Newsticker
Mindestens 18 Tote nach Raketenangriff auf ukrainisches Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Können die Nördlinger im Sommer in einem neuen Biergarten anstoßen?

Nördlingen
27.01.2022

Können die Nördlinger im Sommer in einem neuen Biergarten anstoßen?

Der Sixengarten auf der Kaiserwiese soll künftig so aussehen.
Foto: Architekturbüro Stefan Heppner

Plus Der Schützenhof auf der Kaiserwiese wird abgerissen, der Sixengarten neu gebaut. Und vielleicht können die Rieser dort regelmäßig anstoßen.

In der Omikron-Wand sei eine Tür: Das sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder kürzlich, als er die Lockerungen der Corona-Regeln in einem Interview mit den Tagesthemen verteidigte. Auch Nördlingens Oberbürgermeister David Wittner ist optimistisch, dass 2022 ein normaleres Jahr werden könnte. Momentan plane man vom Stabenfest über die Mess' bis zum Historischen Stadtmauerfest normal, sagt Wittner im Gespräch mit unserer Redaktion. Und vielleicht können die Besucher der großen Volksfeste dann schon den neuen Sixengarten besuchen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.