Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Triathlon: Schmitz-Familie ganz stark

Triathlon
21.06.2019

Schmitz-Familie ganz stark

Starker Dritter: Timo Schmitz vom TSV Oettingen.
Foto: Markus Lutz

Timo und Lea Schmitz in Lauingen weit vorne. Comeback von Vater Manfred

Zum wiederholten Male richtete das Team des TV Lauingen die bayerischen und schwäbischen Meisterschaften im Triathlon aus. Zur Auswahl standen ein Sprinttriathlon (0,4 km Schwimmen/20 km Radfahren/5 km Laufen), eine Kurzstrecke (1,4/40/10) und die Mitteldistanz (2,1/80/20). Mit dabei waren zwölf Triathleten aus dem Ries, mit einer Ausnahme alle für den TSV Oettingen startend.

Am Wettkampfmorgen erschrak ein Großteil der Athleten beim ersten Blick aus dem Fenster, regnete es doch in Strömen bei sehr kühlen Temperaturen. Allerdings blieb es dann während der Rennen meist niederschlagsfrei, die Wassertemperatur betrug sehr angenehme 20 Grad, nur die Laufstrecke war in Teilen etwas matschig. Vor Jahresfrist bestritt Timo Schmitz in Lauingen sein fulminantes Debüt auf der Mitteldistanz und wurde erst auf den letzten Metern von zwei seiner Mitstreiter überlaufen. Seitdem hat er sich jedoch nochmals deutlich gesteigert. Vor allem im Schwimmen (30:53 min.) düpierte er dieses Mal die hochklassige Konkurrenz um die beiden Ironman-Profis Roman Deisenhofer und Christian Brader, stieg er doch mit einem Vorsprung von über einer Minute aus dem Auwaldsee. Auf dem Rad (1:51 Std.) ließ er nur den späteren Sieger Deisenhofer vorbeiziehen und auch beim abschließenden Lauf (1:17) wurde er nur von Brader überholt.

Damit erreichte er als Dritter und zugleich bester bayerischer Amateur das Ziel am Lauinger Rathausplatz in einer hervorragenden Zeit von 3:39:08 Stunden. Weitere Oettinger Starter auf dieser Strecke waren Markus Lutz (4:14:32/4. Platz AK50), der sich mit einem guten Lauf noch nach vorne schob, und Michael Reuter (5:09:10/12. Platz AK50). Außerdem war mit Lea Schmitz (4:36:07, Verbesserung ihrer Bestzeit um eine halbe Stunde!) die jüngste Starterin des Teilnehmerfeldes, deren Paradedisziplin das Schwimmen ist, in der AK20 erfolgreich. Auf der Kurzstrecke waren vier Oettinger Männer gemeldet. Florian Wunderlich, der seine Stärken ebenfalls im Schwimmen hat, platzierte sich als Achter der AK40 in 2:23:53. Knapp dahinter landete, vor allem wegen einer guten Leistung auf dem Rad, Wolf-Dietrich Otto als Fünfter der AK55 in 2:25:00. Bernd Koller wurde mit solider und ausgeglichener Leistung in allen drei Disziplinen 10. der AK50 in 2:28:28. Rainer Hahn musste den Wettbewerb nach dem Radfahren aufgeben.

Schließlich waren die Oettinger auch bei den Sprintern mit drei Athleten vertreten. Beate Stenzenberger holte sich den Sieg in der AK40 der Damen in 1:13:04. Zufrieden durften auch Johannes Schramm mit Rang zehn der AK35 in 1:12:41 und Uwe Neyka als Achter der AK55 in 1:16:38 sein. Außerdem finishte mit Manfred Schmitz ein für den TC Rot-Weiß Nördlingen startender Athlet, der nach 31-jähriger (!) Triathlonpause von seinen inzwischen sehr erfolgreichen Kindern zum Comeback überredet wurde. Sein beachtliches Resultat: 1:26:16 und vierter Platz der AK60. (mlu)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.