FDP
Aktuelle News und Infos

Foto: Bernd von Jutrczenka, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel mit News und Hintergründen zur FDP. Damit verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um die Freie Demokratische Partei, die seit 1948 zur deutschen Politik gehört. Die liberale Partei war schon oft als kleinerer Koalitionspartner an einer Bundesregierung beteiligt: von 1949 bis 1956, 1961 bis 1966, 1969 bis 1998 und 2009 bis 2013.

Die Bundestagswahl 2013 war eine historische Pleite für die Liberalen: Mit 4,8 Prozent zog die FDP nicht wieder in den Bundestag ein und war damit vier Jahre lang nicht in dem Parlament vertreten. Bei der Bundestagswahl 2017 schaffte sie mit 10,7 Prozent aber den Wiedereinzug und gehört seitdem zur Opposition. Vorsitzender der FDP ist Christian Lindner mit den Stellvertretern Wolfgang Kubicki, Nicola Beer und Katja Suding. Die General­sekretärin ist Linda Teuteberg.

Kernthema der FDP ist die freie Marktwirtschaft, die der Staat möglichst wenig regulieren soll. Außerdem wirbt sie unter anderem für die Digitalisierung. Mit ihrer wirtschaftsfreundlichen und liberalen Politik ist sie in der politischen Mitte zu verordnen. Alle News rund um die Politik der Liberalen und die Politiker der Partei erhalten Sie hier mit unseren Artikeln, die Neuigkeiten, Hintergründe und Interviews umfassen.

Aktuelle News zu „FDP“

FDP-Chef und Bundesfinanzminister: Christian Lindner.
Verkehr

9-Euro-Ticket-Nachfolger: Lindner sieht keine Finanzmittel

Ende August läuft das Schnäppchenticket aus. Insbesondere die Grünen dringen auf ein Nachfolgemodell der dreimonatigen bundesweiten Rabattaktion. Doch die Finanzierung ist einmal mehr umstritten.

Finanzminister Christian Lindner sagt, für eine Fortführung des Neun-Euro-Tickets gebe es kein Geld.
Neun-Euro-Ticket

Lindner will Nachfolge für Neun-Euro-Ticket nicht finanzieren

Exklusiv Die Grünen hatten einen Vorschlag gemacht, wie das Neun-Euro-Ticket fortgeführt werden soll. Finanzminister Lindner lehnt das ab. Auch Bayern will nicht zahlen.

Das monatliche 9-Euro-Ticker gilt in Bussen und Bahnen des Nahverkehrs.
Billigticket

Wer finanziert die 9-Euro-Ticket-Nachfolge?

Ende August läuft das 9-Euro-Ticket aus. Insbesondere die Grünen dringen auf ein Nachfolgemodell. Eine wesentliche Frage aber ist die Finanzierung eines solchen Billigtickets.

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken erneuerte ihre Forderung nach einer Übergewinnsteuer.
Energie

SPD-Chefin wirbt für Übergewinnsteuer

Die Politik debattiert heftig über die Besteuerung krisenbedingt hoher Gewinne. Auch in der Ampelkoalition gehen die Meinungen auseinander. Finanzberater schalten sich ebenfalls ein - mit klarer Ansage.

Zwei Soldaten falten die Nationalflagge während der täglichen Flaggenzeremonie auf dem Freiheitsplatz der Chiang-Kai-shek-Gedenkhalle in Taipeh.
Taiwan-Krise

Deutsche Politiker wollen im Oktober nach Taiwan reisen

Der Taiwan-Besuch der US-Parlamentssprecherin Pelosi führte zu heftigen Reaktionen Chinas. Auch deutsche Abgeordnete planen eine Reise. Von Drohgebärden aus Peking wollen sie sich nicht abhalten lassen.

Karl Lauterbach hat nur leichte Symptome.
Pandemie

Streit über neue Corona-Regeln - Lauterbach infiziert

Jetzt hat das Coronavirus auch bei Karl Lauterbach zugeschlagen. Die mit Justizminister Buschmann erarbeiteten neuen Corona-Regeln stoßen auch koalitionsintern auf heftige Kritik.

Die Digitalanzeige eines Stromzählers in einem Privathaushalt.
Energie

Mit Mehrwertsteuer oder ohne? Diskussion um Gasumlage

Mit der Umlage kommen auf Verbraucher und Unternehmen ab Herbst weitere Kosten zu. Das soll Gasimporteure vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch bewahren. Insbesondere ein Detail ist hochumstritten.

Die frühere CDU-Politikerin Erika Steinbach ist Vorsitzende der AfD nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES).
Eilantrag abgewiesen

Karlsruhe prüft Förderung von AfD-naher Stiftung im Oktober

Die Arbeit der politischen Stiftungen wird mit Millionen aus dem Bundeshaushalt gefördert. Nur die AfD und ihre Desiderius-Erasmus-Stiftung gehen bislang leer aus. Zu Recht?

Wie wird der Schulbetrieb im dritten Jahr der Pandemie?
Corona-Pandemie

Bildungsministerin: "Nächstes Schuljahr muss normal werden"

Bundesbildungsministerin Stark-Watzinger ist optimistisch, dass sich im anstehenden Schuljahr Präsenzunterricht und Infektionsschutz "angemessen miteinander vereinen" lassen. Klappt das wirklich?

Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat mit Justizminister Marco Buschmann den Corona-Fahrplan für den Herbst 2022 bekanntgegeben.
Corona-Regeln

Kein Lockdown: Das ist der Corona-Fahrplan für den Herbst

Dass in Herbst und Winter weitere Corona-Wellen folgen, gilt als sicher. Nun hat die Regierung vorgestellt, wie die Corona-Regeln in Deutschland aussehen sollen.

Ohne Rotstift geht es nicht, wenn Finanzminister Lindner wie versprochen die Schuldenbremse einhalten will.
Bundesregierung

FDP setzt den Rotstift an: Koalition streicht Mittel für Sprachförderung

Wenn der Haushalt unter Druck gerät, werden zuerst Leistungen für die Ärmeren und Schwächeren gekürzt. Das war schon oft so. Nun gibt es einen Förderstopp für Sprach-Kitas.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil tritt bei der Landtagswahl als Spitzenkandidat der SPD an.
Landtagswahl in Niedersachsen

Ministerpräsident Stephan Weil im Porträt

Am 9. Oktober findet die Landtagswahl in Niedersachsen statt. Noch vor fünf Jahren war die SPD mit Stephan Weil stärkste Kraft. Hier stellen wir den Ministerpräsidenten im Porträt vor.

Angesichts einer Corona-Sommerwelle soll mit der Wiedereinführung der telefonischen Krankschreibung das Ansteckungsrisiko in Praxen minimiert  werden.
Corona-Pandemie

Krankschreibung wieder per Telefon - Debatte um Masken-Regel

Deutschland rüstet sich für die im Herbst erwartete Corona-Welle. Für eine Krankschreibung bei Erkältung reicht nun wieder ein Anruf. Größere Debatten gibt es um mögliche Maskenpflichten.

Die geplante Gas-Umlage dürfte deutliche Preissteigerungen zur Folge haben. Die Koalition prüft nun Entlastungen für die Verbraucher.
Verbraucher

Koalition prüft Entlastung bei staatlicher Gas-Umlage

Im Herbst verteuert eine staatliche Umlage die Gaspreise der Verbraucher zusätzlich. Wie sollte der Staat gegensteuern, wenn Haushalte die Last nicht tragen können?

Bundesweit soll laut neuem Infektionsschutzgesetz weiterhin eine Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flieger sowie neu eine Masken- und Testpflicht in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gelten.
Infektionsschutzgesetz

Comeback der Maskenpflicht - "Winterreifen" gegen Corona

Die Corona-Lage sei besser als im vergangenen Herbst, sagt Gesundheitsminister Lauterbach. Trotzdem müsse man sich wieder besser schützen. Das soll vor allem mit Masken passieren.

Ein Airbus A400M der Luftwaffe auf dem Flughafen von Niamey im Niger.
Bundeswehreinsatz

Probleme für Bundeswehr in Mali - Überflugrechte entzogen

Die Militärregierung in Mali wirft den westlichen Staaten bei ihrer UN-Mission immer öfter Knüppel zwischen die Beine. Jetzt kommt ein weiteres Ärgernis für die Bundeswehr dazu.

Die Niedersachsen-Wahl findet am 9. Oktober statt.
Landtagswahl

Niedersachsen-Wahl 2022: Das sind die Parteien und Spitzenkandidaten

Am 9. Oktober steht die Niedersachsen-Wahl 2022 an. 23 Parteien gehen ins Rennen, die fast alle auch einen Spitzenkandidaten stellen. Ein Überblick über Parteien und Kandidaten der Landtagswahl.

Trude Unruh ist tot. Sie starb bereits am 30. November vergangenen Jahres.
Mit 96 Jahren

Streitbare Kämpferin: "Graue Pantherin" Trude Unruh ist tot

Ein Urgestein der Seniorenbewegung ist tot. Über Jahrzehnte trat Trude Unruh für die Rechte der Alten ein - nicht leise und zurückhaltend, sondern laut und deftig.

Was wird wohl aus uns noch werden? Christian Lindner (rechts) könnte hier auf dem Foto über die Zukunft mit Kanzler Scholz und Wirtschaftsminister Habeck (links) nachdenken.
Regierung

Atomkraft, Schulden, Waffen: FDP-Standpunkte führen zu Ampel-Krach

Die Koalition hatte sich ohnehin nur unter Mühen zusammengerauft. Die Energiekrise belastet das Bündnis schwer. Ob SPD, Grüne und FDP das Weihnachtsfest gemeinsam feiern?

Die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Katharina Dröge.
ÖPNV

Grüne drängen auf Anschlusslösung für 9-Euro-Ticket

Ab heute tickt die Uhr für das 9-Euro-Ticket: Das Angebot gilt nur noch im August. Die Grünen freuen sich über den "Verkaufshit" - und warnen davor, mit einer Alternative zu lange zu warten.

Wasserdampf steigt aus dem Kühltum vom Atomkraftwerk (AKW) Isar 2.
Energiekrise

Forderungen nach längeren AKW-Laufzeiten

Der Streit um die weitere Nutzung der Atomkraft in Deutschland tobt weiter. Ein Arbeitgeberverband will besonders weit gehen. Streit gibt es auch um die umstrittene Fracking-Methode.

Der Atomausstieg ist für Ende 2022 geplant. Doch die Bundesregierung steht zunehmend unter Druck, diesen zu verschieben.
Energiekrise

Dobrindt: AKW-Laufzeitverlängerung um fünf Jahre ist denkbar

Die CSU lässt beim Thema längerer AKW-Laufzeiten nicht locker. Und es ist längst nicht mehr nur von einer Verlängerung um ein paar Monate die Rede. Das stellt den 2011 mühsam erzielten Atom-Konsens infrage.

Die steigenden Gaspreise bereiten vielen Menschen in Deutschland Sorgen.
Energiekrise

Höhere Gaspreise: Druck auf Ampel für Entlastungen wächst

Im Herbst kommen auf Millionen Haushalte wegen einer staatlichen Gasumlage deutlich höhere Preise zu. Aber gibt es zugleich auch zusätzliche Entlastungen? Die Koalition ringt um die soziale Frage.

Der Grünen-Politiker spricht sich gegen eine AKW-Laufzeitverlängerung aus.
Energiekrise

Trittin: Parteitag müsste notfalls AKW-Haltung klären

Die Debatte über eine Verlängerung der Atomkraftwerke spaltet die Ampel - und die Grünen. Ohne Parteitag werde es keine Änderung des Atomgesetzes geben, sagt nun Grünen-Politiker Trittin.

Karl Lauterbach: «Die Möglichkeiten für Schulschließungen wird es nicht mehr geben.»
Pandemie

Keine Schulschließungen bei Corona-Regeln im Herbst

Der Corona-Sommer ist nicht so entspannt wie sonst - und die kältere Jahreszeit naht. Die Regierung bereitet dafür gerade auch rechtliche Möglichkeiten vor. Ein Instrument kommt nun wohl schon mal vom Tisch.