Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: So lief der erste Kinderimpftag in Nördlingen ab

Nördlingen
03.01.2022

So lief der erste Kinderimpftag in Nördlingen ab

Aufgezogene Spritzen mit dem Kinder-Impfstoff von Biontech.
Foto: Matthias Bein, dpa (Symbolbild)

Plus Der Andrang beim Sonder-Kinderimpftag in Nördlingen war groß. Das sagen Eltern und Kinder.

Dass die Omikron-Variante für Kinder nicht ungefährlich ist, zeigen Nachrichten aus dem US-Bundesstaat New York. Dort hat das Gesundheitsministerium kürzlich vermeldet, dass in der Woche vor Weihnachten die Zahl der Krankenhauseinweisungen von Kindern viermal so hoch war, wie zwei Wochen zuvor. In Deutschland lässt sich das hingegen noch nicht beobachten, und so gibt es auch seitens der Ständigen Impfkommission (Stiko) keine generelle Impfempfehlung für Kinder zwischen fünf und elf Jahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.