Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

FIFA
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „FIFA“

Im letzten Spiel der Gruppenphase trifft Deutschland auf die Schweiz. Alle Infos rund um Übertragung im Free-TV & Stream, Termin, Uhrzeit und einen Live-Ticker gibt es hier.
Fußball-EM 2024

Schweiz - Deutschland live im Free-TV und Stream: Übertragung der EM 2024

Am dritten Spieltag der EM 2024 trifft die Schweiz auf Deutschland. Infos rund um Übertragung live im Free-TV & Stream, Termin, Uhrzeit und einen Live-Ticker gibt es hier.

Jamal Musiala (l) und Florian Wirtz nehmen an einer PK teil.
Fußball

18 Jahre nach "Poldi" und "Schweini": EM-Show mit "Wusiala"

2006 waren Podolski und Schweinsteiger die Sommermärchen-Lieblinge. Bei der Heim-EM rückt ein neues Jungstar-Duo in den Fokus. Wie prägend werden Musiala und Wirtz? Ein Pechvogel ist schon raus.

In der Gruppenphase der Fußball-EM 2024 trifft Italien auf Albanien. Alle Infos zur Übertragung im Free-TV und Stream sowie einen Live-Ticker gibt es hier.
Fußball-EM 2024

Italien gegen Albanien live im Free-TV und Stream: Übertragung der EM 2024

Am zweiten Tag der Fußball-EM 2024 trifft Italien auf Albanien. Hier gibt es alle Infos zur Übertragung im Free-TV und Stream sowie einen Live-Ticker.

Polen und die Niederlande treffen in der Vorrunde der EM 2024 aufeinander. Hier gibt es alle Infos zur Übertragung im Free-TV und Stream sowie einen Live-Ticker.
Fußball-EM 2024

Polen - Niederlande bei der EM 2024: Übertragung live im Free-TV und Stream

In der Vorrunde der Fußball-EM 2024 treffen Polen und die Niederlande aufeinander. Alle Infos zur Übertragung im Free-TV und Stream sowie einen Live-Ticker gibt es hier.

Chelseas Melanie Leupolz hatte ihren Sohn bei der WM 2023 dabei.
Sportpolitik

FIFA stärkt Rechte von Müttern im Fußball

Schwanger als Profifußballerin - und dann? Die FIFA legt Rechtsgrundlagen für einen Bereich, in dem die Frauen bisher häufig ungeschützt waren.

Superliga-Hauptbetreiber Florentino Pérez gibt seine Pläne nicht auf.
Fußball

Umstrittene Superliga mit Klage erfolgreich

Das umstrittene Projekt einer Superliga ist nach der Ankündigung 2021 erst mal krachend gescheitert. Hauptbetreiber Florentino Pérez, der mächtige Boss von Real Madrid, gibt aber nicht auf.

Video

YOUTUBE FIFA-Duell mit FCA E-Sportler Yannic Bederke

Der ehemalige Nationalspieler Günter Netzer will im Sommermärchenprozess nicht aussagen.
WM 2006

Keine Video-Aussage von Netzer beim Sommermärchen-Prozess

Der einstige Fußballstar und langjährige Geschäftsmann Günter Netzer könnte neue Erkenntnisse im Sommermärchenprozess liefern - doch er will endgültig nicht. Zum Bedauern des Gerichts.

Yannic Bederke ist E-Sportler beim FCA und wurde 2020 deutscher Meister im e-Football.
Podcast

Wie ist es, E-Sportler beim FCA zu sein, Yannic Bederke?

Seit 2018 spielt Yannic Bederke FIFA im E-Sports-Team des FC Augsburg. Im Podcast spricht er über seinen außergewöhnlichen Beruf, den Meistertitel 2020 und seine Liebe zum FCA.

Der österreichische Rekordtorschütze Toni Polster kämpft vor Gericht um die Anerkennung von Länderspielen und Toren.
Österreichischer Fußballbund

Polster-Prozess um Länderspiele: "Jahrzehntelang geärgert"

Toni Polster gibt nicht auf. Der österreichische Rekordtorschütze kämpft vor Gericht um die Anerkennung von Länderspielen und Toren.

FIFA-Präsident Gianni Infantino verkündet beim FIFA-Kongress, dass Brasilien als Gastgeber der Frauenfußball-WM 2027 ausgewählt worden ist.
Frauenfußball

DFB scheitert deutlich mit WM-Bewerbung - Neuer Anlauf offen

Der Deutsche Fußball-Bund und seine Mitbewerber unterliegen mit großem Abstand bei der Vergabe der Frauen-WM 2027. Das Turnier geht an Brasilien. Ein anderes brisantes Thema wird vertagt.

Die Entscheidung der Austragungsorte für die Weltmeisterschaften 2030 und 2034 ist nur noch eine Formalie. Unterdessen hofft der Deutsche Fußball-Bund beim FIFA-Kongress auf den Zuschlag für die Frauen-WM 2027.
Fußball

FIFA bringt Doppel-Vergabe der WM 2030 und 2034 auf den Weg

Der Zuschlag für die Weltmeisterschaften 2030 an sechs Nationen und 2034 an Saudi-Arabien ist nur noch eine Formalie. Nun dreht die FIFA eine Reform nach der großen Krise des Weltverbandes zurück.

Im thailändischen Bangkok findet derzeit der FIFA-Kongress statt.
Fußball-Weltverband

FIFA-Kongress ruft zum Kampf gegen Rassismus auf

Der Weltverband FIFA kündigt an, entschiedener gegen Rassismus vorzugehen. Eingeführt wird ein neues Handzeichen. Teil der Kampagne ist auch ein deutscher Nationalspieler.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Pleite für den DFB: Frauen-WM 2027 geht nach Brasilien

Enttäuschung beim DFB, Pleite gegen Brasilien: Deutschland und seinen Partnern bleibt die Austragung der Frauen-WM 2027 verwehrt. Die Mitgliedsländer des Weltverbandes FIFA stimmten beim Kongress in Thailand mehrheitlich für den Konkurrenten Brasilien.

Gianni Infantino, FIFA-Präsident, spricht während des 34. AFC-Kongresses in Bangkok.
FIFA

Fußball-WM der Frauen 2027 findet nicht in Deutschland statt

Deutschland, Belgien und die Niederlande haben sich gemeinsam um die Fußball-WM der Frauen 2027 beworben. Den Zuschlag erhielt aber Brasilien.

Gianni Infantino, FIFA-Präsident, spricht während des 34. AFC-Kongresses in Bangkok.
FIFA-Kongress

FIFA: Keine Abstimmung über Ausschluss Israels

Der Gaza-Krieg ist eines der großen Themen beim Kongress des Fußball-Weltverbands FIFA. Zu einer Abstimmung über einen Antrag, mit dem der Ausschluss Israels gefordert wird, kommt es nicht.

Der Präsident des Weltfußballverbandes FIFA: Gianni Infantino.
FIFA-Kongress

Infantino regt gigantische WM im Jugendfußball an

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat die Einführung einer gigantischen Weltmeisterschaft im Jugendfußball angeregt.

Die FIFA hat Voraussetzungen für einen theoretischen Abschied von seinem Stammsitz in Zürich geschaffen.
Kongress

FIFA: Statuten-Änderung macht Abschied aus Zürich möglich

Seit mehr als 90 Jahren hat der Fußball-Weltverband FIFA seinen Sitz in Zürich. Nun wird beschlossen, wie sich das ändern könnte.

Die ehemaligen DFB-Funktionäre wehren sich weiter gegen die Vorwürfe.
"Sommermärchen"-Prozess

Ehemaliger Steuerberater entlastet Angeklagte

Im "Sommermärchen"-Prozess soll geklärt werden, ob der DFB 2006 Steuern hinterzogen hat. Der damalige Steuerberater des Verbandes verneint das.

Denkt über verschärfte Maßnahmen im Kampf gegen Rassismus nach: Gianni Infantino.
Fußball

FIFA will Handzeichen für rassistische Vorfälle einführen

Immer wieder kommt es im Fußball zu rassistischen Attacken. Der Weltverband kündigt nun ein globales Zeichen an - es soll eine Geste als Signal bei Vorfällen geben.

Scheich Salman bin Ibrahim Al Chalifa (l) und FIFA-Präsident Gianni Infantino.
FIFA-Kongress

Asien unterstützt palästinensischen Verband gegen Israel

Der palästinensische Fußballverband will Sanktionen gegen den Verband Israels erwirken. Der Unterstützung aus Asien darf er sich sicher sein. Beim FIFA-Kongress steht das Thema auf der Agenda.

In Deutschland gibt es bislang keine Bestrebungen, Punktspiele für Vermarktungszwecke in einem anderen Land auszurichten.
Fußball

FIFA prüft Regel für Liga-Spiele im Ausland

Bundesliga-Partien werden in Deutschland gespielt. Der Grundsatz dafür ist weitestgehend auch in den FIFA-Statuten festgelegt. Das könnte sich aber bald ändern.

Die FIFA verlängert die Transferregel für ausländische Spieler und Trainer von Vereinen in Russland und der Ukraine.
Fußball

Ukraine-Krieg: FIFA verlängert Transferregel für Ausländer

Ausländische Fußballspieler müssen weiterhin nicht gegen ihren Willen nach Russland oder in die Ukraine zurückkehren.

Der Erfinder des Freistoßsprays hat einen Rechtsstreit gegen die FIFA gewonnen.
Fußball

FIFA muss Erfinder von Freistoßspray entschädigen

Jahrelang ging der Erfinder des Freistoßsprays juristisch gegen die FIFA vor. Nun bekommt er in Brasilien Recht und fühlt sich wie "David gegen Goliath". Etwas ist noch offen.

Mattias Grafström ist zum FIFA-Generalsekretär berufen worden.
Fußball-Weltverband

Infantino-Vertrauter Grafström neuer FIFA-Generalsekretär

Mattias Grafström ist nach einer Interimszeit offiziell zum FIFA-Generalsekretär berufen worden.