Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Auf dieser Seite finden Sie die News rund um Bündnis 90 / Die Grünen Bayern. Wir liefern Neuigkeiten, Informationen, Nachrichten und Hintergründe rund um den bayerischen Landesverband der Partei. Die Grünen hatten es 1986 mit einem Ergebnis von 7,5 Prozent erstmals in den Landtag geschafft. Bei der vergangenen Landtagswahl im Jahr 2018 wurden sie mit 17,6 Prozent zweitstärkste Kraft.

Zur Entstehung: Der Landesverband der Grünen wurde im Jahr 1979 offiziell gegründet. Zuvor waren bei der Landtagswahl 1978 schon verschiedene alternative Gruppierungen mit einer gemeinsamen Liste angetreten, die den Namen "Die Grünen" trug. Sie kam allerdings nur auf ein Ergebnis von 1,8 Prozent. Auch der Landesverband scheiterte bei der Wahl im Jahr 1982 an der Fünf-Prozent-Hürde, bevor es mit dem Einzug in den Landtag klappte.

Politisch setzen sich die Grünen vor allem für die Themen Umweltschutz und Gerechtigkeit ein. Organisiert sind sie in Bayern in sieben großen Bezirksverbänden und 89 Kreisverbänden. Der Landesverband Bündnis 90 / Die Grünen Bayern wird von einem vierköpfigen Vorstand geführt. Dazu gehören auch die beiden aktuellen Vorsitzenden Eike Hallitzky und Eva Lettenbauer. Die News und Nachrichten rund um die Grünen in Bayern finden Sie gebündelt auf dieser Seite.

Artikel zu "Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern"

Toni Hofreiter übte scharfe Kritik an der Bundesregierung.
Digitaler Parteitag

Für Bayerns Grüne endet mit Corona eine Epoche

Bayerns Grüne haben am Krisenmanagement der Regierung wenig auszusetzen. Sie fordern aber für die Zukunft eine sozialere, nachhaltigere und demokratischere Politik.

Der Landtag ist in der Corona-Krise zu einem Rumpfparlament geworden.  Ein Fünftel der Abgeordneten reicht aus, um den Betrieb im Plenum aufrecht zu halten.
Landespolitik

Wie viel Macht hat der Landtag noch während der Corona-Krise?

Plus Die Möglichkeiten des Parlaments, auf die Politik der Regierung Einfluss zu nehmen, sind während der Corona-Krise eingeschränkt. Aber es ist nicht das größte Problem.

Die FDP im bayerischen Landtag fordert die sofortige und komplette Öffnung der Kindertagesstätten und Grundschulen in Bayern.
Corona-Lockerungen

Opposition: Grundschüler sollen trotz Corona zurück an die Schulen

In der Frage, wann an Bayerns Schulen wieder Normalität herrscht, machen FDP und Grüne Druck auf die Staatsregierung. Eine Rückkehr zum Regelbetrieb sei "unabdingbar".

Andreas Scheuer (CSU), Bundesverkehrsminister, will an öffentlich-privaten Partnerschaften festhalten.
Franken

A3-Ausbau wird viel teurer als geplant - Grüne kritisieren Scheuer

Die Kosten für den Ausbau der Autobahn A3 zwischen Nürnberg und Würzburg sind um ein Drittel höher als geplant. Woran liegt das?

Die Zahl antisemitischer Straftaten in Bayern ist auf dem höchsten Stand der letzten zwölf Jahre.
Bayern

Grüne warnen vor Zunahme rassistisch motivierter Straftaten

Im vergangenen Jahr ist die Zahl rechtsextremistischer Straftaten in Bayern gestiegen. Die Grünen fordern intensivere Maßnahmen gegen solche Delikte.

Der Forschungsreaktor FRM II in Garching bei München.
Garching

Zwischenfall in Forschungsreaktor: Grüne verlangen Aufklärung

Der Forschungsreaktor FRM II in Garching hat den Jahresgrenzwert für radiokatives C-14 überschritten. Die Grünen verlangen nun Aufklärung.

Hinter den Mauern bayerischer Justizvollzugsanstalten gilt der Mindestlohn nicht. Häftlinge sehen sich nach Freilassung oft mit Armut konfrontiert. Die Grünen im wollen das ändern.
Justizvollzug

Landtags-Grüne: Entlohnung von Häftlingen muss deutlich steigen

Die Grünen im bayerischen Landtag fordern eine Anhebung der Häftlingslöhne. Nach Haftende seien Insassen oft mit Schulden und Altersarmut konfrontiert.

Bayerns oberster Rechnungshof hat den Rettungsschirm der Bayerischen Regierung kritisiert. Das Parlament müsse bessern Zugriff auf die Ausgaben haben.
Corona-Krise

Rechnungshof kritisiert Bayerns Rettungsschirm als "Schattenhaushalt"

Bisher hatte die Staatsregierung für ihr Corona-Krisenmanagement viel Lob bekommen. Doch nun werden die Gegenstimmen lauter.

Könnte sich für sie einsetzen: Die Grünen fordern einen Tierschutzbeauftragten in Bayern.
Interview

Hartmann: "Tierschutzbeauftragter braucht Mumm, der Regierung auf die Finger zu klopfen"

Plus Die Grünen fordern einen Tierschutzbeauftragten für Bayern. Ludwig Hartmann glaubt, dass dieser bei den Skandalen im Allgäu hätte helfen können.

Schüler lernen gerade vor allem übers Internet. Das funktioniert unterschiedlich gut.
Coronavirus

Sollten Lehrer in Zeiten des Unterrichts daheim weniger Noten vergeben?

Plus Das Kultusministerium hat seine digitale Lernplattform verbessert. Die Grünen finden trotzdem: Zu Hause sollte man wiederholen statt viel neuen Stoff zu lernen.

Die politischen Gewichte in Städten, Kreisen und Gemeinden haben sich stärker verschoben, als es die Wahlergebnisse für Bürgermeister und Landräte vermuten lassen.
Bayern

Das sind die Gewinner und die Verlierer der Kommunalwahlen

Plus Die politischen Gewichte in Städten, Kreisen und Gemeinden haben sich stark verschoben. Wer gewonnen und trotzdem verloren hat.

Die Parteien ziehen nach der Kommunalwahl Fazit.
Kommunalwahl 2020

Analyse: So haben die Parteien bei der Wahl abgeschnitten

Die Grünen legen zwar in der Fläche zu, aber von neuen Chefposten sind sie so weit entfernt wie eh und je. CSU, Freie Wähler und sogar die SPD können sich behaupten.

In München geht Dieter Reiter als klarer Favorit in die Stichwahl.
Bayern

Acht Lehren aus der Kommunalwahl: Das sind die Gewinner und Verlierer

Plus Wie stark sind die Grünen nun wirklich? Ist die Strategie der CSU aufgegangen? Acht Lehren aus der Kommunalwahl in Bayern.

Vor der Kommunalwahl erzählt Christian Ude von seiner politische Karriere.
Interview

Ex-OB Christian Ude: "Eine Krise der Demokratie sehe ich nicht"

Exklusiv Christian Ude war mehr als 20 Jahre lang für die SPD Münchner Oberbürgermeister. Vor der Kommunalwahl nennt er den Wahlkampf der Münchner CSU "grottenschlecht".

Die Maß Bier darf beim politischen Aschermittwoch nicht fehlen – ob bei Robert Habeck in Landshut (links) oder bei Markus Söder in Passau.
Aschermittwoch

Schwarz-Grün beim Aschermittwoch: Prosit der Gemeinsamkeit?

Plus Früher hat sich die CSU im Bierzelt selbst gelobt. Nun muss sie sich an den Grünen abarbeiten. O’zapft is für das Duell zwischen Markus Söder und Robert Habeck.

Schulminister Michael Piazolo (Freie Wähler) will an seinen umstrittenen Plänen festhalten.
Bildungspolitik

Kultusminister Piazolo verteidigt Mehrarbeit für Lehrer

Die Opposition kritisiert die geplante zusätzliche Belastung für Grundschullehrer. Doch der Kultusminister weißt die Kritik zurück und relativiert den Mehraufwand.

Benjamin Gras will in den Stadtrat Kempten gewählt werden.
Kommunalwahl 2020

"Fridays for Future" will es in Kempten in den Stadtrat schaffen

Plus Junge Leute aus der "Fridays for Future"-Bewegung wollen in den Stadtrat. Was sie antreibt, welche Hürden es gibt und was die Grünen dazu sagen.

Katharina Schulze ist Fraktionschefin der Grünen im bayerischen Landtag.
Bayern

Grüne fordern "Mobilitätsgarantie" für den ländlichen Raum

Exklusiv Die Grünen wollen den öffentlichen Nahverkehr verbessern. Ein Ziel ist, damit auch die soziale Gerechtigkeit und den Klimaschutz in den Kommunen zu fördern.

Eva Lettenbauer ist neue Vorsitzende der bayerischen Grünen.
Parteitag in Lindau

Bayerns Grüne wehren sich gegen Vorwurf der Verbotspartei

Die Grünen wollen sich von Markus Söder nicht provozieren lassen. Parteispitzen fordern einen radikaleren Klimakurs, um die Forderung von Fridays for Future umzusetzen.

In Bad Grönenbach im Unterallgäu wurden Tiere auf mehreren Höfen schlecht behandelt. Tierschützer deckten die Missstände auf.
Bad Grönenbach

Allgäuer Tierskandal: Behörden wussten schon länger von Mängeln

Im Allgäuer Tierskandal werden mehr Details bekannt. Behörden hatten offenbar Kenntnis über die Zustände auf einem Hof, diese wurden aber als nicht gravierend eingestuft.

Der Parteivorstand der CSU hat die neue "Klimastrategie" der Partei beschlossen.
Klimaschutz

Söder will beim Klimaschutz-Paket viele CSU-Ideen durchsetzen

Bis zum 20. September will die Koalition im Bund ein Klimaschutz-Paket schnüren. CSU-Chef Söder will, dass dieses am Ende eine starke CSU-Handschrift trägt.

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will mit seiner Partei bald ein Klimaschutzkonzept präsentieren.
Umwelt

Die CSU streitet über den Klimaschutz - die Grünen streiten mit

Exklusiv Markus Söder will einen Klimabonus für Verbraucher einführen, Alexander Dobrindt will Flüge teurer machen. Die Grünen halten nicht viel von der Umwelt-CSU.

Das Familiengeld erhalten in Bayern ausnahmslos alle Eltern ein- und zweijähriger Kinder, unabhängig von ihrem Einkommen.
Familiengeld

Bislang profitieren 340.000 Kinder vom Familiengeld

Seit September 2018 bekommen Eltern ein- und zweijähriger Kinder monatlich 250 Euro pro Kind. Das Familienministerium zieht nun eine positive Bilanz.

Der Infinity-Pool im Hotel Bergkristall in Oberstaufen ist eine der Neuerungen nach einer großen Renovierung 2017/2018. Der Freistaat förderte dieses Projekt mit gut zwei Millionen Euro.
Bayern

Freistaat steckt Millionen an Steuergeldern in Luxushotels

Plus Mit einem Sonderprogramm verteilt die Staatsregierung viel Geld an Hoteliers. Die einen verteidigen die Strategie. Die anderen fordern: Schluss damit. 

Markus Ferber (CSU) aus Augsburg zieht erneut ins Europaparlament ein.
Kandidaten

Diese 15 Abgeordneten vertreten Bayern künftig in Brüssel

Zwei Europa-Abgeordnete aus der Region ziehen ins Europaparlament ein. Welche bayerischen Politiker sonst noch nach Brüssel gehen und wer kein Mandat mehr hat.