Audi
Aktuelle News und Infos

Foto: Marijan Murat, dpa

Hier lesen Sie aktuelle News zum Autohersteller Audi, der 1909 gegründet wurde und zur Volkswagen AG gehört. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Ingolstadt.

Aktuelle News zu „Audi“

Audi vermeldet einen Rekordgewinn, obwohl der Automobilhersteller weniger Fahrzeuge verkaufte als im Vorjahresquartal.
Ingolstadt

Audi macht Rekordgewinn trotz sinkender Auslieferungen

Obwohl Audi im ersten Quartal einen kräftigen Absatzrückgang hinnehmen musste, hat das Unternehmen ein Rekordergebnis vorgelegt. Woran das liegt.

Sabine Maaßen gehört dem Vorstand der Audi AG an. Die Managerin hat früher für die Gewerkschaft IG Metall gearbeitet.
Interview

Audi-Arbeitsdirektorin: "In der Ukraine leisten Frauen in Betrieben Unglaubliches"

Sabine Maaßen ist im Audi-Vorstand für Personalthemen zuständig. Ihre Abteilung hilft Audi-Beschäftigten, sich für Menschen in der Ukraine zu engagieren.

Volkswagen muss Zehntausende Modelle einem Rückruf unterziehen.
Mögliche Feuergefahr

Rückruf bei VW: Zehntausende Konzernmodelle in Deutschland betroffen

Europas größter Autobauer Volkswagen muss mehrere Modellreihen einem Rückruf unterziehen. Betroffen sind Fahrzeuge der Baujahre 2020 bis 2022.

Oliver Hoffmann, Vorstand Technologie bei der Audi AG
Interview

Audi-Technik-Chef Hoffmann zum E-Auto: "Reichweiten bis zu 700 Kilometern"

Audi-Technikvorstand Oliver Hoffmann erklärt, wie die Batterie im E-Auto von morgen aussieht und wann autonome Fahrzeuge unseren Alltag erobern. Und er kündigt eine Überraschung an.

2021 hatte Audi wegen fehlender Halbleiter wie im Vorjahr nur 1,7 Millionen Autos verkauft, aber ein Rekordergebnis von 5,5 Milliarden Euro erzielt.
Autohersteller

Ukraine-Krieg belastet Audi: Keine Prognose für 2022

In den Werken der Volkswagen-Tochter steht schon wieder ein Großteil der Produktion: Nach der Halbleiterkrise fehlen jetzt die Kabelbäume aus der Ukraine. Andere Standorte sollen in die Bresche springen.

Die VW-Spitze rechnet - wenn es gut läuft - für 2022 mit einer höheren Ertragskraft und mehr Umsatz.
Auto

VW steckt Chipkrise noch gut weg - beträchtliche Risiken

Fehlende Teile, ausfallende Arbeit, wachsende Unsicherheit durch den Krieg in der Ukraine: VW muss sich auf schwierige Monate einstellen. Höhere Energiepreise und angedrohte Enteignungen in Russland tun ihr Übriges.

Schwabens Wirtschaft hat teils enge Bande mit Russland.
Krieg in der Ukraine

Das sagen Unternehmen aus der Region zum Krieg in der Ukraine

Plus Krieg in Europa – das versetzt auch viele heimische Unternehmen in den Schockzustand. Denn Russland ist teilweise ein wichtiger Markt.

Autos wie die B-Klasse von Mercedes-Benz passen nicht mehr zu der weiter angehobenen Premium-Strategie des auf Luxus setzenden Autoherstellers. Das Modell soll auslaufen.
Automobilindustrie

Warum deutsche Großkonzerne kleinere Autos aufgeben

Im Zeitalter der Elektromobilität stellen sich Mercedes-Benz und die VW-Tochter Audi neu auf. Der Umbau kostet Milliarden. Deswegen geht bei ihnen Klasse vor Masse.

Rupert Stadler (ganz rechts) berät Newonads, ein Start-up aus Ingolstadt, das im Sportmarketing unterwegs ist. Daneben Geschäftsführerin Magdalena Wamser. Mit dabei sind auch Thaibox-Weltmeister Dardan Morina, Ex-Fußball-Profi Manfred Bender und Achtzig20-Chef Florian Holste.
Start-up

Ein Start-up aus Ingolstadt will helfen, Sportvereine besser zu vermarkten

Plus Newonads aus Ingolstadt will im Sportmarketing neue, auch regionale Wege gehen. Dabei hat man einen prominenten Berater an der Seite: Ex-Audi-Chef Rupert Stadler.

Peter Mosch ist  Gesamtbetriebsratsvorsitzender von Audi. Er ist zufrieden, dass in Ingolstadt und Neckarsulm massiv in die elektrische Zukunft investiert wird.
Interview

Audi-Betriebsratschef: Wir haben Diess die dunkelgelbe Karte gezeigt

Plus Volkswagen-Chef Diess schockte die Belegschaft mit Plänen für einen Stellenabbau. Doch der Betriebsrat konnte das verhindern. Nun investiert VW massiv auch in die Tochter Audi.

Ex-Wirecard-Chef Braun als Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags. Er trägt wieder einmal einen Rollkragen-Pullover.
Wirecard-Skandal

Muss Markus Braun in U-Haft bleiben? Ex-Wirecard-Chef würde Fußfessel akzeptieren

Plus Markus Braun sitzt seit rund 16 Monaten in Untersuchungshaft in Augsburg-Gablingen. Nun wird geprüft, ob er freikommt. Er würde hohe Auflagen akzeptieren.

Bei Audi gibt es seit Montag massive IT-Probleme. Einen Hacker-Angriff schließt das Unternehmen aus.
Ingolstadt

Audi: Massive IT-Probleme, aber kein Hackerangriff

Plus Ein IT-Ausfall sorgt seit Montagfrüh für Probleme bei Audi. Während bei Audi keine Kriminellen am Werk waren, wurde MediaMarktSaturn Opfer eines Hackerangriffs.

Laut Audi-Chef Markus Duesmann kostet die Chipkrise das Unternehmen ein Rekordjahr.
Wegen Halbleiterkrise

Audi gibt Hoffnungen auf Absatzrekord endgültig auf

Exklusiv Wegen der Chipkrise gibt Audi die Hoffnungen auf einen Absatzrekord auf. Laut Firmenchef Duesmann werden sich die Verwerfungen noch bis ins kommende Jahr ziehen.

Markus Duesmann, Vorstandsvorsitzender der Audi AG, gab unserer Redaktion ein Interview in Ingolstadt.
Ingolstadt

Audi-Chef Duesmann: "Freue mich, wenn das Tempolimit nicht kommt"

Plus Audi-Chef Duesmann freut sich, wenn es auf deutschen Autobahnen weiter kein Tempo-Limit gibt. Er glaubt aber, dass die E-Mobilität zum langsameren Fahren motivieren könnte.

Audi-Chef Markus Duesmann spricht über seine überwundene Corona-Erkrankung.
Bild: Ulrich Wagner
Automobil-Branche

Audi-Chef Duesmann: Ich rate jedem, sich impfen zu lassen

Exklusiv Audi-Chef Markus Duesmann spricht über seine überwundene Corona-Erkrankung und die Lehren, die er daraus gezogen hat.

Einen sehr gelungen Abend erlebte das Publikum beim Benefizkonzert der Audi Bläserphilharmonie in Ingolstadt.
Ingolstadt

Große Gefühle mit der Audi Bläserphilharmonie im Stadttheater Ingolstadt

Plus Das Benefizkonzert der Audi Bläserphilharmonie präsentiert Klassiker der Filmmusik im Festsaal des Stadttheaters in Ingolstadt. Wie das Orchester Spannung und Ernst in seinen Melodien vereint.

Kuka-Roboter Toni schenkt in Mailand Drinks aus. Der Augsburger Roboter- und Anlagenbauer Kuka wurde vom chinesischen Haushaltsgerätekonzern Midea übernommen.
Augsburg

Mit Robotern für Audi oder Bars und Cafés: Kuka holt auf und macht mehr Gewinn

Plus Das Augsburger Robotik-Unternehmen Kuka verzeichnet deutlich mehr Aufträge. Nicht nur die Autohersteller lassen die Firma schneller fahren.

Das Audi-Logo ist auf einer Felge eines Audi PB18 E-Tron zu sehen.
Automobil-Branche

Audi baut Batterie-Kompetenzzentrum in Neckarsulm

Die VW-Tochter Audi investiert kräftig in Neckarsulm. Hier werden künftig neue Akkus für die E-Autos erforscht und in der Praxis erprobt.

Sie diskutierten das für und Wider der grundlegenden Veränderungen in der Wirtschaft allgemein und in der Automobilindustrie im Besonderen (von links):) Hermann Pengg (Physiker), Peter Mosch (Gesamtbetriebsratsvorsitzender Audi), Ute Heinrich ( Leiterin des Audi Gesundheitszentrums Nord im Werk Ingolstadt), Professor Johannes Rehm (evangelischer Pfarrer) und Chris Orlamünder (Netzwerk Christen bei Audi), der die Veranstaltung moderierte.
Ingolstadt

Diskussion bei Audi in Ingolstadt: Der Klimawandel und die Autoindustrie

Plus Gewaltige Umstrukturierungen treffen auf viele Arbeitnehmer: Das Netzwerk Christen bei Audi diskutiert zusammen mit der Gewerkschaft und der Kirche.

Noch bleibt offen, wer bei VW- und Audi den Abgas-Betrug befohlen hat.
Diesel-Affäre

Audi-Prozess: Setzt eine neue Zeugin Stadler unter Druck?

Plus Das Verfahren in München läuft schon rund ein Jahr. Eine Audi-Ingenieurin sagt jetzt: Es habe vor dem Dieselbetrug intensive Diskussionen gegeben, wie Abgaswerte eingehalten werden können.

Wegen des anhaltenden Chipmangels stehen bei Audi in Ingolstadt die Bänder öfter still. Das spüren auch Autokäufer.
Ingolstadt

Audi in Ingolstadt: Fehlende Chips und wartende Kunden

Plus VW-Chef Herbert Diess hat mit seiner angeblichen Aussage von einem massiven Stellenabbau für Wirbel gesorgt. Bei diesem Thema gibt es zwar Entwarnung, doch der Halbleitermangel macht Audi noch immer zu schaffen.

Audi-Chef Rupert Stadler steht seit Ende September 2020 in München vor Gericht.
Abgas-Skandal

Ein Jahr vor Gericht: Wie es Ex-Audi-Chef Stadler heute geht

Plus Der Prozess in München läuft schon rund ein Jahr und ist bis Ende 2022 angesetzt. Der einstige Top-Manager wirkt gefasster als zu Beginn des Mammutverfahrens.

Mit dem Mangel an Rohstoffen und Vorprodukten, wie Halbleiter für Mikrochips, kämpft die Wirtschaft weltweit. Auch bei Audi in Ingolstadt und Neckarsulm gibt es Probleme in der Produktion.
Wirtschaft

Wie Lieferengpässe die Firmen in der Region treffen

Plus In der Industrie sorgen Lieferengpässe bei Halbleitern weiterhin für Probleme. Davon sind auch Unternehmen in der Region betroffen. Zum Teil werden Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt.

Der chinesische Autobauer Nio baut auf Wechselstationen für Batterien in der Elektromobilität.
Elektroauto

E-Auto: Bringt China den Durchbruch für die austauschbare Batterie?

Nio startet bald in Europa mit E-Autos, bei denen eine leere Batterie gegen eine volle getauscht werden kann. Neue Konkurrenz? Was deutsche Hersteller sagen.

Millionen von Elektromotoren und Pumpen für die Automobilindustrie stellen die Mitarbeiter im Werk der Bühler Motor Gruppe in Monheim her.
Industrie

Chip-Mangel plagt ganze Branche: Bühler Motor muss Kurzarbeit einführen

Plus Große Autohersteller wie Audi und Daimler hatten bereits wegen des Chip-Mangels Kurzarbeit in der Produktion. Das bremst die Erholung nach Corona.