Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern
Aktuelle News und Infos

Foto: Daniel Karmann, dpa

Auf dieser Seite finden Sie die News rund um Bündnis 90 / Die Grünen Bayern. Wir liefern Neuigkeiten, Informationen, Nachrichten und Hintergründe rund um den bayerischen Landesverband der Partei.

Zur Entstehung: Der Landesverband der Grünen wurde im Jahr 1979 offiziell gegründet. Zuvor waren bei der Landtagswahl 1978 schon verschiedene alternative Gruppierungen mit einer gemeinsamen Liste angetreten, die den Namen "Die Grünen" trug. Sie kam allerdings nur auf ein Ergebnis von 1,8 Prozent. Auch der Landesverband scheiterte bei der Wahl im Jahr 1982 an der Fünf-Prozent-Hürde, bevor es 1986 mit dem Einzug in den Landtag klappte.

Politisch setzen sich die Grünen vor allem für die Themen Umweltschutz und Gerechtigkeit ein. Organisiert sind sie in Bayern in sieben großen Bezirksverbänden und 89 Kreisverbänden. Der Landesverband Bündnis 90 / Die Grünen Bayern wird von einem vierköpfigen Vorstand geführt. Die News und Nachrichten rund um die Grünen in Bayern finden Sie gebündelt auf dieser Seite.

Aktuelle News zu „Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern“

Zwei Jahre lang war Kerstin Schreyer (CSU) bayerische Verkehrsministerin.
Zweite Stammstrecke

Ex-Ministerin spricht Klartext und Scheuer handelt sich eine Anzeige ein

Kerstin Schreyer berichtet im Landtag über ihren Ärger mit der zweiten S-Bahn-Stammstrecke. Ihrem Parteifreund Andreas Scheuer bringt das eine Strafanzeige ein.

Die Mehrheit der bayerischen Wähler möchte bislang die CSU im Landtag sehen.
Landtagswahl in Bayern

Umfrage: CSU in Bayern weiter klar vorn, Grüne rutschen ab

Etwa vier Monate vor der Landtagswahl steht die CSU laut einer Umfrage bei den Wählern mit 40 Prozent an der Spitze. Die Grünen verlieren Prozentpunkte.

Nationalpark Steigerwald.
Naturschutz

Nationalpark Steigerwald hilf nicht nur dem Klimaschutz

Ein Nationalpark im Steigerwald würde laut einem neuen Fachgutachten dem Klimaschutz helfen, das Artensterben eindämmen und die Wirtschaftskraft der Region ankurbeln.

Bayern ist nach Darstellung von Ministerpräsident Markus Söder von der Neufassung des Erbschaftsteuergesetzes besonders betroffen. Daher klagt die Staatsregierung nun dagegen.
Landespolitik

Kabinett beschließt Klage gegen Erbschaftssteuer

Die Staatsregierung konnte sich im Bund mit ihrer Forderung nach Anpassung der Freibeträge nicht durchsetzen. Nun beschließt sie eine Klage beim Bundesverfassungsgericht.

Katharina Schulze und Ludwig Hartmann stehen während der Landesdelegiertenkonferenz auf der Bühne.
Parteien

Auf ihn mit Gebrüll: Bayerns Grüne sagen Söder den Kampf an

Beim Parteitag in Erlangen sind sich die bayerischen Grünen weitestgehend einig. Streitlustig zeigen sie sich vor allem gegenüber Markus Söder - mit dem sie liebend gerne koalieren würden.

Katharina Schulze und Ludwig Hartmann, die Spitzenkandidaten der bayerischen Grünen für die Landtagswahl, während der Landesdelegiertenkonferenz.
Kommentar

Grüne schalten vor der Landtagswahl auf Angriff

Dass CSU-Chef Markus Söder sie zu seinem Lieblingsgegner auserkoren hat, nehmen die Grünen als Ansporn. Und stimmen auf ihrem Parteitag einen neuen Ton an.

Ricarda Lang, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, spricht auf einer Pressekonferenz.
Grünen-Chefin

Lang: Söder ist Standortrisiko für Bayerns Wirtschaft

Die Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang hat die Wirtschaftspolitik von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) beim Landesparteitag der bayerischen Grünen scharf kritisiert.

Parteipolitik

Grüne starten Landesparteitag in Erlangen

Die bayerischen Grünen haben am Freitag in Erlangen ihre dreitägige Landesdelegiertenversammlung gestartet.

Ein Schild mit der Aufschrift «Ischa Waahl» hängt am historischen Roland.
Bürgerschaft

Vorläufiges amtliches Endergebnis: SPD gewinnt Bremen-Wahl

Die SPD hat die Wahl im Land Bremen mit 29,8 Prozent der Stimmen gewonnen.

Wahlen

"Bayerntrend" sieht Mehrheit für Schwarz-Orange

Knapp fünf Monate vor der Landtagswahl sieht eine neue Umfrage weiterhin eine stabile Mehrheit für die amtierende Koalition aus CSU und Freien Wählern.

Markus Söder, CSU Parteivorsitzender, nimmt nach der Vorstandssitzung der CSU an einer Pressekonferenz teil.
Parteien

Söder sieht nach Bremen-Wahl Trend gegen die Grünen

CSU-Chef Markus Söder sieht im Ergebnis der Bremen-Wahl vor allem eine klare Niederlage für die Grünen.

Markus Söder, Bayerns Ministerpräsident, spricht beim Patronatstag der bayerischen Gebirgsschützen.
Landtagswahl

CSU bewegt sich bei Umfrage Richtung Alleinregierung

Die CSU kann fünf Monate vor der Landtagswahl in Bayern in der Wählergunst zulegen und rückt um wenige Prozentpunkte an eine mögliche absolute Mehrheit im Parlament heran.

Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Ricarda Lang spricht mit Journalisten.
Grünen-Vorsitzende

Ricarda Lang weist Vorwurf der Vetternwirtschaft zurück

Vor dem Hintergrund der Personalquerelen im Wirtschaftsministerium hat die Grünen-Vorsitzende Ricarda Lang Vetternwirtschafts-Vorwürfe des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder gegen ihre Partei scharf zurückgewiesen.

Hier wird Politik für Bayern gemacht: Blick in den Landtag in München. Wann ist die Landtagswahl in Bayern 2023?
Landtag in München

Wann findet die Landtagswahl in Bayern 2023 statt?

Wann ist die Bayern-Wahl 2023? Hier erfahren Sie den Termin für die Landtagswahl und die Öffnungszeiten der Wahllokale.

Markus Söder (l, CSU) und Hubert Aiwanger (Freie Wähler) kommen zu einer Pressekonferenz.
Landesregierung

Umfrage: Koalition aus CSU und Freien Wählern weiter vorne

In der Wählergunst steht die Koalition aus CSU und Freien Wählern laut einer Umfrage zur Landtagswahl weiter klar vorne. Der Vollzug des Atomausstiegs stößt dagegen mehrheitlich auf Ablehnung bei den Menschen in Bayern.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nimmt nach seinem Besuch des Kernkraftwerks Isar 2 an einer Pressekonferenz vor der Anlage teil.
Kommentar

Markus Söders Atomkraft-Offensive ist zu plump, um seriös zu sein

Der CSU-Chef will das letzte bayerische Atomkraftwerk Isar 2 in Eigenregie weiterbetreiben. Dazu wird es nicht kommen. Geht das Kalkül des Ministerpräsidenten trotzdem auf?

Auch Isar 2 wurde bei der Trennung der letzten Atomkraftwerke vom Stromnetz abgeschaltet. Bayerns Ministerpräsident Söder will die Atomkraft aber noch nicht aufgeben.
Atomausstieg

Söders Vorschlag zum Weiterbetrieb von Isar 2 erregt die Gemüter

Markus Söder will bayerische Atomkraftwerke nach der Abschaltung in Deutschland in Eigenregie weiterführen. Für diesen Vorschlag erntete er sowohl Kritik als auch Zuspruch.

Ein mit dem HI-Virus infizierter Mann hält eine rote Schleife als Symbol der Solidarität mit HIV-Positiven und Aids-Kranken.
Gesundheit

Grüne kritisieren Lücken bei HIV-Praxen in der Fläche

Die Grünen kritisieren Defizite bei der Versorgung von HIV-Positiven in Bayern. In drei Regierungsbezirken gibt es nur eine oder keine HIV-Schwerpunktpraxis, wie eine Landtagsanfrage aus der Partei ergab.

Ein Schild mit der Aufschrift Wasserschutzgebiet steht an der B465.
Parteien

Grüne wollen Wasser mit strengem Gesetz besser schützen

Sinkende Pegel, verunreinigtes Grundwasser, mehr Dürren: Der Freistaat braucht nach Zeiten des Überflusses einen anderen Umgang mit dem kostbarsten Lebensmittel. Die Grünen ziehen rote Linien.

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, kommt nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts mit dem Wagen zur abschließenden Pressekonferenz.
Regierung

Söder: "Wassercent" soll nun kommen - aber erst nach Wahl

Erst die Kehrtwende und die Notbremse beim Trinkwasserschutz. Und jetzt soll auch der lange angekündigte "Wassercent" kommen. Doch erst nach der Landtagswahl, frühestens 2024. Und nur unter Vorbehalt.

Kommentar

Man muss anerkennen: Bayerns Grüne reden Klartext

Auch wenn sie aller Voraussicht nach wenig Chancen auf eine Regierung in Bayern haben – was die Grünen wollen, kündigen sie konkret an. Und gerade beim Klimaschutz haben sie gute Argumente auf ihrer Seite.

Die Spitzenkandidaten der Grünen, Katharina Schulze und Ludwig Hartmann, legen ihre Ziele offen auf den Tisch: Vor allem die Ausgaben für den Schutz von Natur und Artenvielfalt sollen nach ihren Plänen steigen. Aber auch für Grundschüler haben sie spezielle Anliegen.
Landespolitik

Das wollen die Grünen in Bayern, wenn sie regieren

Die Grünen legen offen auf den Tisch, was sie mit Bayern vorhaben. So fordern sie im Entwurf ihres Regierungsprogramms zur Landtagswahl beschleunigte Investitionen in den Klimaschutz. Gestrichen werden sollen Ausgaben an anderer Stelle.

Die Notunterkünfte für Geflüchtete sind in vielen Kommunen überfüllt.
Zuwanderung

Grüne: Staatsregierung hält Geld für Versorgung von Flüchtlingen zurück

Die Kommunen würden Unterstützung dringend brauchen. Die Grüne Haushaltspolitikerin Claudia Köhler wirft der CSU eine Verschleppungstaktik vor.

Akten liegen vor einem Prozess in einem Landgericht auf dem Tisch.
Internet

Mann dichtet Politikern falsche Zitate an: Geldstrafe

Ein Mann aus dem Landkreis Fürth hat Bundespolitikern von Bündnis 90/Die Grünen und SPD falsche Zitate angedichtet und ist deswegen zu 7200 Euro Geldstrafe verurteilt worden.

Markus Söder, CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, nimmt an einer Pressekonferenz teil.
Landesregierung

Söder schließt Koalition mit den Grünen aus

Sieben Monate vor der bayerischen Landtagswahl hat CSU-Chef und Ministerpräsident Markus Söder eine Koalition mit den Grünen strikt ausgeschlossen.