Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine meldet russische Erfolge in Bachmut
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Nördlingen: Moschberger löst Raben als Schützenkönig in Nördlingen ab

Nördlingen
26.01.2023

Moschberger löst Raben als Schützenkönig in Nördlingen ab

Die Sieger bei der Königsfeier der Privilegierten SG 1399 Nördlingen, von links: Karl-Heinz Barth (Sportleiter), Julian Donauer (Vizekönig), Georg Moschberger (Schützenkönig), Lilly Schwarz (1. Schützenmeisterin), Wolfgang Mayer (2. Schützenmeister), Veronika Stoller (Kassenwart), Jan Markwitz und Johannes Demel (Schriftführer).
Foto: Josef Schwarz

Die Privilegierte SG 1399 Nördlingen kürt nach der Corona-Pause wieder ihre Besten. Der neue König steht gleich in mehreren Disziplinen ganz oben.

Nach zweijähriger Pause hat Schützenmeisterin Lilly Schwarz von der Privilegierten Schützengesellschaft 1399 Nördlingen im neu renovierten Saal zahlreiche Schützinnen und Schützen sowie Gäste begrüßen können. Ein besonderer Gruß ging an die beiden Ehrenschützenmeister Georg Mayer und Gerard Raben, sowie die Ehrenmitglieder Helmut Thum und Rudi Knapp.

Schützenmeisterin Schwarz dankte allen aktiven Schützinnen und Schützen, den Geld- und Sachpreisspendern für deren Unterstützung, sowie dem scheidenden Schützenkönig Gerard Raben für die Spende der Königscheibe. Nach dem Abendessen nahm Sportleiter Karl-Heinz Barth die Verleihung der Geld- und Sachpreise sowie die Bekanntgabe der Trefferergebnisse des Königschießens und der Vereinsmeisterschaft vor:

  • KK-Gewehr 50 Meter aufgelegt Serie: 1. Georg Moschberger (282 Ringe).
  • KK-Gewehr liegend mit Riemen: 1. Julian Donauer (282,6 Ringe).
  • KK-Sportpistole 25 Meter: 1. Georg Moschberger (264,4 Ringe).
  • Großkaliber Pistole 25 Meter: 1. Georg Moschberger (260,1 Ringe).

Die Ergebnisse des Königschießens stellten sich wie folgt dar: 

  • KK-Gewehr 50 Meter Serie: 1. Jan Markwitz (100 Ringe), 2. Georg Moschberger (98 Ringe), 3. Karl-Heinz Barth (97 Ringe).
  • KK-Pistole Serie: 1. Karl-Heinz Barth (95 Ringe), 2. Georg Moschberger (94 Ringe), 3. Karsten Fähle (92 Ringe).
  • KK-Pistole Blattl: 1. Georg Moschberger (183,1-Teiler), 2. Karl-Heinz Barth (253,9-Teiler), 3. Helmut Fischer (270,2 Teiler).
  • Königsscheibe, KK-Gewehr Blattl: 1. Thomas Fischer (62,9-Teiler), 2. Josef Schwarz (109,5-Teiler), 3. Jan Markwitz (136,7-Teiler).
  • Jagdscheibe, KK-Gewehr Serie: 1. Jan Markwitz (50 Ringe), 2. Georg Mayer (44 Ringe), 3. Alexander Thum (44 Ringe).
  • Geburtstagsscheibe, gestiftet von Joachim Kneifl: Karl-Heinz Barth.

Mit Spannung fieberten die Anwesenden der Bekanntgabe des diesjährigen Schützenkönigs entgegen. Hier entschied das beste Blattl aus KK-Gewehr und KK-Pistole. Mit dem feierlichen Einzug des scheidenden Königs Gerard Raben erfolgte die eigentliche Königsproklamation. Georg Moschberger gewann mit einem 58,8-Teiler die Königswürde. Vize-König wurde Julian Donauer mit einem 69,8-Teiler, gefolgt von Jan Markwitz mit einem 87,4-Teiler. Der neue Schützenkönig wurde durch die Überreichung des Königabzeichens und der Schützenkette in sein Amt eingeführt, worauf sich alle Schützen und Gäste ihm zu Ehren erhoben und die Bayernhymne anstimmten. (AZ)

Lesen Sie dazu auch

Die Diskussion ist geschlossen.