Newsticker
Lauterbach: Booster-Impfung senkt Sterberisiko um 99 Prozent
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Bezirksliga: Vier Tore im Kellerduell

Fußball-Bezirksliga
25.11.2019

Vier Tore im Kellerduell

Der verdeckte Daniel Kienle trifft zum 1:1-Ausgleich, sein Vereinskamerad Stefan Klaß (Nr. 17) beobachtet die Szene. Die Stätzlinger (von links) Loris Horn, Thomas Jakob und Tobias Geldhauser können nicht mehr eingreifen.
Foto: Klaus Jais

Der SV Holzkirchen gewinnt verdient, der TSV Nördlingen II holt ein 1:1

– Die punktgleichen Teams trennten sich in einem spannenden und intensiven Match leistungsgerecht 1:1. Die Gäste waren im ersten Abschnitt die bessere Mannschaft und hatten bereits in der Anfangsphase durch Sebastian Kraus, Maximilian Heiß und Mert Sert erste Chancen. Handspiele von Sascha Hof (TSV) und Franz Losert (FCS) ließ der gute Schiedsrichter Jonas Krzyzanowski (17 Jahre, VfR Neuburg) ungeahndet. Stefan Klaß zwang Gästekeeper Daniel Mrozek zu einer Faustabwehr (33.) und die klarste Chance der ersten Hälfte hatte FCS-Spieler Tobias Geldhauser, der allein auf Torwart Fabian Dorschky zulief, aber an diesem scheiterte. Mit einem Flugkopfball von TSV-Kapitän Daniel Kienle nach einer Knöpfle-Flanke ging es in die Pause.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.