Bayern-SPD
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Karmann, dpa

Hier gibt es die News rund um die Bayern-SPD (BayernSPD in der Eigenschreibweise der Partei). Damit bekommen Sie auf dieser Seite alle Neuigkeiten, Nachrichten und Hintergründe zur Landespolitik der SPD. Die Partei ist mit rund 1800 Ortsvereinen bayernweit vertreten. Sie gehört auch zum Landtag - kam bei der Wahl im Jahr 2018 aber nur auf 9,7 Prozent und damit auf ihr schlechtestes Ergebnis seit 1893.

Zur Entstehung: Die Wurzeln der Bayern-SPD reichen bis ins Jahr 1866 zurück. Damals entstand in Nürnberg der erste Arbeiterbildungsverein. Mit dem ersten Parteitag begann 1892 die Geschichte der Bayern-SPD als eigener Organisation. Ein Jahr später zogen fünf Abgeordnete in den Landtag ein.

Heutige Politik: Die "Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD), Landesverband Bayern" - so der volle Name - setzt sich vor allem für Soziale Gerechtigkeit, Bildung und Familie ein. Seit der Landtagswahl 2018 ist sie allerdings nur noch fünfstärkste Kraft im Landtag. Die aktuelle Vorsitzende ist Natascha Kohnen. Hier ein Überblick über die Vorsitzenden der Bayern-SPD:

  • 1892–1918: Georg von Vollmar
  • 1918–1933: Erhard Auer
  • 1946–1947: Lisa Albrecht
  • 1946–1947: Wilhelm Hoegner
  • 1947–1963: Waldemar von Knoeringen
  • 1963–1972: Volkmar Gabert
  • 1972–1977: Hans-Jochen Vogel
  • 1977–1985: Helmut Rothemund
  • 1985–1991: Rudolf Schöfberger
  • 1991–2000: Renate Schmidt
  • 2000–2003: Wolfgang Hoderlein
  • 2003–2009: Ludwig Stiegler
  • 2009–2017: Florian Pronold
  • 2017– heute: Natascha Kohnen

Auf dieser Seite finden Sie gesammelt die aktuellen News zur bayerischen Landespolitik der SPD.

Artikel zu "Bayern-SPD"

In einem Video auf Youtube haben sich die Klassen der kirchlichen Edith-Stein-Realschule Schillingsfürst von ihrer besten Seite gezeigt – und endlich einen Schulleiter gefunden.
Bildung

Problemberuf Rektor: Kaum jemand will Schulleiter werden

Plus Eine kleine Realschule in Franken suchte per Video nach einem neuen Rektor. Jetzt hat ein Lehrer aus Schwabmünchen zugesagt. Doch hunderte Schulen suchen noch.

So könnte es aussehen – das München der Zukunft. Eine Stadt ohne Individualverkehr und mit innovativen Verkehrsmittel wie Seilbahnen, breiten Radwegen und einem gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr.
Mobilität

Münchens Verkehr der Zukunft: Wie realistisch ist das neue Konzept?

Plus Schon heute geht in der Landeshauptstadt im Berufsverkehr oft nichts mehr. Staus überall, U- und S-Bahnen sind voll. Die Stadt hat jetzt Pläne vorgelegt.

Die CSU hat eine Kampagne gegen ein generelles Tempolimit auf Autobahnen gestartet.
Verkehr

CSU startet Kampagne gegen das Tempolimit

Die Meinung der CSU zum Tempolimit ist sehr klar. Und das macht die Partei nun auch mit einer neuen Kampagne im Internet deutlich dort heißt es: "Tempolimit? Nein Danke!"

Schulminister Michael Piazolo (Freie Wähler) will an seinen umstrittenen Plänen festhalten.
Bildungspolitik

Kultusminister Piazolo verteidigt Mehrarbeit für Lehrer

Die Opposition kritisiert die geplante zusätzliche Belastung für Grundschullehrer. Doch der Kultusminister weißt die Kritik zurück und relativiert den Mehraufwand.

Markus Söder will auf die Proteste Bauern eingehen.
Agrarpolitik

Söder fordert Reaktion auf Bauern-Proteste

Seit Wochen demonstrieren Bauern gegen die Agrarpolitik in Berlin. Nun sagt CSU-Chef Markus Söder: Die Proteste müssen eine Auswirkung haben. Er fordert Nachbesserungen.

Die Kommunalwahl 2020 steht an.
Kommunalwahl 2020

Acht Thesen, warum die Kommunalwahl so wichtig wird

Die Kommunalwahl bringt historische Veränderungen. Hunderte Bürgermeister hören auf, die CSU wankt, die Frauen kommen.

Horst Arnold, SPD-Fraktionschef, fordert ein Recht auf Nicht-Erreichbarkeit.
SPD-Klausur

SPD will ein Recht auf Nicht-Erreichbarkeit von Arbeitnehmern

Die Landtagsfraktion der SPD will sich für Arbeitnehmer starkmachen und kritisiert die "digitale Spaltung". Auch das Thema Home-Office steht auf der Agenda.

Ja, muss man denn erst die Mannsbilder aus dem Bayerischen Landtag schmeißen, damit es auch mal lustig wird? Unser Foto zeigt Teilnehmerinnen der Konferenz „Frauen im Parlament“ im Oktober im Plenarsaal.
Jahresrückblick

Lustig im Landtag: Können bayerische Politiker witzig sein?

Plus Klar, Politik ist eine ernste Sache. Aber zwischendurch wird ja mal Luft sein für a bisserl Humor im bayerischen Parlament – oder nicht? Eine Suche.

Die Große Koalition streitet erneut über ein Tempolimit auf Autobahnen. Auch Bayerns Politiker sind uneins.
Verkehr

SPD will das Tempolimit doch noch durchsetzen

Exklusiv SPD-Parteichefin Saskia Esken nimmt neuen Anlauf und bringt das Thema Tempolimit wieder auf die Tagesordnung. Der CSU wirft sie einen „unbegreiflichen Bohei“ vor.

Den Klimanotstand auszurufen war auch eine Forderung der Fridays-For-Future-Bewegung.
München

München ruft Klimanotstand aus und will 2035 klimaneutral sein

Deutschlandweit haben bereits 50 Städte den Klimanotstand ausgerufen - nun auch München. Bayerns Hauptstadt will bis 2035 klimaneutral sein.

In Bayern gehen viele Lebensmittel verloren. Die Tafeln bekommen die wenigsten davon.
Armut

Tafeln in Bayern erhalten nur kleinen Teil ungenutzter Lebensmittel

1,31 Millionen Tonnen Lebensmittel pro Jahr gehen in Bayern verloren. Doch nur ein kleiner Teil davon findet den Weg zu Bedürftigen.

Dieter Reiter (SPD), Oberbürgermeister der Stadt München, fordert mehr Geld für den öffentlichen Nahverkehr.
Nahverkehr

Münchens OB Reiter fordert mehr Geld für Bus und Bahn vom Bund

Immer mehr Menschen ziehen in die Großstädte, entsprechend voll ist es in Bussen und Bahnen. Die Kommunen würden den Nahverkehr gerne ausbauen - stoßen aber an Grenzen.

Das Dillinger Landratsamt bekam Wochen vor dem Tod eines Dreijährigen einen Hinweis auf eine mögliche Kindswohlgefährdung in der entsprechenden Familie.
Dillingen

Tod des Dreijährigen in Dillingen: "Junge hätte gerettet werden können"

Plus Nach dem Tod eines Kindes in Dillingen wächst der Druck auf die Behörden. Die SPD hat sich an die Staatsregierung gewandt. Was ist in dem Fall alles schief gelaufen?

SPD-Landeschefin Natascha Kohnen legt sich nur in einem Punkt fest: "Die Große Koalition ist keine Option für künftige Koalitionen."
Parteitag

Wie die Bayern-SPD die Krise überwinden will

Die Bayern-SPD will bei den Kommunalwahlen ihre Bastionen in Städten, Kreisen und Gemeinden verteidigen. Die Frage nach der GroKo aber sorgt für heftigen Zwist.

So sieht das aus, wenn sich Horst Haitzinger jeden Tag an seinen Schreibtisch setzt und aktuelle politische Vorgänge karikiert.
Beste Reportagen 2019

Horst Haitzinger hört auf: So lebt Deutschlands berühmtester Karikaturist

Plus Seit Jahrzehnten nimmt der Karikaturist Horst Haitzinger die Politik und ihre Akteure aufs Korn. Zum 80. Geburtstag durften wir in sein Arbeitszimmer schauen.

Kinder der vierten Klasse einer Grundschule in Kaufbeuren jubeln vor einer Tafel mit der Aufschrift "Hurra Ferien".
Sommerferien

Bayerischer Biorhythmus: Markus Söder beharrt auf Sommerferienbeginn

Die einen liegen im Strandkorb, die anderen schwitzen in der Schule. Dafür haben die länger frei. Über die Sommerferien ist ein Nord-Süd-Streit entbrannt.

Kultusminister Michael Piazolo lehnt den Nationalen Bildungsrat ebenfalls ab.
Bildung

Bayern kritisiert Beharren anderer Länder auf Bildungsrat

Exklusiv Kultusminister Piazolo sagt, der Nationale Bildungsrat sei ohne Chance. Absprachen zwischen den Bundesländern könne man "im Rahmen der Kultusministerkonferenz besser organisieren".

Bayern steigt aus dem geplanten Nationalen Bildungsrat aus - und zeigt damit, dass es an einem Zentralabitur kein Interesse hat. Kritik kommt von den Kultusministern.
Bildung

Bayern steigt aus Nationalem Bildungsrat aus

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder macht ernst: Der Freistaat steigt aus dem geplanten Nationalen Bildungsrat aus. Auch der Südwesten zieht sich zurück.

Ohne Beschluss des Ausschusses hat Bürgermeister Roland Eichmann den Ausbau dieser Straße in Friedberg veranlasst. Das war rechtswidrig, stellt die Aufsichtsbehörde fest.
Friedberg

Bürgermeister baut rechtswidrig Straße für 350.000 Euro

Der Friedberger Bürgermeister Roland Eichmann hat am Stadtrat vorbei 350.000 Euro ausgegeben. Die Aufsichtsbehörde beurteilt dies als rechtswidrig.

Pracht und Prunk – dafür ist München bekannt. Und dafür, ziemlich reich zu sein. Am Freitag legt die bayerische Landeshauptstadt erstmals ihr Gesamtvermögen offen. Viele Oberbürgermeister aus dem Rest Deutschlands dürften da vor Neid erblassen.
Landeshauptstadt

Ja, da schau her, so reich ist München

Gut möglich, dass Oberbürgermeister anderer Großstädte blass vor Neid werden, wenn München am Freitag erstmals sein Gesamtvermögen offenlegt.

In Bayern und Baden-Württemberg spielen Kassenkredite kaum ein Rolle.
Kassenkredite

Bayern will nicht für verschuldete Kommunen anderer Länder zahlen

Finanzminister Scholz schlägt ein Entschuldungsprogramm für besonders betroffene Kommunen vor. Zahlen sollen hierbei auch die Länder. Gegenwind kommt aus Bayern.

Mit einem Bündel von freiwilligen Maßnahmen und Anreizen soll Bayern bis spätestens 2050 klimaneutral werden.
Umweltschutz

Auf diese Klimaschutz-Maßnahmen will sich Bayern nun festlegen

Die Bayerische Staatsregierung will sich nun auch per Gesetz auf Ziele festlegen. Welche Maßnahmen das sind und warum die Opposition vom "armseligsten Paket" spricht.

Müssen Frauen in gemeinnützige Männergesangvereine aufgenommen werden können?
Vereine

Keine Steuervorteile für Männervereine? Aus der Region kommt Kritik

Finanzminister Olaf Scholz will gemeinnützigen Vereinen, die Frauen ausschließen, den Geldhahn zudrehen. Schon jetzt sind solche als Männerclubs gesetzlich nicht haltbar.

Die Wahl des neuen Nürnberger Christkinds, Benigna Munsi, hat zu einer Debatte in den sozialen Medien geführt.
Nürnberg

So geht das Nürnberger Christkind mit der Hetze der AfD um

Nachdem Benigna Munsi zum Nürnberger Christkind gewählt wurde, sorgte ein Post der AfD für Empörung. Die 17-Jährige dankt denen, die sich gegen die Hetze stellen.

Vor eineinhalb Wochen begrüßte Markus Söder Annegret Kramp-Karrenbauer herzlich auf dem CSU-Parteitag in München – hinter den Kulissen gilt das Verhältnis der beiden eher als Zweckgemeinschaft denn als Traumehe.
Union

Zerbröselt die CDU? Söders Schlamassel und Söders Chance

Plus Söder als Kanzlerkandidat? Von wegen! Die CSU hält sich aus der Krise der CDU raus – weil ihr nichts anderes übrig bleibt.