wie es von Varta heißt. (pm)

Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder machte mit Varta CEO Herbert Schein einen Rundgang durch die Batteriefertigung. Danach legte er den Grundstein für das neue Gebäude, das mit der 300-Millionen-Förderung realisiert wird.
84 Bilder
Ministerpräsident Söders Besuch bei Varta in Nördlingen in Bildern
Bild: Jochen Aumann

Lesen Sie mehr zu Varta:


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren