FIFA
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "FIFA"

In 1000 Tagen wird die WM in Katar angepfiffen.
Fußball-Weltmeisterschaft

Noch 1000 Tage bis Katar: Die WM der Zweifel

In 1000 Tagen wird die WM in Katar angepfiffen. Das Weltereignis wird seit der Vergabe im Jahr 2010 von Kontroversen begleitet. Die Verantwortlichen aber sind schon jetzt mehr als zufrieden.

Sieht sich und Bayer Leverkusen in der Champions League: Sportdirektor Simon Rolfes verfolgt mit dem Fußball-Bundesligisten ein klares Ziel.
Interview

Simon Rolfes: "Der Transfermarkt ist nicht überhitzt"

Ein Gespräch mit Leverkusens Sportdirektor Simon Rolfes über gigantische Ablösesummen, Technik in der Fußball-Bundesliga und künftige Modelle der Champions League.

Angeklagt: PSG-Boss Nasser Al-Khelaifi.
Vergabe von Medienrechten

Ermittler erheben Anklage gegen PSG-Boss Al-Khelaifi

Die Schweizer Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen Jerôme Valcke, Nasser Al-Khelaifi und einen dritten Beschuldigten. Die FIFA wird wieder von der wenig ruhmreichen Vergangenheit eingeholt - und hat einen Deal gemacht.

Schlägt eine Änderung der Abseitsregel vor: Arsene Wenger.
Neuer FIFA-Direktor

Wenger mit Vorschlag für Änderung der Abseitsregel

Ex-Trainer Arsene Wenger setzt sich in seiner neuen Funktion beim Fußball-Weltverband FIFA für eine Änderung der Abseitsregel ein.

Auf großer Bühne spielen (von rechts) Andreas Lipp, Pauls Erdt, Marc Jungwirth und Maximilian Ziegler.
Penzing

E-Sport-Cup in Penzing: Auch Gamer haben einen Fußballtrainer

Plus Im Cineplex in Penzing messen sich 32 Teams beim 1. E-Sport-Cup der Sparkasse Landsberg-Dießen. Die Teilnehmer sehen sich durchaus als richtige Sportler. Frauen sucht man beim Turnier vergeblich.

Würde gerne nochmal in Indien Fußballspiele leite: Schiedsrichter Christian Dingert.
Bundesliga-Schiedsrichter

Pfeifen in Indien: Dingert würde Austausch gerne wiederholen

Für eine Woche nach Indien, um dort zwei Fußball-Spiele von unter anderem Jamshedpur FC und Mumbai City FC zu pfeifen? Dem deutschen Schiedsrichter Christian Dingert hat dieses Experiment in der vergangenen Woche bestens gefallen.

Theo Zwanziger war von 2006 bis 2012 Präsident des DFB.
Sommermärchen-Affäre

Früherer DFB-Chef Zwanziger: "Schweizer Justiz gescheitert"

Der in der Schweiz angeklagte frühere Präsident des Deutschen Fußball-Bundes, Theo Zwanziger, hat die Schweizer Justiz kritisiert.

Tobias Sießmeir (links) und Matthias Keller spielen regelmäßig Fußball auf der Playstation Am Samstag nehmen die beiden 20-Jährigen am ersten E-Sport-Cup im Landkreis teil.
Landsberg

E-Sport: Zwei junge Reischer gehen digital auf Torejagd

Plus Am Samstag findet in Penzing zum ersten Mal ein E-Sport-Cup statt. Tobias Sießmeir und Matthias Keller aus Reisch sind mit von der Partie, wenn Fußball gespielt wird.

Die Fußball-WM 2006 wurde in Deutschland ausgespielt.
Hauptverfahren

Endspiel in WM-Affäre am 9. März - Kritik von Zwanziger

Seit 2015 bemüht sich die Schweizer Justiz darum, Licht ins Dunkel des Skandals der Fußball-WM 2006 zu bringen. Nun müssen sich vier ehemalige Top-Funktionäre auf den letzten Drücker vor Gericht verantworten.

Verteidigt seine Ex-Kollegen: Thorsten Kinhöfer.
Nach Torunarigha-Eklat

Kinhöfer: Schiedsrichter kann rassistische Rufe nicht hören

Der frühere Bundesliga- und Fifa-Referee Thorsten Kinhöfer sieht es nicht als Aufgabe der Schiedsrichter, auf Rufe von den Zuschauerrängen zu achten.

Herhtas Jordan Torunarigha spielt auf Schalke den Ball.
Rassismus-Vorwurf

Torunarigha: Kann "Idioten" nicht verstehen

Der Vorwurf der rassistischen Beleidigungen gegen Fußball-Profi Jordan Torunarigha schlägt weiter hohe Wellen. Verbände, Vereine und die Polizei ermitteln. Viele Profis solidarisieren sich mit dem Berliner. Dieser meldet sich emotional zu Wort.

Hat sich für einen veränderten Spielrhythmus beim Afrika-Cup ausgesprochen: FIFA-Präsident Gianni Infantino.
FIFA-Präsident

Infantino: Afrika-Cup nur alle vier statt zwei Jahre

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat sich für einen veränderten Spielrhythmus beim Afrika-Cup ausgesprochen.

Im griechischen Fußball gibt es seit Jahren immer wieder Streitigkeiten und Ausschreitungen.
Regierungschef

Mitsotakis droht griechische Superliga zu unterbrechen

Die Regierung in Athen wird in enger Kooperation mit den Fußballverbänden FIFA und UEFA die griechische Superliga unterbrechen, wenn die Präsidenten der Spitzenteams des Landes die seit Jahren andauernden Streitigkeiten und Ausschreitungen im griechischen Fußball nicht beenden.

Am 31. Januar um 18.00 Uhr endet das Transferfenster.
Fragen & Antworten

Bundesliga-Transferfenster endet - Welche Regeln gelten?

In der Wintertransferphase können die Bundesliga-Vereine den ganzen Januar über Spieler verpflichten. Am Freitag ist damit Schluss. Doch ein Vereinswechsel ist für manche dennoch drin.

Karl-Heinz Rummenigge hält nichts vom Champions-League-Sommerturnier.
Fußball-Königsklasse

Rummenigge: Champions-League-Sommerturnier sinnlos

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge erteilt den Ideen für noch mehr Champions-League-Fußball eine Absage. Die neue Club-WM der FIFA findet bei den Münchnern dagegen Gefallen.

Dem ehemaligen Fußball-Schiedsrichter Markus Merk wird der Videobeweis zu häufig eingesetzt.
Umstrittenes Hilfsmittel

Ex-Schiedsrichter Merk: Videobeweis zu oft im Einsatz

Für den früheren FIFA-Schiedsrichter Markus Merk kommt der Videobeweis im Fußball zu oft zum Einsatz.

Kehrt auf die Fußball-Bühne zurück: Michel Platini.
Nach Sperre

Platini wird Berater bei der Spielergewerkschaft Fifpro

Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini kehrt nach dem Ende seiner vierjährigen Sperre in den Fußball zurück.

Verstehen sich: FIFA-Boss Gianni Infantino (l) und US-Präsident Donald Trump.
FIFA-Boss trifft US-Präsident

Infantino über Trump: "Definitiv ein Sportler"

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat US-Präsident Donald Trump in Davos einen Fußball überreicht und dessen Rolle bei der Vergabe der WM 2026 hervorgehoben.

Fatma Samoura ist Generalsekretärin des Weltfußballverbandes FIFA.
Turnier in Katar

FIFA verpflichtet sich zu Nachhaltigkeit für WM 2022

Menschenrechte und Umweltschutz: Der Fußball-Weltverband FIFA hat sich für die WM 2022 in Katar zu einer Nachhaltigkeitsstrategie verpflichtet.

Verstimmt: Liverpool-Coach Jürgen Klopp.
Von Sommer in den Winter

"Katastrophe": Klopp kritisiert Verlegung des Afrika-Cups

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat die Verlegung des Afrika-Cups 2021 vom Sommer in den Winter als "Katastrophe" für den amtierenden Champions-League-Sieger bezeichnet.

Jochen Drees, Projektleiter Video Assist, sieht die Arbeit der Videoassistenten positiv.
Bundesliga

Videobeweis-Chef Drees: Am Überprüfungstempo arbeiten

Projektleiter Jochen Drees sieht die Arbeit der Videoassistenten in der Bundesliga-Hinrunde "positiver als in den Medien und der Öffentlichkeit oftmals dargestellt".

Christian Seifert ist der Geschäftsführer der DFL.
Abenteuerliche Idee

Ligabetrieb während der Katar-WM?

Bundesliga-Spiele noch während der Wüsten-WM 2022? Die Clubs beraten angeblich über einen abenteuerlichen Vorschlag. Irgendwie soll die lange Zwangspause verkürzt werden.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 10. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 10.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2020: 9. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9.

Beendet das Länderspiel mit dem DFB-Team auf Platz 15 der FIFA-Welttangliste: Bundestrainer Joachim Löw.
FIFA-Ranking

DFB-Team beendet Jahr auf Platz 15 der Weltrangliste

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beendet das Jahr nach der erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft auf Platz 15 der FIFA-Weltrangliste, einen Platz besser als 2018.