Newsticker
Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Luftgewehr-Schwabenliga: Wechingen weiter mit weißer Weste

Luftgewehr-Schwabenliga
17.01.2020

Wechingen weiter mit weißer Weste

Die Wechinger Tabellenführer (von links): Katharina Kuhn, Markus Groß, Katja Schröppel, Thomas Groß und Daniel Keiling.Foto: Karl-Heinz Groß

Wörnitzschützen setzen auch nach der Winterpause ihre Erfolgsserie fort und landen ihre Mannschaftssiege Nummer neun und zehn. Markus Groß schießt mit starken 392 Ringen Saisonbestleistung

In der Schwabenliga der Luftgewehrschützen beginnen die Wechinger das neue Jahr 2020 mit der Partie gegen Tronetshofen-Willmatshofen. Als hätte es nie eine Winterpause gegeben, schoss Markus Groß auf gewohnt hohem Niveau und holte mit Saisonbestleistung einen Gewinnerpunkt. Katharina Kuhn stellte mit einer Differenz von fünf Ringen nach den ersten zehn Schuss bereits frühzeitig die Weichen auf Sieg. Ähnlich machte es Thomas Groß, der Runde für Runde seinem Kontrahenten immer weiter enteilte und mit einer 98er-Abschlussserie den Sack endgültig zumachte. Auch Daniel Keiling konnte sich auf den anfänglich erarbeiteten Vorsprung verlassen und ließ sich trotz Schwächephase (91 Zähler) den Punkt nicht nehmen. Einzig Katja Schröppel lag anfangs zurück, konterte aber mit 99 Ringen eindrucksvoll und kürte die Wörnitzschützen damit zum eindeutigen 5:0-Sieger des einseitigen Aufeinandertreffens.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.