Newsticker
Italien meldet 100.000 Corona-Tote, Niederlande verlängert Lockdown, Österreich riegelt Stadt ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Wallerstein: Trauer um Karl Gloning

18.01.2019

Wallerstein: Trauer um Karl Gloning

Der ehemalige Zweite Bürgermeister starb im Alter von 76 Jahren

In der Marktgemeinde Wallerstein ist der ehemalige Zweite Bürgermeister und Gemeinderat Karl Gloning dieser Tage nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren verstorben.

36 Jahre, von 1972 bis 2008, war Gloning in seiner Heimatgemeinde kommunalpolitisch aktiv. In dieser Zeit saß er für die CSU, deren Mitglied er 1970 wurde, im Gemeinderat und galt als enger Vertrauter des früheren Bürgermeisters Manfred Schürer, der besonders Glonings Verlässlichkeit schätzte. Ein besonderes Anliegen waren ihm stets die vielfältigen Belange der Landwirtschaft. Nachdrücklich setzte er sich für eine positive Gesamtentwicklung Wallersteins ein. Stellvertretender Bürgermeister war er von 1994 bis 2002.

Doch nicht nur in der Kommunalpolitik, sondern auch in zahlreichen weiteren Ehrenämtern hat er sich für die Gemeinschaft eingesetzt. All seine Ämter übte er mit großem Pflichtbewusstsein aus. Er war Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Wallerstein, des Sportvereins Wallerstein und darüber hinaus der örtlichen Fischergilde.

Mit Karl Gloning verliert Wallerstein einen engagierten Bürger mit einem großen Herz für die örtlichen Vereine und Institutionen. Er hinterlässt eine Ehefrau und drei erwachsene Kinder. (bs)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren