Fußball-A-Klasse Nord

08.04.2019

Meister-Vorentscheidung gefallen

Duell an der Tabellenspitze: Der TSV Mönchsdeggingen (rot) gewinnt deutlich gegen Eintracht T.R.B.
Bild: Dieter Mack

Tabellenführer Mönchsdeggingen schlägt Verfolger Eintracht T.R.B. mit 4:0. Megesheim verliert und fällt zurück

(0:0). – Die beste Saisonleistung brachte den verdienten Sieg. Im ausgeglichenen ersten Abschnitt zielte Gästestürmer Templer vorbei und gegenüber ließen Bäuerle, Kirchgasser und Turzer Chancen aus. Nach der Halbzeit traf Simon Bäuerle in den Winkel und Stefan Wurm erhöhte auf 2:0. Für die Gäste köpfte Weigel darüber, ehe der überragende Wurm einen Elfer zur Vorentscheidung nutzte. Den Endstand markierte Manuel Beck nach herrlichem Turzer-Zuspiel. (wwei) Tore 1:0 Simon Bäuerle (51.), 2:0 Stefan Wurm (65.), 3:0 Stefan Wurm (75./FE), 4:0 Manuel Beck (81.). Zuschauer 120 SV Wechingen – SG Großsorheim/Hoppingen 4:1 (2:1). – Beim hochverdienten Wechinger Sieg verwandelte Jochen Hertle einen Elfmeter zum 1:0. Gegenüber landete ein Freistoß von Jürgen Jung im Netz. Wiederum Hertle nutzte einen Elfmeter zur Führung und Axel Dürrwanger erhöhte mit einem Sonntagsschuss auf 3:1. Tom Löhmann stellte auf 4:1, während Greiner und Daniel Dürrwanger hochkarätige Torchancen vergaben. (wwei) Tore 1:0 Jochen Hertle (9.FE), 1:1 Jürgen Jung (20.), 2:1 Jochen Hertle (42./HE) 3:1 Axel Dürrwanger (53.), 4:1 Tom Löhmann (57.) Besonderes Vorkommnis TW Lukas Hertle (SVW) hält Elfmeter (77.) SV Megesheim – FSG Mündling/Sulzdorf 0:2 (0:0). – Die erste Heimchance klärte Mündlings Abwehr auf der Linie und einen Novas-Schuss fischte Keeper Schäfferlein aus dem Winkel. Nach 60 Minuten dezimierte sich die Heimelf, die Unterzahl nutzte Stefan Fischer zum 0:1. Megesheim warf nun alles nach vorne und musste am Ende das 0:2 durch Matthais Lanzer hinnehmen, der mit einem Konter traf. Tore 0:1 Stefan Fischer (70.), 0:2 Matthias Lanzer (82.) Besonderes Vorkommnis: Gelb-Rot für Megesheim (60.) Zuschauer 80 (wwei) SC Wallerstein – SpVgg Minderoffingen 0:0. – Eine schwache Partie war von Mittelfeldgeplänkel und langen Bällen geprägt. Die beste Heimchance hatte Tobias Schormüller, der einen Nachschuss an die Latte setzte. Nach der Pause ließ Tamer Tunali die Heimführung aus, als er den Ball am Tor vorbei schob. Die Gäste waren nun im Spiel, doch Gonschorowski parierte glänzend gegen Temizel und Eichberger. Zuschauer 70 (wwei) SV Kaisheim – SC Nähermemmingen/Baldingen 2:3 (0:3). Bereits nach zwei Minuten führten die Gäste durch Tore von Daniel Agyemang und Artur Sikorski. Nach diesem Schock kam Kaisheim zu zwei Pfostenschüssen, aber wiederum Agyemang erhöhte auf 3:0. Der SVK fand nun besser ins Spiel und erzielte durch Finn Unglert zwei Treffer. Dann dezimierten sich die Gäste durch Gelb-Rot. In Überzahl brachte Kaisheim nichts mehr zustande. Tore 0:1 Daniel Agyemang (1.), 0:2 Artur Sikirski (2.), 0:3 Daniel Agymemang (37.), 1:3 Finn Unglert (53.), 2:3 Finn Unglert (58.) Besonderes Vorkommnis Gelb-Rot für SCN/B (65.) Zuschauer 75

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

FSV Buchdorf – BC Huisheim 3:1 (2:0). Thomas Dumberger gelang per Freistoß das 1:0 und nur wenige Minuten später ließ der Torschütze den zweiten Treffer folgen. Nach Wiederbeginn verkürzte Thomas Rupprecht und danach verpasste es die Heimelf, den alten Abstand wieder herzustellen. Erst Marius Schmid gelang nach schöner Vorarbeit der 3:1-Endstand. (wwei) Tore 1:0 und 2:0 Thomas Dumberger (30. und 34.), 2:1 Thomas Rupprecht (59.), 3:1 Marius Schmid (71.) Zuschauer 100 FC Marxheim/Gansheim – TSV Möttingen II 1:0 (1:0). Die Heimelf landete gegen das Schlusslicht einen Arbeitssieg, der nie wirklich gefährdet war. Insgesamt blieb das Niveau schwach, Strafraumszenen waren selten. Umso sehenswerter war der Siegtreffer für die Heimelf, als Philipp Mayr Maximilian Mayr bedient und dessen Hereingabe verwandelte Antonio la Maida zum 1:0. Tor 1:0 Antonio la Maida (29.) Zuschauer 50 (wwei)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren