1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Nicht betteln, sondern Partner finden

Fußball

05.07.2013

Nicht betteln, sondern Partner finden

Bild: Gerald Maneth

Grundschulung für elf neue Vereinsehrenamtsbeauftragte

Elf neue Vereinsehrenamtsbeauftragte (VEAB) haben beim TSV Unterthürheim an der von Kreisehrenamtsbeauftragten Franz Schott initiierten Grundschulung teilgenommen. Schott referierte über die Themen, Gewinnung, Qualifizierung und Motivation von ehrenamtlichen Mitarbeitern und hob dabei die Wichtigkeit der Vereinsehrenamtsbeauftragten hervor. Die Ehrenamtstaschen wurden im Auftrag von Lotto Bayern an alle neuen VEAB übergeben.

Sehr gut besucht war auch der Ehrenamtstreff zum Thema „Projektarbeit am Beispiel der „Sponsorengewinnung“. Der Referent ging dabei auf die einzelnen Schritte ein, auf die es bei einem erfolgreichen Projekt ankommt. Gleichzeitig wurden die Vereine aufgefordert, sich besser zu verkaufen. Nicht „betteln“, sondern versuchen, Partner für den Verein zu finden.

Vom TSV Oettingen bis zum FC Nordries

Die Ergebnisse des Ehrenamtspreises 2012 und der DFB-Sonderehrung 2012 wurden durch Gerald Maneth (Höchstädt) an der Leinwand präsentiert. Die Ausschreibung des Ehrenamtspreises 2013 und die DFB-Sonderehrung beim Bezirksehrenamtstag am 24. November in Höchstädt wurden besprochen. Neue Vereinsehrenamtsbeauftragte haben folgende Vereine: TSV Oettingen, SV Münster, FC Mertingen, SV Kaisheim, SV Grosselfingen, TSV Balzhausen, FC Maihingen, TSV Monheim, TSV Wasserburg, SV Niederhofen-Ehingen und der FC Nordries. (jais)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Grimm_Jonathan6.tif
A-Junioren-Landesliga Süd

Das erste Saisonziel ist erreicht

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden