Schwimmen

29.03.2019

In einer anderen Liga

Das Team des 1. Schwimmvereins Nördlingen in Heidenheim (von links): Leon Miller, Max Filipovski, Sarah Tudor, Alexander Filipovski, Hanna Mittring, Sofia Pfaffl und Marin Pfaffl.
Bild: Jürgen Zucker

In Heidenheim stoßen die Nördlinger Mädchen und Buben an ihre Grenzen. Das hat seine Gründe

Zum 28. Internationalen Schwimmfest nach Heidenheim kamen an den drei Veranstaltungstagen 50 Vereine aus der Schweiz, Österreich, Liechtenstein, Bayern und Baden-Württemberg. Es war eine Mega-Veranstaltung und man sah schnell, dass die Großvereine wie Schwäbisch Gmünd oder aus der Schweiz in einer ganz anderen Liga schwimmen als der 1. SV Nördlingen. Mit zwei- bis viermal Training pro Woche kann man sportlich hier nicht mithalten. Aber auch andere Vereine aus Schwaben konnten sich nicht an die Spitze herantasten.

Alleine die Stimmung dieses Wettkampfes war etwas Besonderes für die Sportler, Betreuer und Zuschauer. Die persönlichen Leistungen der sieben Schwimmer aus dem Ries war für ihre Verhältnisse ordentlich, zumal es in diesem Jahr der erste Wettkampf auf der 50-Meter-Bahn war.

Nur mit viel Training sind Verbesserungen möglich

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Es liegt im Schwimmsport ganz klar am Trainingsumfang, wie weit ein Sportler nach vorne schwimmen kann. Der 1. SV Nördlingen bietet vier Einheiten pro Woche an, die von einigen aber nur zum Teil genutzt werden – dann kann nicht mehr dabei herauskommen. (jüz)

Die Ergebnisse Alexander Filipovski 100 m Schmetterling 1:31,92 min. (12. Platz), 100 m Brust 1:31,02 (10.), 100 m Freistil 1:05,78 (9.), 200 m Freistil 2:35,91 (12.). – Sarah Tudor 100 m Schmetterling 1:47,37 (17.), 100 m Rücken 1:26,60 (11.), 100 m Freistil 1:12,72 (9.), 200 m Freistil 2:40,80 (13.). – Max Filipovski 100 m Rücken 1:45,78 (12.), 100 m Brust 2:07,22 (14.) 100 m Freistil 1:29,19 (15.), 200 m Freistil 3:16,73 (17.). – Marin Pfaffl 100 m Rücken 1:44,53 (33.), 100 m Freistil 1:37,33 (43.), 200 m Freistil 3:23,40 (29.). – Leon Miller 100 m Schmetterling 1:50,77 (3.), 100 m Brust 1:44,66 (7.), 100 m Freistil 1:26,49 (12.), 200 m Freistil 3:50,08 (11.). – Sofia Pfaffl 100 m Schmetterling 1:35,41 (17.), 100 m Rücken 1:32,14 (27.), 100 m Freistil 1:10,22 (29.). – Hanna Mittring 100 m Rücken 1:39,39 (22.), 100 m Freistil 1:31,07 (32.), 200 m Freistil 3:14,01 (33.).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren