Bayern-SPD
Aktuelle News und Infos

Foto: Karmann, dpa

Hier gibt es die News rund um die Bayern-SPD (BayernSPD in der Eigenschreibweise der Partei). Damit bekommen Sie auf dieser Seite alle Neuigkeiten, Nachrichten und Hintergründe zur Landespolitik der SPD. Die Partei ist mit rund 1800 Ortsvereinen bayernweit vertreten.

Zur Entstehung: Die Wurzeln der Bayern-SPD reichen bis ins Jahr 1866 zurück. Damals entstand in Nürnberg der erste Arbeiterbildungsverein. Mit dem ersten Parteitag begann 1892 die Geschichte der Bayern-SPD als eigener Organisation. Ein Jahr später zogen fünf Abgeordnete in den Landtag ein.

Heutige Politik: Die "Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Landesverband Bayern" - so der volle Name - setzt sich vor allem für Soziale Gerechtigkeit, Bildung und Familie ein. Auf dieser Seite finden Sie gesammelt die aktuellen News zur bayerischen Landespolitik der SPD.

Aktuelle News zu „Bayern-SPD“

Polizisten versiegeln aus Sicherheitsgründen einen Kanaldeckel an der Protokollstrecke.
Garmisch-Partenkirchen

Zur Sicherheit: Vor G7-Gipfel werden Gullydeckel verklebt

Der G7-Gipfel rückt näher. Um die Sicherheit der Teilnehmer zu garantieren, ist die Polizei schon jetzt mit vielen Kräften in der Gegend unterwegs. Holzstöße, Gullydeckel - was normalerweise nicht als gefährlich gilt, wird nun unter die Lupe genommen und gesichert.

Schulen

Luftfilter wohl mangelhaft: Hof will 379 Geräte zurückgeben

Die Stadt Hof in Oberfranken will 379 in Schulen eingesetzte Luftreinigungsgeräte dem Hersteller zurückgeben, weil sie mangelhaft sein sollen.

Energie

SPD-Fraktionschefs "perspektivisch" für weitere Entlastungen

Die SPD will "perspektivisch" weitere finanzielle Entlastungen für die Bürgerinnen und Bürger anpeilen.

Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit.
Gesundheit

Lauterbach: Affenpocken nicht Beginn einer neuen Pandemie

Nach dem Auftreten der ersten Fälle von Affenpocken in Deutschland dringt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach darauf, die Ausbreitung schnell einzudämmen.

Akten des NSU-Untersuchungsausschuss.
Rechtsextremismus

Die Frage nach dem Warum: Neuer NSU-Untersuchungsausschuss

Elf Jahre nach dem Auffliegen der Terrorzelle NSU beschäftigt sich im Landtag ein zweiter Untersuchungsausschuss mit der rassistischen Mordserie. Ein Ziel: mögliche Verbindungen des NSU zu bayerischen Neonazis aufklären. Kann das Gremium neue Erkenntnisse liefern?

Extremismus

Zweiter NSU-Untersuchungsausschuss in Bayern startet

Auch nach dem NSU-Prozess und Untersuchungsausschüssen in mehreren Ländern sind viele Fragen offen. Nun wird der bayerische Landtag zum zweiten Mal ein solches Gremium einsetzen. Aber was kann es leisten?

Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, spricht.
Pandemie

Lauterbach und die Planbarkeit der Wiesn in Corona-Zeiten

Was waren das für Zeiten! Arm in Arm auf den Bierbänken, das Bier fließt in Strömen, alle singen. Geht es nach der Stadt München, soll die Wiesn dieses Jahr wieder stattfinden. Gesundheitsminister Lauterbach ist damit nicht ganz einverstanden.

Eine Mitarbeiterin arbeitet im Bürgerbüro der bayerischen Polizei zum G7-Gipfel.
Kommunen

G7-Gipfel: Bürgerbüros für Fragen Einheimischer eingerichtet

Vor dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau im Landkreis Garmisch-Partenkirchen haben Einheimische für ihre Anliegen nun Anlaufstellen in den Rathäusern von Garmisch-Partenkirchen und Krün.

CSU-Chef Markus Söder nimmt an einer Pressekonferenz teil.
Wahlen

Söder sieht Union im Aufwind: Ergebnis aus NRW kein Maßstab

Nach dem CDU-Erfolg bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen sieht CSU-Chef Markus Söder die gesamte Union im Aufwind.

Ein Kind springt in einem Schwimmbad ins Becken.
Kommunen

SPD-Fraktion: Mehr Unterstützung für Schwimmbad-Betriebe

Hallen- und Schulschwimmbäder sollten nach Ansicht der SPD-Fraktion im bayerischen Landtag auch über den Sommer geöffnet bleiben.

Robert Lewandowski (l) und Thomas Müller vom FC Bayern München feiern auf dem Nockherberg.
Fußball

Fans feiern FC Bayern auf dem Nockherberg

Der FC Bayern hat sich nach seiner zehnten Meisterschaft in Serie von seinen Fans auf dem Nockherberg in München feiern lassen.

Fans jubeln im Stadion.
Meisterschaft

FC Bayern feiert Titel wieder mit Fans auf Marienplatz

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern feiert nach der Corona-Zwangspause wieder mit seinen Fans auf dem Münchner Marienplatz.

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU), fürchtet bei einer Legalisierung von Cannabis noch mehr Konsumenten in Deutschland.
Drogen

Holetschek besorgt über Pläne zur Cannabis-Legalisierung

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek hat sich über die von der Bundesregierung geplante kontrollierte Freigabe von Cannabis besorgt gezeigt.

Ludwig Hartmann (Grüne) spricht.
Bahnausbau

Grüne: Rasche Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken

Alte Bahnstrecken wieder reaktivieren - die Forderung ist nicht neu, und mancherorts läuft dies auch bereits. Angesichts der aktuellen Weltlage fordern Grüne und SPD aber nun mehr Tempo. Warum es bisher nicht rund läuft, dafür haben sie einen Hauptschuldigen ausgemacht.

Eine Frau hält Geldscheine in der Hand.
Finanzen

Länder pochen auf mehr Geld vom Bund für Flüchtlinge

Die Finanzminister der Länder haben die Bundesregierung aufgefordert, bei der Finanzierung von Kosten für Flüchtlinge aus der Ukraine schnell mehr Unterstützung zu leisten.

Regierungssprecher Steffen Hebestreit.
Garmisch-Partenkirchen

Hebestreit wirbt in Region für G7-Gipfel

Wieder Schloss Elmau, wieder der Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Erneut wollen dort unter massiven Sicherheitsvorkehrungen die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten zusammenkommen. Viele Einheimische sehen das kritisch.

Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand.
Edring

Mann verurteilt: Facebook-Kommentar über Lauterbach

Das Amtsgericht in Erding hat einen Mann wegen Bedrohung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach zu einer Geldstrafe über 2800 Euro verurteilt.

Schäffler tanzen im Hofgarten vor der Staatskanzlei.
Brauch

Leben mit Corona: Schäffler starten außerplanmäßige Tänze

Mit einem außerplanmäßigen Tanz haben die Schäffler am Donnerstag in München vor der Staatskanzlei die Rückkehr ins Leben trotz Corona eingeläutet.

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert.
Parteien

Kühnert: CSU-Skandale häufen sich spürbar

Nach dem Rücktritt von CSU-Generalsekretär Stephan Mayer erhebt SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert gegenüber CSU-Chef Markus Söder schwere Vorwürfe.

Ein leerer Hörsaal an einer Universität.
Kabinett

Bayerns gößte Hochschulreform seit 16 Jahren abgesegnet

Wissenschaftsminister Blume kommt regelrecht ins Schwärmen, wenn er über die Gesetzespläne für Bayerns neue Hochschullandschaft redet. Seine Euphorie ist aber noch lange nicht überall angekommen.

Hubert Aiwanger (Freie Wähler) spricht.
Parteien

Aiwanger würde nicht mit SPD und Grünen regieren wollen

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) würde eine Koalition mit SPD und Grünen im Freistaat nicht unterstützen wollen.

Friedrich Merz, CDU-Parteivorsitzender.
CDU-Vorsitzender

Merz: Ich entscheide selbst, ob ich nach Kiew reise

Der CDU-Vorsitzende Friedrich Merz hat seine geplante Reise nach Kiew gegen Kritik verteidigt.

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder in Köln.
Ukraine-Krieg

Söder: Merz-Reise nach Kiew keine Brüskierung von Scholz

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hält die geplante Ukraine-Reise des CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz nicht für eine Brüskierung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern.
CSU-Parteitag

Söder attackiert Scholz, Schröder und Ampel-Koalition

Der Ukraine-Krieg und dessen Folgen beherrschen einen Parteitag der CSU in Würzburg. Die Partei hat klare Forderungen. Und: Markus Söder holt zum Rundumschlag gegen Kanzler und Ampel-Koalition aus.

Markus Söder, Parteivorsitzender der CSU, spricht beim kleinen Parteitag der CSU.
Kleiner CSU-Parteitag

Söder attackiert Scholz, Schröder und Ampel-Koalition

Der Ukraine-Krieg und dessen Folgen beherrschen einen Parteitag der CSU in Würzburg. Markus Söder holt zum Rundumschlag gegen Kanzler und Ampel-Koalition aus.