Newsticker

Biontech und Pfizer: Großbritannien lässt Corona-Impfstoff zu

Kegeln

16.11.2017

Munningen weiter in Top-Form

Regionalligateam führt nach wie vor die Tabelle an

Die Losodica-Kegler gewannen alle drei Heimspiele des Spieltages. Die zweite Mannschaft verlor mit schwacher Leistung das richtungsweisende Duell gegen den SKK Mörslingen.

Regionalliga Schwaben/Oberbayern: FC Seeshaupt – KC Losodica Munningen 1,5:6,5 (3178:3267). – Mit einem ungefährdeten Auswärtssieg in Seeshaupt behauptete die erste Mannschaft Platz eins in der Tabelle. Bereits nach der Starterpaarung führten die Munninger mit 1,5 Punkten. „Didi“ Feldmeyer glänzte erneut mit starken 587 Holz. In der Mittelpaarung dann eine Punkteteilung. So ging es beim Stande von 3,5:1,5 ins Finale. Die beiden schnittbesten Munninger Kegler hatten hier keine Probleme und kegelten den Sieg sicher nach Hause. Wie schon seit Wochen brillierte erneut der zweitbeste Spieler der Liga, Markus Büchner, mit 592 Holz bei nur einem Fehlwurf.

Heinfling - Meyr Manuel 519:519 (2:2); Schouten - Feldmeyer Didi 539:587 (1:3); Seitz - Leberle „Schlangi“ 501:536 (2:2); Wassermann - Heinrich Simon/Nick Seitz 542:488 (3:1); Wagner - Häusler Gerd 543:545 (1:3); Lackinger - Büchner Markus 534:592 (2:2)

Bezirksliga Süd: SKK Mörslingen 2 – KC Losodica Munningen 2 6:2 (3122:2984). – Besorgniserregend schwach präsentierte sich die zweite Mannschaft. Nach der herben Auswärtsklatsche findet man sich nach einem kleinen Zwischenhoch in der Abstiegsregion wieder. Mit vier Ergebnissen unter der 500er-Marke kann man in dieser Liga nur schwer bestehen.

Engelmayer - Gruber Simon 549:521 (3:1); Färber - Bucher Markus 496:500 (2:2); Nippert M. - Drabandt Kurt 543:496 (3:1); Nippert Th. - Seitz Nick 537:479 (4:0); Lang - Wagner Hossi 511:495 (2:2); Uhlemann - Bühler Michael 486:493 (2:2)

Kreisklasse A: Losodica Munningen 3 – SKK Mörslingen 3 4:2 (2141:2093). – In einem hochklassigen Wettkampf überzeugten alle Munninger Keglerinnen und Kegler mit Top-Ergebnissen. Bereits nach der Starterpaarung waren die Weichen mit 2:0 Mannschaftspunkten auf Sieg gestellt; Anja Gebhard brillierte hier mit einem Fabelergebnis von 564 Holz. Doch die Mörslinger gaben sich noch nicht geschlagen und konterten im Finale mit starken Leistungen und zwei gewonnenen Mannschaftspunkten, sodass erst die Gesamtholzzahl den Ausschlag zugunsten Losodicas gab.

Simon Ohr - Tom Schirmer 524:496 (3:1); Anja Gebhard - Armin Ritter 564:524(2:2); Sven Löfflad - Ph. Weber 530:536 (2:2); Theresa Kienberger - Baur 523:537 (1:3)

Kreisklasse B1: Losodica Munningen 4 – SKK Mörslingen 4 6:0 (2052:1910). – Nichts zu holen gab es an diesem Tag für die schwachen Gäste aus Mörslingen. Alle Munninger Kegler holten ihre Mannschaftspunkte und gewannen am Ende überlegen mit 6:0 Punkten.

Simon Bühler - Giggenbach 471:456 (3:1); Stefan Bucher - Frank 524:484 (3:1); Jakob Schwab - Möller 523:510 (3:1); Fritz Lanzer - Bobinger 534:460 (4:0)

Kreisklasse B2: Losodica Munningen 5 – SKC Donauwörth 2 5:1 (1953:1893). – Dank der überragenden Leistung des reaktivierten Sigi Küblböck mit 559 Holz sowie des starken Ergebnisses von Martin Melzer konnte der deutliche Sieg klar gemacht werden. (gsc)

Küblböck - Rühl 559:481 (4:0); N. Schneele/L. Schneele - Moll 448:451 (2,5:1,5); Karl Schwab 7 A. Beck - Oberholzner 421:489 (0:4); Martin Melzer - Hackert 525:472 (3:1)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren