LKA
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "LKA"

In Kitzbühel ermittelt die Polizei wegen fünffachen Mordes. Foto: Zoom.Tirol/APA/dpa
Täter stellt sich der Polizei

Motiv war Eifersucht: Fünf Menschen in Kitzbühel erschossen

Am Rathaus weht als Zeichen der Trauer die schwarze Flagge. In Kitzbühel müssen fünf Menschen sterben, weil ein 25-Jähriger nach eigenen Angaben seine Eifersucht nicht im Griff hat.

Knapp fünf Jahre nach Beginn des Prozesses wurden acht Rocker zu lebenslanger Haft verurteilt. Foto: Matthias Balk/dpa
Rocker-Prozess in Berlin

Lebenslange Haft für Hells Angels - Revierkämpfe befürchtet

In einem der bundesweit größten Rocker-Prozesse werden in Berlin acht Männer zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Schuldsprüche sind noch nicht rechtskräftig - und die Organisierte Kriminalität noch lange nicht bekämpft.

Sichergestelltes Marihuana im Zollfahndungsamt München. Foto: Peter Kneffel/dpa
Mit Hotline und Urlaubstagen

Drogenhandel im Netz wird professionell

Der Handel mit Drogen wandert - von den Bahnhofsvorplätzen in den virtuellen Raum. Die Dealer werden professioneller und sind extrem kundenfreundlich, berichten Ermittler. Der Markt wird größer - und die Polizei muss sich darauf einstellen.

Copy%20of%20dpa_5F9D46005A39DEBE.tif
Kriminalität

Fahnder: Immer mehr Drogen werden online verkauft

Der Drogen-Markt im Internet wächst. Dahinter stehen professionelle Strukturen, mit Kundenhotline und im Arbeitsvertrag festgelegtem Urlaubsanspruch.

FBI-Agenten am Ort einer Explosion in Austin. Nach einer Serie von Paketbomben-Anschlägen in der ersten März-Hälfte sind in der texanischen Stadt erneut zwei Menschen bei Explosionen verletzt worden. Foto: Nick Wagner/AP
Kreis Haßberge

13-Jähriger ruft mit Amokdrohung FBI auf den Plan

Ein junger Gamer aus Unterfranken drohte den Entwicklern des Spiels League of Legends mit einem Amoklauf am Firmensitz in den USA. Das FBI alarmierte das LKA.

Polizeibeamte sichern das Gelände eines ehemaligen Bundeswehr-Bunkers. Dort wurde ein Rechenzentrum für illegale Geschäfte im Darknet ausgehoben. Foto: Thomas Frey
Riesiges Serverzentrum

Erstes deutsches Darknet-Zentrum in altem Bunker ausgehoben

Es war ein digitales Versteck für Cyberkriminelle: Ein Serverzentrum in einem früheren Bunker, über das Kriminelle rund um den Globus ihre Straftaten laufen ließen. Das Versteck ist nun aufgeflogen.

Der Thüringer CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring hat eine Morddrohung erhalten. Foto: Jens-Ulrich Koch
Drohung mit Kopfschuss

Morddrohung an CDU-Spitzenkandidat Mohring - LKA ermittelt

Thüringens CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring wird auf einer Postkarte ein Kopfschuss angedroht. Das sei eine "neue Qualität", heißt es in der Landes-CDU. Doch es steht noch mehr auf der Karte.

Copy%20of%202_Q4A3860.tif
Prozess in Memmingen

Sexualdelikte gegen Frauen: Bekannter bezeichnet Ali A. als "schwierige Person"

Am dritten Verhandlungstag im Prozess um die sexuellen Übergriffe in Egg an der Günz und Babenhausen sagen an die 20 Personen aus - darunter auch ein früherer Mitbewohner von Ali A.

Copy%20of%20polizei2.tif
Region

Das steckt hinter der Betrüger-Masche der falschen Polizisten

Plus Regelmäßig fallen Senioren auf Telefonbetrüger herein und lassen sich Geld abnehmen. Nun zeigt ein ungewöhnlicher Prozess die Strukturen einer solchen Bande auf.

Polizeibeamte führen im Juli in Berlin einen Mann ab. Foto: Paul Zinken
Verbrechen

Experten: Kampf gegen Clan-Kriminalität zeigt Wirkung

Kriminelle Clans leben abgeschottet in Parallelwelten. Seit Kurzem gehen Ermittler härter gegen sie vor. Das bringt Erfolge - es gibt aber auch neue Warnungen.

Tatort_3_Umkleide-003.JPG
Babenhausen

Mehrere Frauen vergewaltigt? Verdächtiger steht heute vor Gericht

Plus Nach den Übergriffen auf Frauen in Egg an der Günz und Babenhausen muss sich der mutmaßliche Täter jetzt vor dem Landgericht verantworten.

9a57f3e8-a133-440e-ac72-7fa7aa678494.jpg
Sicherheit

Die CSU muss beim Polizeiaufgabengesetz nachbessern

Das Polizeiaufgabengesetz löste massive Proteste in Bayern aus. Die CSU setzte es dennoch durch. Welche Änderungen es nun gibt.

Copy%20of%20SIB_1205%20-%20Kopieren(1)(1)(1).tif
Grundstein entdeckt

Landeskriminalamt macht Sensationsfund auf Neuschwanstein

Experten entdecken dank moderner Technik nach 150 Jahren die genaue Lage des Grundsteins. Und sie finden noch einiges mehr in den Mauern des Märchenschlosses.

Haus des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Die Ermittlungen gehen weiter. Foto: Swen Pförtner
Ermordeter Regierungspräsident

Soko zum Fall Lübcke geht noch Hunderten Hinweisen nach

Knapp drei Monate nach dem Mord am nordhessischen Regierungspräsidenten Walter Lübcke arbeitet eine Sonderkommission der Polizei derzeit noch fast 400 Hinweise zu dem Fall ab.

Copy%20of%20dpa_5F9E1E0000A7D0CB.tif
Memmingen

Todesursache nach Brand in Memmingen noch unklar

Ein 29-Jähriger kam in der Nacht zum Donnerstag ums Leben.

_WYS_Leon_002.jpg
Pless

Waffenfund in Pleß: Warten auf Gutachten

Die Ermittlungen zum Fall in Pless stocken.

Copy%20of%20HY2A2535a.tif
Günzburg

Eine „tickende Zeitbombe“ sitzt jetzt in U-Haft

Plus Noch ist kein Urteil gegen einen 19-Jährigen ergangen. Dennoch kam er vom Gerichtssaal direkt ins Gefängnis. Gegen ihn wird auch wegen eines Vorfalls auf dem Günzburger Volksfest ermittelt.

Anhänger der rechtsextremen Kleinstpartei «Die Rechte» demonstrieren in Kassel. Foto: Swen Pförtner
Ermittlungen in Hessen

Hasskommentare nach Lübcke-Mord - Mehr als 100 Verfahren

Ermittler in Hessen gehen derzeit in mehr als 100 Verfahren gegen Hasskommentare im Zusammenhang mit der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) vor.

Nürnberg

Granate explodiert in Wohnung - Metallsammler verletzt

Eine Granate aus dem Zweiten Weltkrieg ist in der Wohnung eines 35-Jährigen in Nürnberg explodiert und hat den Mann schwer verletzt.

Bereits im Frühjahr schwappte eine Welle gefälschter Bewerbungsmails mit Verschlüsselungstrojaner im Anhang in zahllose Postfächer. Nun häufen sich solche Nachrichten wieder auffällig. Foto: Sebastian Kahnert
Trojaner-Gefahr

Gefälschte E-Mail-Bewerbungen im Umlauf

Betrüger nutzen neuerdings eine Stellenanzeige, um einen Virus zu verbreiten. Die E-Mail mit dem Betreff "Bewerbung auf die Stelle bei der Arbeitsagentur" enthält eine schädliche Datei im ZIP-Format. Woran Sie die Mails erkennen.

Rabbiner Yehuda Teichtal wurde von zwei Männern auf Arabisch beschimpft und bespuckt. Foto: Soeren Stache
Staatsschutz ermittelt

Rabbiner in Berlin beschimpft und bespuckt

In Berlin hat es einen antisemitischen Übergriff auf einen Rabbiner gegeben.

Ziel der Gruppierung «Wolfsbrigade» ist nach Worten der Bundesanwaltschaft das «Wiedererstarken eines freien Vaterlandes» nach dem «germanischen Sittengesetz». Foto: Uli Deck
"Verfolgungsdruck erhöht"

Razzien gegen mutmaßliche Rechtsextreme der "Wolfsbrigade"

In vier Bundesländern werden Wohnungen mutmaßlicher Rechtsextremer durchsucht. Im Visier der Bundesanwaltschaft: Die "Wolfsbrigade" und die Untergruppe "Sturmbrigade".

Stephan E., der Tatverdächtige im Mordfall Walter Lübcke. Foto: Uli Deck
"Nordkreuz"-Feindeslisten

Auch AfD Mecklenburg-Vorpommern in rechter Datensammlung

Wer steht auf den sogenannten Todes- und Feindeslisten wie jener der der "Prepper"-Gruppierung "Nordkreuz"? Bislang ging man davon aus, dass diese vor allem das linke politische Spektrum umfasst. Nun zeigt sich: Der Kreis der Betroffenen ist weiter gefasst.

Auf die Wohnung der Linke-Kommunalpolitikerin Ramona Gehring im sächsischen Zittau ist ein Anschlag verübt worden. Foto: Arno Burgi
Keine Verletzten

Anschlag auf Wohnung von Linke-Politikerin in Sachsen

Auf die Wohnung der Linke-Kommunalpolitikerin Ramona Gehring im sächsischen Zittau ist ein Anschlag verübt worden.

Mit diesem Plakat fahndet die Polizei nach einem Ex-RAF-Trio. Bisher sind rund 50 neue Hinweise eingegangen. Foto: LKA Niedersachsen
Nach Foto-Veröffentlichung

Polizei erhält 50 neue Hinweise bei Suche nach Ex-RAF-Terroristen

Die gesuchten Ex-Terroristen sind seit Jahrzehnten auf der Flucht und begehen Überfälle. Nun ist ihnen die Polizei einen Schritt nähergekommen.