Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Sortimo
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Sortimo“

Klaus Emler (links) und Reinhold Braun vor dem Sortimo-Innovationspark. Dort haben sie eine der größten Elektroauto-Tankstellen Europas bauen lassen.
Elektromobilität

Dank Sortimo pilgert die Elektro-Auto-Avantgarde nach Zusmarshausen

An der A8 haben zwei schwäbische Unternehmer einen der größten Ladeparks für Elektroautos in Europa gebaut. Eigentlich führen sie eine Firma, die Lieferwagen ausrüstet.

In diesem Kreisverkehr in Zusmarshausen kam es am Mittwochabend zu einem Unfall.
Zusmarshausen

Vorfahrt genommen: Unfall in Kreisverkehr in Zusmarshausen

Am Mittwochabend kommt es zu einem kleineren Unfall im sogenannten Sortimo-Kreisel in Zusmarshausen.

"Wir brauchen ein starkes Europa", sagt Reinhold Braun, der neue Präsident der Industrie- und Handelskammer Schwaben.
Interview

IHK-Präsident Reinhold Braun: "Ein EU-Austritt Deutschlands wäre eine Katastrophe"

Die "Dexit"-Idee von AfD-Chefin Weidel würde die deutsche Wirtschaft in den Abgrund führen, warnt Reinhold Braun, der neue Präsident der Industrie- und Handelskammer. Welche Ideen er hat.

Reinhold Braun ist neuer Präsident der IHK Schwaben.
Industrie- und Handelskammer Schwaben

Sortimo-Chef Reinhold Braun gewählt: Die IHK Schwaben hat einen neuen Präsidenten

Auf dem Neujahrsempfang fordert der neue IHK-Präsident Reinhold Braun eine "Agenda 2030". Mut zum Handeln macht auch der frühere Außenminister Joschka Fischer.

Das Medienzentrum Augsburg hat für das Diedorfer Projekt VR-Brillen und eine 360-Grad-Kamera zur Verfügung gestellt.
Diedorf

Schmuttertal-Gymnasium Diedorf gewinnt mit App Multimedia-Preis

Neue Medien bereichern das Schulleben. Wie kreativ Schülerinnen und Schüler aus Diedorf mit ihnen umgehen können, haben sie jetzt bewiesen.

Spaß an der Arbeit: Dieter Hopf ist 75 Jahre alt und noch immer gern in der Firma, die er im Jahr 1972 gegründet hat.
Meitingen

Mit 75 Jahren ist Dieter Hopf gerne "Workaholic"

Sein Unternehmen in Meitingen hat er 2017 an die nächste Generation übergeben. Gründer Dieter Hopf bleibt an Bord, plant weiter mächtige Stahlkonstruktionen.

Ein Hauch internationaler Politik in Gersthofen: Der stellvertretende kenianische Präsident bekräftigte die Klimapartnerschaft seines Landes mit Gersthofen (von links): Rigathi Gachagua und seine Frau Dr. Dorcas Rigathi mit Bürgermeister Michael Wörle beim Besuch im Rathaus Gersthofen.
Gersthofen

Darum besuchte der kenianische Vizepräsident Gersthofen

Schon lange unterhält die Stadt Gersthofen enge Bindungen zur Provinz Baringo in Kenia. Dass auch die dortige Regierung diese schätzt, zeige sich bei einem Besuch.

Regionalversammlung Augsburg-Land: IHK Regionalgeschäftsführer Jens Walter, Saskia Reuter, Paul Kienberger, Ramona Meinzer, Philipp Flamm, Lisa Thaler und Markus Anselment.
Landkreis Augsburg

Es gibt einen Wechsel an der Spitze der IHK Augsburg Land

Ramona Meinzer aus Thierhaupten wird einstimmig zur Vorsitzenden der IHK-Regionalversammlung Augsburg-Land gewählt und löst Reinhold Braun ab. Der hat höhere Ziele in der IHK.

Reinhold Braun will IHK-Präsident in Schwaben werden.
IHK Schwaben

Wird Reinhold Braun neuer schwäbischer IHK-Chef?

Vieles spricht für den 57-jährigen Sortimo-Chef, der für das Amt kandidieren will. Noch muss er mehrere Hürden nehmen. Gegenkandidaten sind bisher nicht in Sicht.

Sortimo wird 50. Zum Jubiläum präsentiert die Firma ihre Produkte an der Stromtankstelle in Zusmarshausen.
Zusmarshausen

50 Jahre Sortimo: So tüftelt das Unternehmen weiter an der Zukunft

Der Fahrzeugausstatter Sortimo feiert seinen 50. Geburtstag in Zusmarshausen. Das Unternehmen stehe vor komplexen Herausforderungen, sagt Geschäftsführer Reinhold Braun.

Im Landkreis Augsburg ist die Zahl der Elektroautos im vergangenen Jahr um 80 Prozent gestiegen.
Landkreis Augsburg

So stark ist die Zahl der Elektroautos im Augsburger Land gestiegen

Im Augsburger Land fahren immer mehr Menschen mit dem E-Auto. Insgesamt dominieren aber weiterhin Pkw mit Benzin- oder Dieselmotor.

Die Tankstelle der Zukunft?
Video-Serie Klimacheck

Tankt bald die ganze Welt wie in Zusmarshausen?

In Zusmarshausen steht eine der größten Stromtankstellen Europas. Der Ladepark sieht futuristisch aus, aber tankt so wirklich die Zukunft? Der Klimacheck im Video.

Industrie und Gewerbe prägen das Augsburger Land. Doch wie zukunftssicher sind die Unternehmen?
Landkreis Augsburg

So geht es der Wirtschaft im Kreis Augsburg

Kaum Arbeitslose und gute Stimmung in den Chefetagen des Augsburger Lands: Warum der Vizepräsident der IHK Schwaben dennoch von einem Desaster spricht.

Die Freunde des Zusamtals bei einer Wanderung im Hochgebirge der herrlichen Bergwelt des Lechtals zwischen den Allgäuer Alpen und dem Arlberg.
Zusmarshausen

Zusamtalfreunde starten ins Vereinsjahr: Das Programm auf einen Blick

Die "Freunde des Zusamtals" haben in diesem Jahr eine Menge Ausflüge und Veranstaltungen geplant. Das sind die wichtigsten im Überblick.

Die Alte Posthalterei in Zusmarshausen steht vor einem Neuanfang.
Zusmarshausen

Was der neue Pächter mit der Alten Posthalterei in Zusmarshausen vorhat

Ilir Seferi will aus der Alten Posthalterei ein Gasthaus für jedermann machen. Wer noch einen alten Gutschein hat, sollte jetzt schnell sein.

Die Posthalterei in Zusmarshausen öffnet ab Februar wieder.
Zusmarshausen

Die Posthalterei in Zusmarshausen hat einen neuen Pächter

Nachdem die ehemaligen Pächter Insolvenz anmelden mussten, sollen Hotel und Restaurant in zwei Wochen wieder öffnen. Wer den Betrieb ab Februar übernimmt, wird noch nicht verraten.

Die Alte Posthalterei hat Insolvenz angemeldet.
Zusmarshausen

Die Alte Posthalterei meldet Insolvenz an – so erklärt der Wirt die Pleite

Die Alte Posthalterei und das Dahoim stecken in der Krise. Ein Insolvenzverwalter lotet nun die Möglichkeiten aus. Für Gutschein-Besitzer hat er schlechte Nachrichten.

Mehr Nahverkehr auf dem Land ermöglicht der Kreis Augsburg mit dem 750.000-Euro-Paket.
Zusmarshausen

Mehr ÖPNV im Landkreis Augsburg: Zusätzliche Busse für Zusmarshausen

Das Angebot wird ausgeweitet. Über andere Buslinien im Landkreis kann der zuständige Ausschuss allerdings nicht entscheiden, weil wichtige Daten fehlen.

Viele deutsche Unternehmen investieren gerade in den USA. Nicht nur, weil die Energiepreise dort niedriger sind.
USA

Das bedeuten die Ergebnisse der US-Zwischenwahlen für die Wirtschaft in der Region

Die Midterms machen die Politik in den USA schwieriger, aber haben sie auch wirtschaftliche Folgen für Deutschland? Hiesige Unternehmer investieren aus guten Gründen gerne drüben.

In der futuristischen Stromtankstelle in Zusmarshausen können alle Arten von E-Autos laden.
Kommentar

E-Mobilität: Die Zukunft beginnt für viele leider erst später

Hohe Anschaffungskosten, steigende Strompreise, verwirrende Tarife: Der Umstieg auf ein Elektroauto rückt zurzeit leider für viele in die Ferne.

Diese Teslafahrerin aus der Schweiz ist von der Stromtankstelle in  Zusmarshausen begeistert.
Zusmarshausen

In Deutschlands größter Stromtankstelle ist das Laden fast ein Vergnügen

Die Sortimo-Stromtankstelle in Zusmarshausen hat sich zu einem Zentrum der E-Mobilität entwickelt. Doch wie wirken sich die steigenden Strompreise aus? Wir haben uns dort umgehört.

Bayerns Wirtschaft leidet unter dem Brexit.
Brexit

Verbindungsbüro in London soll bayerischer Wirtschaft helfen

Seit die Briten die EU verlassen haben, lässt das bayerisch-britische Wirtschaften zu wünschen übrig. Ein Verbindungsbüro des Freistaates soll Abhilfe schaffen.

Um seinen blauen Tesla zu laden, fährt Udo Scherber aus Augsburg regelmäßig zur Stromtankstelle nach Zusmarshausen.
Landkreis Augsburg

Was hat der Landkreis Augsburg in Sachen E-Mobilität zu bieten?

Die neue Bundesregierung will den CO2-Ausstoß reduzieren und mehr elektrische Fahrzeuge auf die Straßen bringen. So schlägt sich der Landkreis Augsburg in Sachen E-Mobilität.

Andreas Haehnel fuhr 24 Stunden mit einem  Elektroauto zwischen Zusmarshausen und Odelzhausen hin und her und sammelte so Spenden für bedürftige Menschen.
Landkreis Augsburg

24 Stunden mit E-Auto: So lief die Aktion von Youtuber Andreas Haehnel

Andreas Haehnel fährt 24 Stunden lang zwischen Zusmarshausen und Odelzhausen hin und her. Damit will er nicht nur auf das Thema E-Mobilität aufmerksam machen.

Andreas Haehnel fährt mit drei weiteren Fahrern am Wochenende 24 Stunden mit dem E-Auto zwischen Zusmarshausen und Odelhausen hin und her.
Zusmarshausen

Youtuber startet 24-Stunden Aktion mit E-Auto in Zusmarshausen

Klappt das? Ganze 24 Stunden will Andreas Haehnel mit einem Elektroauto zwischen Zusmarshausen nach Odelzhausen hin- und herfahren. Was hinter der Aktion steckt.