Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Schießsport: Germania Pfäfflingen feiert 65-jähriges Jubiläum

Schießsport
13.05.2024

Germania Pfäfflingen feiert 65-jähriges Jubiläum

Beim 65-jährigen Gründungsjubiläum der Germania Schützen in Pfäfflingen: (von links) Schützenmeisterin Stefanie Wagner, Schützenmeister Jörg Ackermann, Helmut Prokein, Herrmann Rödel, Julian Vogel, Elijah Bauer, Sebastian Mielich, Milena Ackermann, Johann Gruber und Helmut Hahnemann.
Foto: Wagner

Schützenverein ehrt zahlreiche Mitglieder und zeichnet die besten Schützen des Vereineschießens aus. Auch eine besondere Ehrung wird vorgenommen.

Die Mitglieder des Schützenvereins Germania Pfäfflingen haben in ihrem Vereinsheim gemeinsam mit den ortsansässigen Vereinen ihr 65-jähriges Gründungsjubiläum gefeiert. Nach dem Eintreffen der Gäste schoss die Böllergruppe einen Jubiläumssalut und eröffnete damit die Feier.

Erster Schützenmeister Jörg Ackermann freute sich, wie schön es sei, dass neben den Vereinsmitgliedern auch die örtlichen Vereine hier sind, um gemeinsam den Geburtstag des Vereins zu feiern. Dieser besondere Rahmen wurde vom Stellvertretenden Gauschützenmeister Sebastian Pusch gemeinsam mit Stellvertretendem Schützenmeister Andreas Steb genutzt, um einige verdiente Mitglieder zu ehren. Neben Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden einige Germania-Schützen für ihre Verdienste ausgezeichnet. Johann Straßner wurde die Verdienstnadel „in Anerkennung“ des BSSB verliehen. Edith Wagner erhielt den Schwabentaler in Silber für ihre Tätigkeit auf Vereins- und Gauebene. Für ihr besonderes Engagement für den Verein ging der Sebastianstaler in Gold an Herrmann Rödel und Erwin Steb. Johann Gruber erhielt das DSB-Protektorzeichen in Silber und mit der DSB-Medaille in Silber am grünen Band wurde Helmut Hahnemann ausgezeichnet.

Drei neue Ehrenmitglieder bei Germania Pfäfflingen

Ohne das Ehrenamt können Vereine nicht bestehen, so leitete Schützenmeisterin Stefanie Wagner den nächsten Tagesordnungspunkt ein. Im Januar dieses Jahres waren Neuwahlen, hier schieden vier langjährige Vorstandsmitglieder aus. Gemeinsam haben Helmut Hahnemann, Edith Wagner, Martin Feldmeier und Gerda Steb 107 Jahre aktive Zeit im Vorstand des Pfäfflinger Schützenvereins hinter sich. Als Geste des Dankes wurde ihnen ein kleines Präsent überreicht.

Helmut Prokein, der an diesem Abend bereits für 60-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt wurde, wurde gemeinsam mit Johann Gruber und Herrmann Rödel zum Ehrenmitglied ernannt. Alle drei hatten über zehn Jahre einen Posten in der Vereinsführung und sind seit Jahrzehnten aktive Sportschützen. Vor der Bekanntgabe der Gewinner des Festschießens wurde zudem eine sehr besondere und noch seltenere Auszeichnung verliehen. Helmut Hahnemann war insgesamt 40 Jahre im Vorstand der Germania Schützen aktiv, fast zwei Drittel seines bisherigen Lebenswegs. Seine Verdienste um den Verein sind vielzählig. Mit seiner ruhigen und besonnenen Art führte er als Vorsitzender 24 Jahre den Verein an, bevor er Anfang des Jahres seinen Posten niederlegte. Als Dank und Anerkennung seiner Verdienste wurde Helmut Hahnemann der Titel des Ehrenschützenmeisters verliehen.

Julian Vogel gewinnt Jubiläumsscheibe

Nach all dem Dank für verdiente Personen ging es an den sportlichen Teil. Im Vorfeld der Feier wurde ein Vereineschießen durchgeführt. Hier haben insgesamt zwölf Gruppen aus den örtlichen Vereinen den Weg an den Schießstand gefunden. Von maximal fünf Teilnehmern kamen die drei Schützen mit dem besten Tiefschuss in die Wertung. Die drei besten Blattl wurden addiert. Dabei war es das Ziel, möglichst nahe an einem 650-Teiler zu landen. Am Ende machten es zwei Gruppen unter sich aus. Dies galt auch für drei Gruppen, die zu gut waren. Die zweitplatzierte Mannschaft lag 56,7 Ringe neben dem 650 Teiler und die erstplatzierte Mannschaft nur 33,4 Ringe. Gewonnen haben Sebastian Mielich, Elijah Bauer und Sina Bachmann, gemeinsam mit Milena Ackermann (ohne Wertung) vom Wägele Pfäfflingen mit einem 616,6-Teiler.

Die Festscheibe gewann nicht die Person, die den besten Tiefschuss hatte, sondern der Schütze, der am nächsten an einem 650-Teiler war. Natürlich durften auch die jüngsten Vereinsmitglieder mit dem Lichtgewehr mitschießen. Eine Premiere war die Integration der Bogenschützen. So haben insgesamt 58 Schützen mit zehn Schüssen versucht, die Festscheibe zum 65-jährigen Jubiläum zu gewinnen. Den Gewinner bekannt geben durfte der Spender der Scheibe, Jörg Ackermann. Die ersten fünf Schützen hatten weniger als vier Teiler Abstand zum geforderten 650-Teiler. Gewonnen hat die Scheibe Julian Vogel mit einem 648,5-Teiler. (stw)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.