Newsticker
Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Toten in Deutschland liegt nun über 50.000

Fußball

01.09.2020

Mauren macht’s zweistellig

Alexander Göck, der Kapitän des FC Maihingen, eröffnete den Torreigen beim 4:3-Sieg über den TSV Wemding.
Bild: Klaus Jais

11:0-Erfolg gegen Schwörsheim-Munningen

Sehr torreich ging es bei den letzten Vorbereitungsspielen zu. Besonders der SV Mauren fegt zur Zeit sämtliche Gegner vom Platz.

Der FC Maihingen gewann gegen den TSV Wemding in der Schlussphase noch 4:3. Spielführer Alexander Göck markierte nach zehn Minuten die Heimführung. Chris Luderschmid mit zwei Elfmetertoren (39./45.) und Manuel Fensterer (61.) sorgten für eine 3:1-Gästeführung. Doch Maximilian Steger (72.), Jürgen Liebhard (81.) und Christoph Götz (83.) sicherten den Heimsieg.

Die beiden Kreisligisten TSV Möttingen und FSV Marktoffingen trennten sich 4:4. Zur Pause führten die Gastgeber durch die Tore von Niklas Bissinger (Strafstoß) und Marius Schmidt und den Anschlusstreffer von Hannes Reichherzer noch 2:1. Dann erzielte Möttingens Dominic Schäble innerhalb von sechs Minuten zwei Treffer: Zunächst das 3:1 und dann das 3:2 per Eigentor. Innerhalb von nur drei Minuten (75./78.) drehten die Gäste durch Tobias Stelzle und Peter Hlawatsch die Partie, doch mit seinem Tor in der 85. Minute rettete Marcel Rathke der Heimelf noch das Unentschieden. Die SpVgg Minderoffingen verlor das Derby gegen den FC Nordries 1:3. Zwar brachte Johannes Deubler die Heimelf nach 27 Minuten in Führung, doch bereits fünf Minuten später gelang Martin Lauter der Ausgleich. Auch im zweiten Durchgang fielen die weiteren Treffer im Fünf-Minuten-Abstand: Ousman Minteh und Luca Zwickel sicherten den Auswärtssieg (64./69.).

Der SC Wallerstein und die (SG) Großsorheim/Hoppingen trennten sich 1:1. Die von Thomas Eberle vorgelegte Gästeführung (25.) egalisierte Stefan Jaumann in der 68. Minute. Einen weiteren Kantersieg landete der SV Mauren, der gegen den SV Schwörsheim-Munningen mit 11:0 erfolgreich war. Die Torschützen waren Manuel Schreitmüller (4, darunter ein Hattrick in der ersten Halbzeit), Markus Schmidt (2), Volker Eberle, Florian Moll, Nico Fürnrohr, Jonas Schön und Niklas Schabert. (jais)

Weitere Ergebnisse: SV Wörnitzstein-Berg II – SV Donaumünster-Erlingshofen II 4:1, TSV Wemding II – TSV Bissingen 0:2.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren