Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten

Fußball

28.06.2017

Der Lehrwart steigt auf

Tobias Heuberger (Mitte) mit dem nordschwäbischen Schiedsrichter-Obmann Wolfgang Beck (links) und dessen Stellvertreter Hans Breuer.
Bild: David Fischer

Schiedsrichter Tobias Heuberger wird „befördert“ und pfeift künftig in der Landesliga. Damit ist für die Gruppe Nordschwaben wieder ein Duo auf Verbandsebene im Einsatz

Erfreuliche Nachrichten brachte der stellvertretende Obmann Hans Breuer von der Qualifikationssitzung im Bezirk Schwaben mit. Mit dem 24-jährigen Tobias Heuberger schaffte erneut ein Schiedsrichter aus Nordschwaben den Sprung in die Landesliga. Heuberger legte im Jahr 2008 die Prüfung ab und qualifizierte sich in der Folgezeit für Spielleitungen bis zur Bezirksliga. In der abgelaufenen Saison konnte er dann erneut durch konstant gute Leistungen gefallen und sicherte sich damit den begehrten Aufstiegsplatz. Heuberger pfeift für den TSV Möttingen und fungiert zudem als Lehrwart in der Gruppe.

Nach Jonathan Schädle (30) vom SV Wörnitzstein-Berg, Aufsteiger der vergangenen Saison, ist nun wieder ein zweiter Schiedsrichter für den Verband im Einsatz.

Obmann Wolfgang Beck und sein Stellvertreter Hans Breuer waren insgesamt nicht nur zufrieden mit den gezeigten Leistungen, sondern auch mit der Entwicklung der Gruppe. Mit 18 neuen Schiedsrichtern konnte dieses Jahr ein starker Zuwachs verzeichnet werden. Zudem stehen mit dem 17-jährigen Sebastian Stadlmayr, SV Donaumünster-Erlingshofen, sowie Maximilian Wirkner (18) vom FC Mertingen zwei hoffnungsvolle junge Talente in den Startlöchern. Beide leiten in der neuen Saison Spiele in der Kreisliga und werden zudem bis zur Landesliga als Assistenten zum Einsatz kommen. (hbr)

Die Qualifikationen der nordschwäbischen Spitze:

Landesliga: Jonathan Schädle (Wörnitzstein-Berg) und Tobias Heuberger (Möttingen). – Bezirksliga: Clauspeter Heger (Harburg), Felix Kuntz (Mertingen), Manuel Lösch (Nördlingen), Marco Röthlein (Harburg) und Markus Reichensberger (Riedlingen). – Beobachter beim Bezirk: Hans Breuer (Donauwörth) und Clauspeter Heger (Harburg).

Kreisliga: Markus Bauer (Munzingen), Wolfgang Beck (Wechingen), Christian Bosch (Huisheim), Manfred Eberhard (Amerdingen), Dr. Martin Faußner (Niederhofen/Ehingen), David Fischer (Oettingen), Philipp Hahn (Alerheim), Christian Lindig (Huisheim), Andreas Schaudig (Ederheim), Ralf Sedlatschek (Deiningen), Veit Sieber (Gersthofen), Sebastian Stadlmayr und Manfred Stix (Donaumünster/Erlingshofen), Norbert Süss (Ellgau), Maximilian Wirkner (Mertingen).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren