1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Gelungener Leistungstest der Schwimmer

29.11.2017

Gelungener Leistungstest der Schwimmer

Die SVN-Delegation in Bad Windsheim (hinten von links): Elijah Bauer, Alexander Filipovski, Daniel de la Iglesias Dölger, Robin Schiele sowie (vorne) Leona Benning, Sarah Tudor und Lorena Weiß.
Bild: Jürgen Zucker

Gute Leistungen inBad Windsheim

Zu einem erneuten Leistungstest fuhren die Schwimmer des 1. SV Nördlingen ins fränkische Bad Windsheim, hier konnten sich die Rieser beim Heunisch-Guss-Pokalschwimmen mit Sportlern aus Franken messen.

Los ging es mit 50 Meter Freistil; hier gab es keine Jahrgangswertung, deshalb war hier die Platzierung nur zweitrangig. An erster Stelle zählten für Betreuerin Nathalie Oppel die geschwommenen Zeiten. Durch die Bank schwammen die Nördlinger gute Zeiten. Dies wurde auch belohnt, denn alle kamen mindestens einmal unter die ersten Drei. Daniel de la Iglesias Dölger wurde über 100 m Rücken Dritter, Leona Benning holte sich Bronze über 200 m Rücken, Alexander Filipovski nahm gleich zweimal Bronze mit nach Hause. Sarah Tudor musste diesmal Lehrgeld zahlen, denn bei den 100 m Freistil sprang sie vor dem Startsignal ins Wasser und wurde auf dieser Strecke disqualifiziert. Freuen konnte sie sich aber über Gold über 100 m Schmetterling und zweimal Silber auf Lagen und Rücken, was in der Mehrkampfwertung im Jahrgang 2007 Platz eins bedeutete.

Einen Traumwettkampf lieferte Lorena Weiß ab; ihr wurde gleich viermal Gold um den Hals gehängt, was in der Mehrkampfwertung natürlich auch Platz eins bedeutet. Das gleiche Ergebnis konnte bei den Jungen Elijah Bauer vorweisen: Auch er holte viermal Gold und Platz eins im Mehrkampf. Nur der Knoten will bei Elijah nicht platzen, dass er die Minutengrenze über 100 m Freistil durchbricht. Robin Schiele zeigte wie schon im Wettkampf zuvor eine konstante Leistung und landete dreimal auf Platz zwei und einmal gab’s Bronze für ihn.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Das nächste Ziel in diesem Jahr sind die schwäbischen Meisterschaften Lange Strecke, was für die Schützlinge von Natalie Oppel bedeutet, noch intensiver darauf hin zu trainieren.

Die Ergebnisse: Lorena Weiß 50 m Freistil 0:31,08, 100 m Schmetterling 1:20,39, 200 m Freistil 2:30,20, 100 m Freistil 1:07,80, 100 m Lagen 1:20,18.

Sarah Tudor 50 m Freistil 0:33,57, 100 m Rücken 1:30,83, 200 m Schmetterling 3:08,38, 100 m Lagen 1:30,24.

Leona Benning 50 m Freistil 0:35,86, 100 m Freistil 1:21,49, 200 m Rücken 3:16,61, 200 m Freistil 2:54,04, 100 m Lagen 1:35,69.

Daniel de la IglesiasDölger 50 m Freistil 0:35,13, 200 m Rücken 3:19,91, 100 m Rücken 1:33,69, 100 m Freistil 1:19,45.

Robin Schiele 50 m Freistil 0:27,69, 100 m Brust 1:22,38, 200 m Freistil 2:08,76, 100 m Freistil 0:59,46, 100 m Lagen 1:10,91.

Elijah Bauer 50 m Freistil 0:27,92, 100 m Schmetterling 1:06,85, 200 m Freistil 2:14,27, 100 m Freistil 1:00,86, 100 m Lagen 1:12,45.

Alexander Filipovski 50 m Freistil 0:34,57, 100 m Brust 1:39,94, 200 m Freistil 2:49,31, 100 m Freistil 1:15,867, 100 m Lagen 1:29,55

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren