Die Linke
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Stratenschulte, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel mit News rund um die Bundespolitik der Linkspartei. Hier erhalten Sie nicht nur die wichtigsten Neuigkeiten zu "Die Linke", sondern auch Hintergründe und Interviews. Die Partei war 2007 durch den Zusammenschluss der WASG und der PDS entstanden. Bis heute wird die Partei von einer Doppelspitze geführt, um sowohl Politiker aus dem Westen als auch aus dem Osten Deutschlands zu repräsentieren. Aktuell sind Katja Kipping und Bernd Riexinger die Parteivositzenden.

 

Die Linke gehört zur Opposition im Bundestag und kam bei der vergangenen Wahl auf ein Ergebnis von 9,2 Prozent. Außerdem ist sie in den meisten der Landtage vertreten. Bei der Landtagswahl in Thüringen wurde die Linkspartei mit 31 Prozent stärkste Kraft. Bodo Ramelow ist in dem Bundesland schon seit 2014 der erste und bisher einzige Ministerpräsident der Partei in Deutschland.

 

Die Linke setzt sich unter anderem für soziale Gerechtigkeit ein. Zu ihren Forderungen gehören ein höherer Mindestlohn, die Bekämpfung der Armut und die Einführung einer Reichensteuer. Kritiker werfen der Partei Linkspopulismus vor. Auf dieser Seite lesen Sie alle News und aktuellen Nachrichten zur Linkspartei.

Artikel zu "Die Linke"

Der christdemokratische Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff, spricht auf dem kleinen Parteitag der CDU Sachsen-Anhalt in Magdeburg.
Nach monatelangen Kontroversen

CDU in Sachsen-Anhalt: Keine Koalition mit AfD und Linken

Nach monatelangen Debatten hat die CDU in Sachsen-Anhalt ihren Richtungsstreit vorerst beigelegt.

Die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist zufrieden mit dem Parteitag in Leipzig.
CDU-Blog

CDU-News: AKK umwirbt ihren Kritiker Friedrich Merz

CDU-News: Das ist unser Blog zum Nachlesen.

Die Grünen können Geschlossenheit, das zeigt sich vor dem Bundesparteitag. Im Bild die Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck.
Kommentar

Neue Einigkeit: Grüne haben von den Konservativen gelernt

Vor dem Parteitag der Grünen geht es zwischen Fundis und Realos so friedlich zu wie noch nie. Diese neue Geschlossenheit honorieren auch die Wähler.

Die Rechtsanwältin Amira Mohamed Ali sitzt erst seit 2017 für die Linke im Bundestag. Nun ist sie eine der beiden Fraktionsvorsitzenden.
Die Linke

Amira Mohamed Ali ist neue Linken-Fraktionschefin

Die Ära Wagenknecht ist vorbei. Die Bundestagsfraktion der Linken hat eine neue Spitze gewählt. Dietmar Bartsch behält sein Amt. Neue Co-Chefin ist Amira Mohamed Ali.

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl 2019 in Thüringen: Die Regierungsbildung ist schwierig - auch weil die CDU eine Koalition mit der Linken ausschließt.
Thüringen-Wahl

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl 2019 in Thüringen - FDP im Landtag

Das amtliche Endergebnis der Thüringen-Wahl 2019 steht zwei Wochen nach der Landtagswahl fest. Nun ist auch klar, dass die FDP in den Landtag einzieht.

Björn Höcke, Spitzenkandidat der AfD bei der Landtagswahl in Thüringen, würde eine Minderheitsregierung aus CDU und FDP tolerieren.
Thüringer Landtag

Höcke bietet CDU Unterstützung an - Ziemiak nennt ihn "Nazi"

AfD-Landeschef Björn Höcke hat CDU und FDP angeboten, eine Minderheitsregierung zu unterstützen. Beide Parteien lehnen das ab - aus der CDU kommen deutliche Worte.

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak nennt den Vorstoß von 17 Thüringer Parteikollegen zu Gesprächen mit der AfD «irre».
Reaktion auf Thüringer Aufruf

Ziemiak nennt Forderung nach Gesprächen mit AfD "irre"

Es ist noch kein Jahr her, dass ein CDU-Parteitag der Zusammenarbeit mit AfD und Linken eine klare Absage erteilte. Nach dem Wahldebakel in Thüringen wollen einige Funktionäre diesen Beschluss aufweichen. Ist das pragmatisch - oder "irre"?

Wenn es nach den Thüringern geht, sollten CDU-Landeschef Mike Mohring (l.) und Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) zusammenarbeiten.
Umfrage

91 Prozent der Thüringer für Kooperation von Linke und CDU

Eine deutliche Mehrheit der Menschen in Deutschland ist laut einer Umfrage nach der Landtagswahl für eine Zusammenarbeit der CDU mit der Linkspartei in Thüringen.

Katja Kipping wirft der Union vor, eine Mitverantwortung für die MOrddrohungen zu tragen.
Nach Morddrohungen

Linken-Chefin Kipping: Schwere Vorwürfe gegen die CDU

Exklusiv Nachdem Morddrohungen gegen Grünen-Politiker bekannt geworden waren, wies Linken-Chefin Katja Kipping der Union eine Mitverantwortung zu.

Kann er weiterregieren? Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow und die Linke-Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow beraten mit dem Landesvorstand.
Erstes Treffen am Mittwoch

Macht Rot-Rot-Grün in Thüringen weiter?

Die Linke hat die Thüringer Landtagswahl gewonnen, ihre bisherigen Koalitionspartner SPD und Grüne wurden von den Wählern gerupft. Nun muss sich zeigen, ob das Dreierbündnis von Ministerpräsident Ramelow weiter zusammensteht.

Friedrich Merz, Vizepräsident des CDU-Wirtschaftsrates, nahm CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer von seiner harschen Kritik aus.
Merz attackiert Merkel

Thüringer Wahlfiasko heizt Machtkampf in der CDU an

Vor der Landtagswahl in Thüringen bemühte sich die Union darum, ihre Reihen geschlossen zu halten. Nun, da das Ergebnis niederschmetternd ist, bricht sich harsche Kritik Bahn. Sie gilt dem Kurs der Partei. Und ihren beiden wichtigsten Führungspersonen.

"Ich glaube, die Union wäre gut beraten, bei der Bundestagswahl auf Friedrich Merz zu setzen", sagt Spreng.
Landtagswahl

Ex-Wahlkampfchef der Union: Merz muss Kanzlerkandidat werden

Exklusiv Die Union streitet darüber, wie sie mit dem Desaster von Thüringen umgehen soll. Mittendrin in der erbitterten Diskussion steht CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer.

Björn Höcke und die AfD haben in Thüringen 23 Prozent der Stimmen geholt. Welche Rolle die Partei nun einnimmt, auch dazu gibt es Pressestimmen.
Thüringen-Wahl

Presse: "Auch letzter Protestwähler muss kapieren, was Höcke will"

Pressestimmen zur Thüringen-Wahl: Nach dem Wahlsieg der Linken blicken Kommentatoren auf mögliche Koalitionen - und schreiben auch, welche Rolle der AfD zukommt.

Unwahrscheinliche Partner: Mike Mohring (links), CDU-Spitzenkandidat, steht neben Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke).
Analyse

Thüringen-Wahl: Ein Ergebnis mit vielen Fragezeichen

So richtig Grund zur Freude hat nach der Landtagswahl nur die AfD. Der Linken steht eine schwierige Regierungsbildung bevor. CDU, SPD und Grüne erleben ein Desaster.

Thüringens CDU-Landeschef Mike Mohring sollte zumindest darüber nachdenken, mit der Linken zusammenzuarbeiten.
Kommentar

Thüringen-Wahl: Parteien müssen sich von ihren Feindbildern lösen

Die Koalitionsbildung in Thüringen dürfte sich nach dieser Landtagswahl besonders schwierig gestalten. Führt Ramelow eine Minderheitsregierung?

Landtagswahl Thüringen 2019: Wann kommen Prognose und Ergebnis?
Uhrzeiten

Landtagswahl Thüringen 2019: Wann kommen Prognose und Ergebnis?

Wann kommen die Prognose, die erste Hochrechnung und das Ergebnis bei der Landtagswahl in Thüringen 2019? Hier die Infos zur jeweiligen Uhrzeit bei der Wahl heute.

Landtagswahl Thüringen 2019: Kandidaten, Parteien, Wahl-O-Mat.
Wahl in Thüringen

Landtagswahl Thüringen 2019: Kandidaten, Parteien, Wahl-O-Mat

Welche Kandidaten welcher Parteien treten bei der Landtagswahl 2019 in Thüringen an? Hier die Infos. Bei der Entscheidung kann der Wahl-O-Mat helfen.

Bodo Ramelow (l, Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen, und Mike Mohring (r), CDU-Landes- und Fraktionschef, stehen sich am 14. Oktober beim «Thüringen-Duell» in Erfurt gegenüber.
Landtagswahl am Sonntag

Thüringen-Umfrage: Linke vorn, Regierungsbildung schwierig

Die Regierungsbildung in Thüringen könnte nach der Landtagswahl schwierig werden. Die Linke ist nach Umfragen zwar stärkste Partei, doch zusammen mit ihren Regierungspartnern SPD und Grüne hat sie keine Mehrheit.

FDP-Chef Christian Lindner: „ Ich sehe die Union nicht in der Mitte.“
Interview

FDP-Chef Christian Lindner: "Ich sehe die Union nicht in der Mitte"

Exklusiv FDP-Chef Christian Lindner glaubt nicht daran, dass die Große Koalition demnächst platzt. Und wenn doch? Sieht er die FDP in der Mitte und die Union nicht.

Wahlplakate in Erfurt: Thüringen wählt am 27. Oktober einen neuen Landtag.
Wahlumfragen

Rot-Rot-Grün ohne Mehrheit in Thüringen

Die Regierungsbildung in Thüringen könnte nach der Landtagswahl schwierig werden. Die Linke ist nach Umfragen zwar stärkste Partei, doch zusammen mit ihren Regierungspartnern SPD und Grüne hat sie keine Mehrheit. Leicht zulegen kann die CDU.

Donald Trump droht ein Amtsenthebungsverfahren. Bisher perlten jedoch alle Skandale an ihm ab.
USA

Donald Trump, der Teflon-Präsident

An Trump perlen Skandale ab. Doch seit die Demokraten aber seine Amtsenthebung forcieren, steigt der Druck. Da wird selbst der mächtigste Mann der Welt nervös.

Revolver hängen in der Waffenkammer des Landeskriminalamts Mecklenburg-Vorpommern. - Bei den gefundenen Waffen handelt es sich laut Bundesinnenministerium etwa um Faustfeuerwaffen, Langwaffen, Kriegswaffen, Pyrotechnik oder Hieb- und Stichwaffen.
"Ziel: Einschüchterung"

Deutlich mehr Waffenfunde bei Ermittlungen gegen Rechts

Spätestens seit dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird verstärkt über die Frage diskutiert: Rüstet die rechte Szene auf? Aktuelle Zahlen aus dem Innenministerium zeigen, dass mehr Waffen bei rechten Straftaten festgestellt werden.

Bundesinnenminister Horst Seehofer bei einem Treffen der EU-Innenminister auf Malta, wo eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten gefunden wurde.
Nach der Malta-Vereinbarung

Mehr als Seenotrettung: Seehofer für neue EU-Asylpolitik

Wer hätte das vor einem Jahr für möglich gehalten? Politiker der Grünen, der SPD und der Linkspartei loben eine Initiative von Innenminister Seehofer zur Migrationspolitik. Der will die Gunst der Stunde nutzen - jetzt wo Salvini weg ist.

Rund eine Million Menschen feiern in der Nacht des 3. Oktober 1990 in Berlin die wiedergewonnene deutsche Einheit - doch nicht alles ist zusammengewachsen.
Bericht des Ostbeauftragten

Der Osten kommt voran - aber viele Menschen veränderungsmüde

30 Jahre nach der Wende hinkt der Osten dem Westen wirtschaftlich weiter hinterher, auch wenn es Fortschritte gibt. Viele Menschen aber sind unzufrieden. Der Ostbeauftragte der Regierung warnt davor, die Menschen zu überfordern - und vor "Geschichtsklitterung".

Spürhunde der Polizei vor einer abgebrannten Turnhalle in Potsdam. Ein Feuer hatte die geplante Flüchtlingsunterkunft zerstört.
Täter meist Rechtsextreme

Viel Hetze und Angriffe auf Flüchtlinge in Brandenburg

Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die Polizei bundesweit 609 Straftaten registriert, die sich gegen Flüchtlinge oder Asylbewerber richteten.