Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna

Fußball-A-Klasse Nord

20.11.2017

Verfolgerduell ohne Gewinner

Megesheims Torschütze Habib Vuran (rechts) versucht sich gegen zwei Minderoffinger zu behaupten.
Bild: Mack

Mönchsdeggingen und Wechingen trennen sich leistungsgerecht 1:1

SV Megesheim - SpVgg Minderoffingen 1:0 (0:0). - Die ersten Chancen boten sich den Hausherren, doch Wimmer verzog aussichtsreich. Vuran konnte einen Foulelfmeter nicht nutzen (29.) und scheiterte später an Gästekeeper Gentner (36.). Nach der Pause vergab Wimmer freistehend, und gegenüber verzog Alexander Wolf knapp (62.). Nach einem Querpass traf Habib Vuran aus 20 Metern zum „Tor des Tages“ und sicherte drei verdiente Punkte.

Tore 1:0 Habib Vuran (79.) Rote Karte für Daniel Ciobanu (SVM, 88.) Zuschauer 120

TSV Mönchsdeggingen – SV Wechingen 1:1 (1:1). - Mit einem leistungsgerechten Remis endete das Verfolgerduell. Die Gastgeber waren zu Beginn überlegen und gingen nach einer Ecke durch Marius Schmidt in Führung. Becks 25-Meter-Schuss ging danach knapp übers Gästetor (25.), und bei einer scharfen Hereingabe von Davis Dürrwanger wurde der Ball von einem Verteidiger unglücklich zum Ausgleich ins Netz gelenkt. Nach der Pause waren die Gäste zunächst tonangebend, konnten ihre Möglichkeiten aber nicht verwerten. In der Schlussphase nahmen die Hausherren das Heft in die Hand, doch außer einem Treffer von Schmidt, der wegen Foulspiels nicht anerkannt wurde, sprang nichts heraus.

Tore 1:0 Marius Schmidt (12.), 1:1 ET (31.) Zuschauer 100

Ein Tor genügt zum Heimsieg

FSG Mündling-Sulzdorf – SV Großsorheim 1:0 (0:0). Die ersten zehn Minuten verliefen ausgeglichen, danach erspielte sich die Heimelf einige gute Chancen, die aber keinen zählbaren Erfolg einbrachten. Nach einer knappen halben Stunde wäre Großsorheim beinahe der Ausgleich geglückt, doch ein Kopfball strich knapp am Tor vorbei. Nach dem Wechsel dominierten die Hausherren klar das Geschehen und trafen zum 1:0 durch Andreas Herre. In der Schlussphase zeichnete sich Mündlings Torhüter Markus Bauch aus, als er einen gefährlichen Ball parierte.

Tor 1:0 Andreas Herre (51.) Zuschauer 100

FC Marxheim/Gansheim – SG Birkhausen/Munzingen 3:1 (2:0). Die Hausherren gingen konzentriert zu Werke und kamen durch ein Kopfballtor durch Julian Luibl zum 1:0. Kurz vor der Pause glichen die Gäste aus. Tobias Gerner verwertete einen Handlelfmeter zum 2:1. Es dauerte dann bis zur 78. Minute, ehe Maximilian Kulzer mit seinem Treffer zum 3:1 alles klar machte. Einen großen Verdienst am Marxheimer Sieg hatte Verteidiger Philipp Mayer, der die Angreifer des Tabellenführers gut in Schach hielt. Der in der Torschützenliste führende Daniel Leiminger kam nicht zum Zug.

Tore 1:0 Julian Luibl (12.), 1:1 Philipp Stempfle (43.), 2:1 Tobias Gerner (FE, 56.) 3:1 Maximilian Kulzer (78.) Zuschauer 50

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren