Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Nördlingen: Bayernligist Nördlingen rüstet sich für den Abstiegskampf

Nördlingen
28.01.2023

Bayernligist Nördlingen rüstet sich für den Abstiegskampf

Torwart Daniel Martin fällt wegen einer Fingerverletzung wochenlang aus.
Foto: Klaus Jais

Die Fußballer des TSV Nördlingen bereiten sich intensiv auf den Rest der Rückrunde vor. Welche Testspiele anstehen und welche Personalien Sorgen bereiten.

Für den Fußball-Bayernligisten TSV 1861 Nördlingen hat am vergangenen Samstag die Vorbereitung auf die Restsaison begonnen. Binnen sechs Wochen will Cheftrainer Karl Schreitmüller seiner Mannschaft den nötigen Schliff für den Abstiegskampf verleihen. 13 Spieltage sind ab März noch auszutragen, 39 Punkte zu vergeben. 

Vorne liegt, vermeintlich souverän, der SV Schalding-Heining mit acht Zählern Vorsprung auf den Tabellenzweiten FC Memmingen. Um diesen zweiten Platz, der zu den Aufstiegsspielen zur Regionalliga berechtigt, gibt es noch ein heftiges Gerangel. Zwischen den Rängen zwei und fünf liegt nur ein Punkt. Bis zur Tabellenmitte sind die Teams noch aussichtsreich im Rennen. Spannung dürfte also im Frühjahr garantiert sein. Die Rieser liegen mit 27 Punkten auf Rang zwölf. Der Abstand auf den ersten Relegationsplatz (derzeit auf Platz 14: der TSV Dachau 1865) beträgt nur fünf Punkte. 

Erstes Punktspiel ist am 4. März beim FC Gundelfingen. Auf die Hallenrunde wurde nicht verzichtet, der größte Erfolg war der Turniersieg beim Mitternachtsturnier in Wassertrüdingen. Weitere Triumphe verhinderte zweimal der SV Holzkirchen, der sowohl das Halbfinale der Kreismeisterschaften als auch das Halbfinale beim Mitternachtsturnier in Wemding für sich entschied. 

Zahlreiche Testspiele sind für die Nördlinger Fußballer angesetzt

In der Vorbereitung stehen wöchentlich drei Einheiten mit Training und sechs Spielen an. Das aktuelle Wochenende verbringen die Fußballer des TSV Nördlingen im Trainingslager. Wie schon im vergangenen Jahr und die Jahre zuvor war der Anlaufpunkt das Hotel Asgard in Gersthofen. Geschäftsführerin des Hotels ist Marie-Luise Forner, die auch den Nördlinger Gasthof Goldener Schlüssel in der Augsburger Straße führt. Auf dem Kunstrasenplatz des TSV Gersthofen stehen tägliche Trainingseinheiten auf dem Programm. In den Testbegegnungen ist am Mittwoch, 1. Februar, der SV Neresheim der erste Gegner. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz in Unterkochen, bei gutem Wetter aber im Rieser Sportpark in Nördlingen. Am Dienstag, 7. Februar, ist der Regionalligist VfR Aalen der Gegner, wobei der Spielort sich kurzfristig nach den Wetterverhältnissen richtet. Am Wochenende 11./12. Februar stehen zwei Kunstraseneinsätze bevor: Am Samstag gastiert eine gemischte TSV-Mannschaft beim SV Waldhausen und einen Tag später ist die Bundesliga-U19 des FC Augsburg der Gegner. 

Am Faschingssamstag (18. Februar) geht es zum 1. FC Normannia Gmünd auf dessen Kunstrasen. Die Generalprobe vor dem Punktspiel-Wiederauftakt steigt am 25. Februar gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen. Das erste Bayernliga-Heimspiel steht dann am Samstag, 11. März, gegen den TSV Kottern an. Die weiteren Spieltermine werden noch auf der Bayernliga-Wintertagung festgezurrt. Der TSV Nördlingen muss noch siebenmal auswärts ran und hat sechs Mal Heimrecht. Voraussichtlich sind alle 13 Spiele samstags. 

Lesen Sie dazu auch
Nicolai Geiß kann nur noch eingeschränkt trainieren.
Foto: Klaus Jais

Torwart Martin fällt verletzt aus, Nicolai Geiß ist zeitlich eingeschränkt

Am vergangenen Montag verletzte sich Torwart Daniel Martin (25). Trainer Schreitmüller spricht von einem "schwereren Fall", wusste aber noch keine Einzelheiten. "Er hat sich in den Finger geschnitten und dabei wurde eine Sehne abgetrennt. Er wurde bereits operiert, fällt somit einige Wochen aus", teilt der TSV-Trainer mit. Mangel an Torhütern herrscht freilich nicht beim TSV, denn mit Stefan Besel (27), Alverik Montag (21) und Jonas Bonn (18) stehen drei weitere Keeper zur Verfügung. 

Außerdem kann Nicolai Geiß nur noch eingeschränkt trainieren. Der 28-jährige Utzmemminger wohnt in Augsburg und ist beruflich viel im Aichacher und Münchner Raum unterwegs. "Er hat gute Spiele gemacht und seine eingeschränkte Verfügbarkeit tut uns richtig weh", sagt Trainer Schreitmüller.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.