1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Mehr Punkte als in der gesamten Hinrunde

Rugby

15.04.2015

Mehr Punkte als in der gesamten Hinrunde

Bei der 14:61-Niederlage in Ulm zeigen die Meteors eine deutliche Leistungssteigerung

Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung zu den Hinrundenspielen verlor die Rugbymannschaft des TSV Nördlingen den Rückrundenauftakt beim VfB Ulm mit 14:61. Die Begeisterung war groß, als im Oktober vergangenen Jahres zum ersten Mal ein Rugbyspiel auf Nördlinger Boden ausgetragen wurde. Damals gewann der VfB Ulm mit 52:0 gegen die Hausherren vom RC Meteors. Nun stand das Rückspiel in Ulm und somit der lang ersehnte Rückrundenauftakt in die Verbandsliga Bayern Süd auf dem Programm.

Beide Teams mussten urlaubsbedingt auf einige Spieler verzichten und statt 15er-Rugby wurde die Anzahl der Spieler auf beiden Seiten auf 13 reduziert. Bei Nördlingen halfen dabei auch drei Spieler aus, die normalerweise für die Gastgeber auf Punktejagd gehen. Den drei tapfer kämpfenden Jungs galt der Dank des TSV-Teams. Und prompt war es auch einer der Leihspieler, der für den ersten Nördlinger Versuch der Rückrunde verantwortlich war. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte er den Zwischenstand von 26:5 herstellen. Da Spielertrainer Simon Handl die Erhöhung erfolgreich durch die Malstangen setzte, wurden beim Spielstand von 26:7 die Seiten gewechselt.

Auch in der zweiten Spielhälfte konnte auf Nördlinger Seite ein Versuch mit erfolgreicher Erhöhung bejubelt werden. Wieder war es Simon Handl, der für Punkte für die Meteors sorgte. Sein Versuch und die erfolgreiche Erhöhung verdoppelten die Punktzahl der Gäste. Mit 14 Punkten in der ersten Partie nach der Winterpause haben die Meteors damit nun schon eine größere Ausbeute als in der gesamten Hinrunde, in der es nur acht eigene Punkte zu bejubeln gab.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Gegen Ende der Partie ließen Kondition und Konzentration der Nördlinger zunehmend nach und Ulm kam zu weiteren Versuchen, da sie im Gegensatz zu den Gästen ihre Chancen eiskalt ausnutzten. Am Ende konnten sie die Partie dann auch verdient mit 61:14 für sich entscheiden.

Schon in zwei Wochen geht es für die Rieser weiter. Dann empfangen sie die SG Fürstenfeldbruck/Unterföhring auf der Berger Wiese. Kickoff für das erste Heimspiel der Rückrunde am Sonntag, 26. April ist um 14.30 Uhr. (tbe)

des TSV Nördlingen weiterhin nach neuen Spielern sucht, bieten die Meteors am Samstag, 2. Mai, ein weiteres Schnuppertraining für alle Interessenten an. Das Training findet von 14 bis 16 Uhr am Sportplatz Hallenbad statt. Weitere Informationen hierzu sind der Homepage www.rc-meteors.de zu entnehmen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2015578339681_d73dde3b21_o.tif
Rugby

Die ersten fünf Punkte der Saison

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen