Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Bayernliga Süd: Torjubel in der Nachspielzeit

Fußball-Bayernliga Süd
26.08.2018

Torjubel in der Nachspielzeit

Der Elfmeterschütze Daniel Holzmann, Florian Lamprecht, Jonas Halbmeyer und Tobias Stelzle (von links) bejubeln den TSV-Siegtreffer zum 2:1.
Foto: Dieter Mack

Nach dem späten Nördlinger Siegtreffer durch Daniel Holzmanns Foulelfmeter sind Spieler und Fans im Gerd-Müller-Stadion aus dem Häuschen. Zuvor war es ein hartes Stück Arbeit für das Schröter-Team.

470 Zuschauer im Gerd-Müller-Stadion waren am Samstagabend aus dem Häuschen: Bayernliga-Aufsteiger TSV 1861 Nördlingen besiegte in letzter Minute den amtierenden Vizemeister SV Pullach. In der Nachspielzeit (90.+3) verwandelte Daniel Holzmann einen Foulelfmeter zum 2:1-Endstand. Es war im sechsten Heimspiel der vierte Heimsieg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.