Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Großbritannien
Aktuelle News und Infos

Foto: Monika Skolimowska, dpa

Das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland ist ein Inselstaat im äußersten Westen Europas. Neben England gehören auch Schottland, Wales und Nordirland zu Großbritannien. Weitere Gebiete, wie etwa die Kanalsinseln oder die Isle of Man, unterstehen direkt der Krone. Zudem ist Großbritannien Teil des Commonwealth of Nations, einer Verbindung von Staaten, die seit der Kolonialzeit Verbindungen zur englischen Krone haben. Teil der Europäischen Union ist Großbritannien seit dem Brexit nicht mehr.

Größter und sowohl wirtschaftlich wie kulturell bedeutendster Landesteil ist England, dessen Hauptstadt London nicht nur politisches Zentrum ist, sondern auch als globaler Finanzplatz gilt. In London befinden sich mit dem House of Commons (Unterhaus) und dem House of Lords (Oberhaus) beide Parlamentskammern und viele Ministerien, zudem residiert in Downing Street 10 der Premierminister des Königreichs.

London ist zudem Hauptsitz der britischen Krone. Die Königin lebt im Buckingham Palace, der allerdings nur einen von zahlreichen offiziellen Amtssitzen darstellt. Königin Elisabeth II. agiert dabei nicht nur als Staatsoberhaupt Großbritanniens, sondern steht auch 15 weiteren Staaten vor, die im sogenannten Commonwealth zusammengeschlossen sind. Dazu gehören unter anderem Australien und Kanada.

Neben der Finanzbranche ist die britische Wirtschaft vor allem für ihren Automobil- und Pharmasektor bekannt. Marken wie Rolls Royce und Jaguar Land Rover gehören heute allerdings zu Unternehmen aus dem Ausland. Wichtigste Handelspartner sind die USA, Deutschland und China.

Großbritannien ist für seine besondere Küche bekannt, die sich häufig geschmacklich stark von der Küche Süd- und Mitteleuropas abhebt. Auch kulturell nimmt Großbritannien eine wichtige Rolle ein: Autoren wie William Shakespeare, Oscar Wilde, George Orwell und Joanne K. Rowling stammen aus dem Königreich. Zudem ist die britische Filmindustrie im internationalen Vergleich sehr erfolgreich.

Deutschen Fußballfans ist besonders der englische Fußball ein Begriff: Als "Mutterland des Fußballs" spielt England noch heute eine große Rolle. Die englische Premier League ist wohl die bedeutendste Liga der Welt und hat besonders in Asien und Afrika viele Zuschauer.

Aktuelle News zu „Großbritannien“

Das britische Unterhaus hat zwei Änderungsanträge des Oberhauses mit Regierungsmehrheit abgelehnt.
London

Weiter Parlamentsstreit um britischen Asylpakt mit Ruanda

Der Asylpakt mit Ruanda sorgt für Streit. Premier Sunak hält dennoch eisern daran fest. Und verlangt von den beiden Parlamentskammer eine Einigung.

Das Zentrum der iranischen Hauptstadt Teheran mit einem anti-israelischen Transparent, das Raketen beim Abschuss zeigt.
Konfklikte

Israel plante offenbar größeren Angriff gegen Iran

Seit Wochen laufen die diplomatischen Bemühungen im Nahen Osten auf Hochtouren. Auch deshalb soll einem Bericht zufolge ein mutmaßlich israelischer Angriff kleiner ausgefallen sein als geplant.

Die Ukraine verteidigt sich seit mehr als zwei Jahren gegen den russischen Angriffskrieg.
Militär

Das sind die stärksten Armeen Europas im Jahr 2024

Die Militärausgaben haben im vergangenen Jahr ihren bisherigen Höchststand erreicht. Welche Länder stellen die stärksten Armeen Europas? Und wie stark ist die Bundeswehr? Eine Übersicht.

Einer der größten US-amerikanischen Flugzeugträger ist auf hoher See unterwegs. Die weltweiten Militärausgaben haben 2023 erneut einen Höchststand erreicht.
Aufrüstung

Weltweite Militärausgaben auf Höchststand

Immer mehr Geld wird für das Militär ausgegeben und das weltweit - Forscher sehen als erkennbaren Grund dafür vor allem den Ukraine-Krieg. Ein Experte warnt: Mehr Aufrüstung führe zu mehr Gewalt.

Das Anwesen Frogmore Cottage war bis Anfang letzten Jahres noch im Besitz von Harry und Meghan.
Britisches Königshaus

Royals: Hat König Charles Prinz Harry und Meghan wirklich das Haus weggenommen?

Beim letzten Besuch in Großbritannien stieg Prinz Harry in einem Hotel ab. Das heizte erneut Spekulationen an, ob das Königshaus dem Royal das Anwesen entzogen hat.

Auf sie wartet über kurz oder lang die britische Krone: William ist erster Thronfolger seines Vaters, Kate wird irgendwann wohl Königin.
Königsfamilie

Krebs bei König Charles und Prinzessin Kate: Zukunft der Monarchie "am seidenen Faden"

Die britische Königsfamilie geht durch harte Zeiten. Eine Beobachterin des Königshauses sieht weiteres Unheil heraufziehen und gibt auch der verstorbenen Queen eine Schuld.

Auf Fuerteventura protestieren Menschen mit Plakaten gegen das Massentourismusmodell. Auf den Kanaren wehren sich Einheimische zunehmend gegen die Folgen des Massentourismus.
Tourismus

Menschen auf den Kanaren protestieren gegen Bauprojekte und Umweltzerstörung

Die Kanaren sind unter Touristinnen und Touristen ein beliebtes Reiseziel. Doch das hat nicht nur positive Folgen für die Inseln. Stirbt das Urlaubsparadies an seinem eigenen Erfolg?

Gläubige skandieren Slogans während einer anti-israelischen Versammlung nach dem Freitagsgebet in Teheran. Nach dem mutmaßlich israelischen Angriff im Iran soll der Vorfall untersucht werden.
Krieg in Nahost

Mutmaßlich israelischer Angriff im Iran

Mitten in der Nacht wird Irans Luftverteidigung aktiviert. Nach einem mutmaßlich israelischen Angriff wächst die Sorge vor einer weiteren Eskalation in Nahost. Schlägt der Iran zurück?

Die Außenministerinnen und Außenminister der G7 sowie der EU-Außenbeauftragte bei einer Gesprächsrunde auf Capri, vorne rechts Annalena Baerbock.
Treffen auf Capri

G7 warnt Israel und Iran vor Eskalation

Der Konflikt im Nahen Osten dominiert das Treffen der G7-Außenminister auf Capri ohnehin - nach dem mutmaßlichen Vergeltungsschlag Israels gegen den Iran noch mehr. Die Sorgen sind groß.

Harry Styles mit dem Preis für das Album des Jahres bei der Grammy-Verleihung 2023.
Großbritannien

Stalkerin von Harry Styles muss ins Gefängnis

Eine Brasilianerin sendet tausende Botschaften an den Popstar Harry Styles. Dafür ist die Stalkerin zu einer Gefängnistrafe verurteilt worden.

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu.
Krieg in Nahost

US-Sender: Angriff auf Iran nicht vor Monatsende erwartet

Die Welt sorgt sich vor einem neuen Krieg in Nahost. Reagiert Israel trotz Warnungen auf Irans Angriff? Und wenn ja, wann? Derweil werden Sanktionen gegen den Iran verhängt. Die News im Überblick.

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock beim Treffen der G7-Außenminister in Capri.
Konflikte

G7 setzt Zeichen für Ukraine und Nahost

Die Gruppe wirtschaftsstarker Demokratien macht sich für mehr Flugabwehr für Kiew und eine stärkere Isolierung Teherans stark. Es soll ein Signal an Moskau und die Mullahs sein. Ob es wirkt?

Bei dem Einbruch in eine Umweltschule wurden auch Frettchen gestohlen (Symbolbild).
Großbritannien

20 Tiere bei Einbruch getötet: Strafe für Kinder in London

Bei einem Einbruch in eine Umweltschule stahlen zwei Jungen Frettchen und töteten Kaninchen und Vögel. Die Videos der Überwachungskameras seien zu schlimm, um sie sich anzusehen, sagt die Richterin.

Die künstlerische Darstellung zeigt einen angeschwemmten Ichthyotitan severnensis-Kadaver am Strand.
Tiere

Mehr als 25 Meter: Im Meer lebte einst ein gewaltiges Reptil

Ruby Reynolds stieß am Strand auf merkwürdige Überreste. Analysen zeigen, dass es wohl Überreste eines wahren Giganten im Meer entdeckte. Forscher hoffen auf mehr Knochen der prähistorischen Spezies.

Prinz Harry hier noch in den Gärten des Buckingham-Palasts.
Royals

Erstwohnsitz USA: Harry kehrt Großbritannien den Rücken

Es ist zwar nur eine Formalie, doch der Graben zwischen Prinz Harry und dem Rest des britischen Königshauses scheint kaum noch zu überbrücken. Gibt es noch Hoffnung auf eine Versöhnung?

Weniger Schutz: Prinz Harry und seine Frau Meghan Markle werden bei Reisen in das Vereinige Königreich deutlich weniger Polizeischutz bekommen als früher üblich.
Royals

Prinz Harry und Meghan: Royal scheitert erneut vor Gericht - auf was die Familie jetzt verzichten muss

Der Rückzug von Prinz Harry aus dem royalen Tagesgeschäft hat Folgen für die Familie. Eines der royalen Privilegien wollte der Prinz behalten, er scheiterte jedoch vor Gericht.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Gesetzentwurf in Großbritannien soll Tabak illegal machen

Um Leben zu retten, wollen die Briten eine Deadline setzen: Wer 2009 oder später zur Welt kam, soll im Königreich niemals legal Zigaretten rauchen dürfen. Ältere dürfen weiter zum Glimmstängel greifen. Das Gesetz ist umstritten.

In Großbritannien diskutiert man ein umstrittenes Rauchverbot. Das Vorhaben von Premierminister Sunak führt auch zu innerparteilichen Streitigkeiten.
Gesundheit

Britische Regierung geht Tabakverbot an

Ausgerechnet die Partei von Zigarrenliebhaber Winston Churchill will das Rauchen abschaffen. Doch gegen den Plan, kommenden Generationen den Zigarettenkauf zu verbieten, gibt es auch Widerstand.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj wendet sich erneut mit einem Appell an den Westen.
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Warum schützt der Westen die Ukraine nicht so wie Israel? Diese Frage stellt der ukrainische Staatschef Selenskyj in den Raum. Die Ereignisse im Überblick.

Bier trinken ist in Deutschland ganz normal. Welche Auswirkungen hat Alkohol aber auf den Körper und die fettbildung?
Gesundheit

Alkohol und Abnehmen: Ist Bier besonders ungesund?

Wer abnehmen möchte, sollte auf bestimmte Dinge verzichten. Wein, Bier und Co. schaffen es meist mit auf die Liste. Doch welche Sorte Alkohol ist besonders ungesund?

Ulkige Rollen und rührende Szenen: Schauspielerin Emma Thompson hat Geburtstag.
Leute

Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65

Die Schauspielerin kann mit ihrer Art schnell einen Raum für sich gewinnen. Bei einem Auftritt in Berlin kritisierte sie mal, welches Körperbild Frauen beigebracht wird - und empfahl ein Experiment.

US-Präsident Joe Biden (3.v.r)trifft sich mit Mitgliedern des Nationalen Sicherheitsteams.
Krieg in Nahost

Droht nach Irans Angriff auf Israel ein Flächenbrand in Nahost?

Der Iran greift zum ersten Mal Israel direkt an, mit hunderten Drohnen und Raketen. Die meisten werden abgefangen – doch wie wird Israel auf diese Eskalation reagieren?

Ein Arbeiter beseitigt die Trümmer des DTEK-Kraftwerks, das von einer russischen Rakete getroffen wurde.
Russische Invasion

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Selenskyj spricht bei einem Besuch im Westen des Landes ihm wichtige Themen an: zu wenig Unterstützung, Probleme der Wirtschaft, auch den Wiederaufbau. Überblick über die Ereignisse.

Ein Nobellokal des britischen Starkochs Gordon Ramsay wird in London von Hausbesetzern besetzt.
Nobellokal

Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern

Die Besetzung von Eigentum, das nicht als Wohnraum genutzt wird, ohne Erlaubnis des Eigentümers ist in Großbritannien keine Straftat. Starkoch Ramsay hat nun deshalb mit Hausbesetzern zu tun.

Emma Thompson stellt ihren Film «Meine Stunden mit Leo» auf der Berlinale vor.
Leute

Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65

Die Schauspielerin kann mit ihrer Art schnell einen Raum für sich gewinnen. Bei einem Auftritt in Berlin kritisierte sie mal, welches Körperbild Frauen beigebracht wird - und empfahl ein Experiment.